Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

40,2°C Fieber und ganz normales verhalten?

Hallo gerade habe ich bei meinem Sohn (3,1/2 Jahre) Temperatur gemessen weil er sehr heiß war. Termometer zeigte auch gleich 40,2°C an aber er verhält sich ganz normal hat durst und hunger ganz normal. Er spielt wie immer wie kann es sein das er dann Fieber hat. Er sagt auch er hat keine Schmerzen und wenn ich ihn frage ob es ihm gut geht sagt er ja... Wie kann das sein?

von feronialarentia am 18.07.2012, 18:10 Uhr

 

Antwort:

40,2°C Fieber und ganz normales verhalten?

Liebe F.,
dass es Kindern trotz Fieber relativ gut geht, kommt bei so harmlosen Infekten wie dem 3-Tage-Fieber nicht selten vor. Man muss sicher den Verlauf beobachten und bei anhaltendem Fieber zum Kinderarzt gehen. Ich würde aber auch mal das Thermometer überprüfen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.07.2012

Antwort:

40,2°C Fieber und ganz normales verhalten?

Hallo Dr. Busse,

abends hatte er dann wieder 38,6 und Nachts stieg es dann wieder auf 40,0. Heute morgen war wieder alles gut. Temperatur war bei 37,4. Hatte Ihm dann aber Nachts Fiebersaft gegeben.

von feronialarentia am 19.07.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Verhalten bei Fieber

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein 3 jähriger Sohn hatte im Rahmen eines viralen Infektes vor einiger Zeit in der Nacht 41,3 Grad Fieber. Ich hatte ihn die ganze Nacht "bewacht" (2 stündige Temp.-Kontrolle etc.) Der Temperaturanstieg erfolgte innerhalb einer Stunde von ...

von Mama0822 12.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verhalten, Fieber

fieber aber normales verhalten.Wie kann das sein?

mein sohn hatte heute früh 38.7 dann nachmittag 38.4 und heute abend 39 habe ihm ibuprofen saft gegen aber den ganzen tag war er gut drauf keinerlei veränderung was kann das sein man sieht auch alle zähne aber sind halt noch nicht komplett da....kanns damit ...

von Greeneyes_23 14.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verhalten, Fieber

Virusinfektion mit hohem Fieber - richtiges Verhalten?

Wie soll man sich verhalten, wenn trotz Fiebersaft (Ibuprofen) hohes Fieber nur langsam sinkt bzw. ab wie viel ° muss man Fieber um jeden Preis senken / zum Arzt / ins Krankenhaus? Was kann man bei Säuglingen machen? Meine Tochter, 4 1/2 Jahre, hatte gestern nachmittag ...

von füreli 21.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verhalten, Fieber

Verhalten bei Fieberkrampf

Hallo Herr Dr. Busse, ich hatte sie am Samstag bereits angeschrieben, da unsere Tochter hoch fieberte. Leider hatte sie am Samstagabend einen Fieberkrampf, worauf wir dann den Rettungswagen riefen. Wir wurden heute Morgen entlassen, da unsere Tochter gestern den ganzen ...

von SiKa 15.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verhalten, Fieber

Fieberkrämpfe, MRT?

Hallo Herr Dr. Busse, ich schreibe Ihnen aus Frankreich, um Ihre Einschätzung zu holen. Wir waren mit unserer Tochter (9 Monate) gestern Nacht im Krankenhaus, da Sie 39,9 Fieber und einen Fieberkrampf hatte. Das Fieber ist relativ schnell von 37,8 auf 39,9 gestiegen. Der ...

von papillon5 18.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Was tun bei 38.7 Fieber bei einem 9.5 Wochen alten Baby?

Unsere Tochter (9.5 Wochen alt, 63cm lang, 6.15 kg schwer) hat seit gestern abend Fieber (gestern: 38.7 um 21 Uhr, 38.4 um 23 Uhr, knapp ueber 38 heute in der frueh und 38.3 um 13.00). Sie ist zwar etwas weniger gut gelaunt und matter als sonst, auch ihr Schlafrhythmus ist ...

von mattimes 15.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Seid mehreren Tagen Fieber

Mein Sohn ( 17 Monate ) hatte 3 Tage von Morgens bis Abend eine Temperatur von 37,9 ( Basistemperatur ist um die 36,7 ). Jetzt ist er aber immer wieder bei 39,2, wenn er geschlafen hat dann wird es weniger. Er trinkt kaum, gestern morgen hat er dann auch erbrochen, aber dieses ...

von Baebie 14.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Kleinkind alle paar Tage langanhaltendes Fieber

Sehr geehrter Herr Dr. Busse! Unsere Tochter ist 2 Jahre 4 Monate. Seit April hat sie alle zwei Wochen (höchstens 2 Wochen, manchmal auch alle 10 Tage) - jetzt wird es sogar häufiger, Fieber. Erst sind es zwei, drei Tage erhöhte Temperatur, dann für 4-6 Tage Fieber (bis 40,5 ...

von Sani30 09.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

wieviel Trinken bei hohem Fieber ist ausreichend?

Hallo Hr. Dr. Busse, mein Sohn hat seit letzter Nacht hohes Fieber. 39,5 und jetzt auch noch 39,7. Zwischendurch hatte ich ihm mal eine paracetamol gegeben damit er wenigstens in den Schlaf findet. Heute morgen hatte ich ihm nochmal eine nurofen gegeben, da er Schmerzen hatte. ...

von kleines_elfchen 09.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Sehr hohes Fieber

Hallo Dr. Busse, Es geht um meinen Sohn, er ist jetzt 17 Monate alt und er hat seit Donnerstag Mittag hohes Fieber! Tagsüber um die 39, nachts steigt es aber auf über 40 grad! Waren Freitag mit ihm beim Arzt, dieser konnte aber nichts feststellen! Er hat nur Fieber! Er ...

von januar2011 08.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.