Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

3 Monats Koliken

Hallo Hr. Dr. Busse,

mein Baby hat viel Blähungen. Ich stille voll. Es weint vorallem abends sehr viel. Wie und mit welchen Maßnahmen kann ich als Mutter helfen?

Ausserdem stelle ich mir die Frage, was die Ursachen für die sogenannten Drei-Monats-Koliken sind? Das zu verstehen, würde mir auch bestimmt helfen, besser mir dem "Problem" umzugehen.
Könnten Sie mir bitte die Ursachen und Maßnahmen gegen die Blähungen und das viele Weinen nennen?
Vielen Dank im voraus.
lg Sandra

von *Sandra*** am 15.10.2008, 13:04 Uhr

 

Antwort:

3 Monats Koliken

Liebe S.,
das hat in der Regel nichts mit dem Bauch zu tun sondern liegt daran, dass viele junge Babys sich schwer tun, abzuschalten und zur Ruhe zu finden. Und das besonders abends, wenn die Kinder aufgrund der Eindrücke des Tages überreizt sind. Wichtig ist, dass Sie ihr Kind immer dann sofort in sein Bett kuscheln, wenn es anfängt, müde und quengelig zu werden. Und sich dann nur leise redend oder singend daneben setzen, sonst aber nichts tun. Denn Herumtragen, Schaukeln etc. heizen das Nervenkostüm noch mehr auf.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.10.2008

Antwort:

3 Monats Koliken

Hi Sandra,
also mein Sohn hatte das auch! Da hilft nur eins durchhalten!
Ich habe seinen Bauch mit Kümmelöl eingerieben, im Uhrzeigersinn, dann kann man ein wenig Fencheltee mit in die Milch reinmachen. Die Beine zum Bauch ranziehen, das erleichtert auch ungemein... :-))
Oder den Fliegergriff. Da liegt Dein Kind auf Deinem Unterarm, mit dem Bauch drauf und Du schaukelst es ein wenig! Da war meiner schnell wieder ruhig! Kümmelzäpfchen hab ich auch vom KA bekommen!
Halte durch, es läßt auch wieder nach!
LG

von nelsi am 15.10.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Koliken

Hallöchen Dr.Busse, mein Sohn ist jetzt drei Wochen alt, und hat wahnsennige Bauchschmerzen. Wir haben schon viel probiert, saab simplex, lefax, massagen, aber all das scheint keine Linderung zu bringen. Wir wissen nicht was wir noch tun sollen. Es tut uns weh den kleinen ...

von Dory82 02.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Koliken

Spezialnahrung bei Koliken

Hallo, ich hätte da mal eine Frage: Mein Kleiner (4 Wochen alt) hat tierisch mit Koliken zu tun (schreit oft nach dem Essen, krümmt sich und pupst wie ein Weltmeister) und das Tag und Nacht. Ich bin ziemlich am Ende. Er bekommt z.Z.die Brust und ich muss dann noch Beba HA ...

von Schnuffsa 17.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Koliken

Koliken?

Hallo Dr.Busse, meine Tochter ist 11 Wochen alt,bekommt Hipp Ha 1 und Lefax vorsorglich in die Flasche.Bis jetzt hatte sie keine Koliken und Winde gingen nebenbei mit ab.Seit wenigen Tagen schreit sie plotzlich nach der Flasche und krümmt sich total zusammen.Sie bekommt ...

von jaqui2004 17.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Koliken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.