Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Monroe am 17.06.2020, 12:41 Uhr

“spezielle“ Erzieherin

Klar, wer ist schon fehlerfrei und wer hatte nicht selbst schon verbale Entgleisungen. Aber hier geht es um ein Kind, das 2,5 Jahre alt ist und noch keine Impulskontrolle hat. Es weint, weil es weinen muß. Und es macht auch kein "Theater", um andere zu ärgern. Es kann das auch nicht unterdrücken. Da fehlen noch ein paar Jahre, bis es das gelernt hat.
Einem Kind zu sagen, dass es dann aber wieder lieb sein soll, ist zum einen eine völlig bescheuert e Aussage und zum anderen auch eine viel zu schwammige und daher sinnlose Aussage gegenüber einem Kleinkind. Es weiß noch gar nicht, ob es böse oder lieb ist, es tut einfach, was seine Gefühle ihm vorgeben.
Man kann einem 2,5 Jährigen natürlich trotzdem sagen, dass es aufhören soll zu heulen. Das bringt aber nur, dass das Kind verunsichert wird und sich noch unwohler fühlt.
Und wahrscheinlich noch mehr heult.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.