Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Abendbrei

Meine Tochter (23 Wochen) bekommt seit 6 Tagen Abendbrei. Sie ist ihn sehr gut, ist aber seit 3 Tagen sehr unruhig und schreit sehr viel. Das kenne ich von ihr nicht. Kann es sein, dass es für den 2. Brei noch zu früh ist? Währe es besser den Abendbrei noch einmal durch die Flasche zu ersetzten und später noch einmal damit zu beginnen?
Wann währe denn der beste Zeitpunkt?

von Mandy am 20.07.2001, 13:00 Uhr

 

Antwort:

Abendbrei

Liebe Mandy,
mit der Beikost sind Sie eher früh dran. Versuchen Sie doch einfach mal, ob es mit der Flasche abends noch besser geht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.07.2001

Antwort:

Abendbrei

Ich habe mit 11 Wochen mit Brei angefangen (mittags Karotten).
Als meine Tochter dann 4 Monate alt war, habe ich nachmittags einen Obstbrei gegeben.
Den 1. Abendbrei hat sie etwa mit 5 Monaten bekommen.
Vielleicht solltest du es mal so probieren, und ihr Abends noch die Flasche geben.
Liebe Grüße
-Sandra

von Sammy182 am 23.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.