Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

3 Tages Fieber

Hallo,

Leider muss ich mich noch mal an Sie wenden,ich war der Meinung unsere 2 Jährige Tochter wäre am 3-Tages-Fieber erkrankt.
Sie hatte 3 Tage hohes Fieber, darauf folgte im Gesicht sowie an Bauch/Brust/Rückenbereich ein rötlicher Ausschlag.
Da es nicht besser wurde, fuhren wir heute zum Vertretungskinderarzt.
Er meinte es wäre kein 3-Tages-Fieber, sondern eine allergische Reaktion. Er schrieb ein Medikament Rectodelt 100 auf, welches aber gegen Pseudo-Krupp ist. Daher haben wir ihr das Zäpfchen noch nicht gegeben.
Der Ausschlag schien im Laufe des Tages besser geworden zu sein, jedoch vor dem ins Bett bringen mussten wir feststellen, dass die roten Flecken an Intensität zugenommen haben.
Können wir dieses Medikament bedenkenlos unserem Kind verabreichen?

Wir sind sehr besorgt im Hinblick auf die Ansteckungsgefahr, da wir ein Neugeborenes zu Hause haben.

vielen lieben Dank im Voraus

Neelh

von dieneelh am 15.08.2012, 22:14 Uhr

 

Antwort:

3 Tages Fieber

Liebe D.,
wenn Sie Gewissheit haben wollen, was Ihr Kind hat, dann müssen Sie es vor Ort von einem erfahrenen Kinderarzt untersuchen lassen. Aus der Ferne kann ich Diagnose stellen. Bei einer schweren allergischen Reaktion wäre aber ein Corticoid eine sinnvolle Behandlung.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.08.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Fieberkrampf

Hallo, habe am Samstag Nachmittag das Schlimmste in meinem ganzen Leben erlebt- Nach dem Mittagessen legten mein Mann, meine 10 Monate alte Tochter und ich ( inzw. 15.ssw) zu einem kl Mittagsschlaf hin. Ich wurde geweckt da mein Mann histerisch rief es stimmt was ...

von Vier_Jahreszeiten 14.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fiebermittel Neugeborenes

Guten Tag, Unsere Tochter 2 Jahre hat gerade das 3 Tages Fieber,Fieber ist runter aber der Ausschlag ist noch da.Unsere 2. Tochter ist heute gerade 8 Tage alt nun habe ich Angst das sie sich angesteckt hat.Was könnte ich der kleinen im Notfall geben alle Zäpfchen sind erst ...

von dieneelh 14.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

24 h Hohes Fieber jetzt Bläschen an Hand und im Mund

Hallo Dr. Busse, mein Sohn hatte gestern für 24 h 40,3 °C Fieber. Heute morgen war der Spuck vorbei. Jetzt hat er aber an der re. Hand ein paar Bläschen und er scheint auch im Mund offen zu sein (kann es nicht sehen aber er weint z.B. bei Salat). Was kann das sein? ...

von Maiglöckchen1 12.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieber

Hallo Dr. Busse! Ich weiß das sie thema wahrscheinlich täglich haben in Tausend Varianten! Ich muss sie trotzdem fragen!Sitze hier und bin hin und her gerissen, ob ich zum Wochenendnotdienst fahren soll oder noch warten! Also mein Sohn 7 Monate, hatte gestern Abend ...

von nesthaekchen 11.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Wie gefährlich ist Fieber bei Babies?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn (5 Monate alt), war in den vergangenen Wochen kränklich geplagt. Er hatte Husten und Schnupfen - kein Fieber. Nun sind die Erkältungssymptome abgeklungen, allerdings hat er seit heute Fieber von 38,9 Grad. Rektal gemessen. Ich war ...

von mailmausi 10.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

baden bei fieber

Hallo Hr. Dr. Busse, unser kleiner hat seit ein paar Tagen Temperaturen um die 38,5 oder auch mal 38,7 Grad. Der Arzt stellte heute einen leichten Infekt mit Bläschen am Gaumen fest. Im Großen und Ganzen geht es ihm super, er isst nur weniger. Heute hat er sich im Sandkasten ...

von inkognito_unterwegs 09.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieberhöhe und Darmverschlingung

Hallo Dr. Busse, ich habe eine Frage: wie hoch darf die Temperatur bei einem Säugling (10 Wochen) sein, ohne dass man sich Sorgen machen muss. Also was ist so der Rahmen? Ich habe jetzt schon unterschiedlichstes gelesen. Mein Sohn hatte gestern abend 37,7, ist das schon zu ...

von ali26 08.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Fieber, erbrechen, schlapp....

Hallo Dr. Busse... Ich bin ein wenig Ratlos. Mein Kind ( 3 1/2 Jahre )geht seid letzter Woche Mittwoch in den Kindergarten. Am Donnerstag war gleich das erste Kind krank. Als ich meine kleine dann am Freitag vom KiGa holte, merkte ich schon eine ungewöhnlich wäre und ...

von Mirja1986 07.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

3 tages fieber ??

Hallo ich hab da mal ne frage letzte woche hatte mein sohn hohes Fieber erst waren es 37,7 und als wir beim kinderarzt waren war es schon bei 40 er hatte und einen saft gegeben und zäpfchen .. der fieber ging leicht weg aber jetz hat er am rücken und am bauch einen ausschlag ...

von Sabrina. 05.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Erst Erbrechen mit leichtem Fieber dann 2 Tage später Durchfall ??

Hallo Herr Dr. Busse, meine fast 6 jährige Tochter hat vor 2 Tagen plötzlich leichtes Fieber (knapp über 38 Grad) bekommen. Sie war auch sehr müde.... Dann am abend hat sie sich 2 mal hintereinander stark erbrochen und die Nacht aber gut durchgeschlafen. Den folgenden Tag ...

von Maus2911 31.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieber

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.