Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sue007 am 07.04.2010, 8:22 Uhr

Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Hi,

Frage steht ja schon oben...

Und ist es ein Privater, Kirchlicher oder Städtischer?

Und wieviel zahlt Ihr an Essensgeld?

Danke und lg,Sue

 
40 Antworten:

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von wuselmaus78 am 07.04.2010, 8:28 Uhr

Städtischer Kindergarten
4 Stunden ohne Essen
171,50 Euro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von wolfsfrau am 07.04.2010, 8:46 Uhr

Hallo,

wir zahlen hier bei einem kirchlichen Träger mtl. 155,-- € für 5,5 Stunden.
Einmal wöchentlich wird ein Frühstück angeboten, dafür extra 25,-- € pro Jahr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Häsle am 07.04.2010, 9:06 Uhr

Kirchlich mit städtischer Unterstützung:
5 Stunden für 57 Euro,
pro Monat 3 Euro Getränkegeld,
Essen gibt's nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Pebbie am 07.04.2010, 9:07 Uhr

Hallo !

Hier ist es egal ob es ein kirchlicher oder städtischer Kindergarten ist, der Beitrag ist gleich und wird nach dem Einkommen gestaffelt.
Wir bezahlen für 35 Std ( Blockzeit bis 14.00 Uhr ) 206 € + 48 € Essensgeld.

LG Ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Happy06 am 07.04.2010, 9:12 Uhr

Kirchlich, ganztags €87 im Monat. Mittagessen kostet €1,80 am Tag. Jeden Mittwoch gibt es "Kinderbrunch" und kostet €48 im Jahr.
Wir haben wirklich Glück, super Kindergarten und günstig!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von cadalui am 07.04.2010, 9:20 Uhr

Kichlich
8 Stunden /tgl.
100 Euro
Essen glaub ich 2 Euro pro Mahlzeit (Bin mir nicht sicher, da meine nicht warm essen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von kachiya am 07.04.2010, 9:43 Uhr

In Hamburg sind die Beiträge für alle KITAs, die an das Gutscheinsystem angeschlossen sind (also 99%), einkommensabhängig. Für den klassischen 5-Stunden-Platz mit Mittagessen zahlt man zwischen 26 € und 154 €, dazu kommen 13 € pro Monat für das Mittagessen. Demnächst werden die Gebühren allerdings erhöht. Ein 10-Stunden-Platz kann bis ca. 400€ kosten. Das Vorschuljahr ist gebührenfrei (5 Stunden ohne Mittagessen), wer mehr Betreuungsbedarf hat, der zahlt den Differenzbetrag. Wir zahlen dann noch für das tägliche Frühstück 8 € im Monat extra an den Träger.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Misöne am 07.04.2010, 9:47 Uhr

in Berlin nach Einkommen gestaffelt, egal ob städtisch oder freier Träger
wir zahlen für freien Träger 284 € plus 23 € Mittagessen für max. 9 Std. tgl.
z.Zt. sind die letzten beiden Kitajahre frei und ab 2011 sogar die letzten 3, zahlen dann nur noch 23 € für´s Mittag

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Osterhase246 am 07.04.2010, 10:03 Uhr

9 h .. 93 € im monat plus essen ca. 25 € im monat plus getränkegeld plus vespergeld plus mitgliedsbeitrag usw.... sammelt sich... ist ein verein, also freier kiga

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Sfanie am 07.04.2010, 10:26 Uhr

Ich dachte immer, unserer ist teuer :-) Aber wenn ich mir Eure so anschaue, boah!

Evangelischer KiGa, 30 Std./Woche, 86 Euro plus 2 Euro pro warmes Essen. Mein großer ißt Dienstag und Donnerstag im KiGa. Es ist bereits auch Getränkegeld mit innen plus Obst/Gemüseteller der jeden Tag angeboten wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von vallie am 07.04.2010, 10:44 Uhr

alles in allem zwischen 160 und 180€
essen ist 2,90€/tag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vergessen

Antwort von vallie am 07.04.2010, 10:45 Uhr

träger ist die evangelische kirche, von 7.15 bis 16.15 angemeldet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mich hätte ja noch interessiert,wo diese Kiga sind

Antwort von Mo1978 am 07.04.2010, 11:10 Uhr

weil man in großstadt bestimmt mehr zahlt aus außerhalb,oder?

uns sthet des dieses jahr bevor,wir machen gerade den anmledungstress durch..

lg mo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mich hätte ja noch interessiert,wo diese Kiga sind

Antwort von mai2978 am 07.04.2010, 11:17 Uhr

Zahlen jetzt für 8 - 13 Uhr 166 Euro mit Frühstück auf einem Dorf und unser Kindergarten ist der teuerste im ganzen Kreis (OD).
Ganztags würde 230 plus 50 Euro Mittagessensgeld! (bis 15 Uhr).

Da wir jetzt umziehen geht meine Tochter ab August in einen anderen Kindergarten und da zahlen wir von 7 - 13.30 168 Euro mit Mittagessen plus 45 Euro, da sie in eine Englischgruppe geht,und wenn wir auf VZ (bis 16.30) würde er 208 Euro kosten!

Beide KiGa sind kirchlich!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mich hätte ja noch interessiert,wo diese Kiga sind

Antwort von seevetaler am 07.04.2010, 11:31 Uhr

Wir zahlen 99,-- Euro für 4 Std. und ohne Essen. Träger ist das DRK.
Da sind schon 20% (Rabatt) runter, da noch ein Kind im Haushalt lebt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mich hätte ja noch interessiert,wo diese Kiga sind

Antwort von vallie am 07.04.2010, 11:34 Uhr

am östlichen münchner stadtrand. 6000 einwohner.
ich finde, es geht. hort kostet mehr und da sind die kids viel weniger stunden....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Mariposa am 07.04.2010, 11:43 Uhr

Dorf in BaWü nähe HD:
9 Stunden am Tag (Freitags nur 7,5 Stunden) kosten 260€, das Essen pro Monat um die 40€.
Kirchlicher Träger, einziger Ganztagskindergarten im Ort.

LG, Mari

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mich hätte ja noch interessiert,wo diese Kiga sind

Antwort von PiaJulie am 07.04.2010, 11:46 Uhr

Wir zahlen für einen Ganztagsplatz von 06:00 bis 17:00 Uhr 155 Euro.

Es werden drei Hauptmalzeiten angeboten also Frühstück,Mittagessen und Vesper.
Um 10.00 Uhr gibt es eine Obstpause.(Obst bringen die Eltern mit).

Man muss halt nur die Mahlzeiten bezahlen die das Kind auch mitisst.Wir kommen im Monat so auf 40 Euro Essengeld.

Träger der Kita ist die Stadt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von claugu am 07.04.2010, 11:50 Uhr

große Stadt in Bayern, 230 Euro komplett mit allen was dazugehört - Ganztagsplatz, ganz kleiner privater Kiga mit 18 Kindern

LG
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von katinka-altmark am 07.04.2010, 11:58 Uhr

Hallo,

Sachsen-Anhalt, Kleinstadt (3000 EW): 160 Stunden/Monat 110,- Euro plus Essengeld 45 Euro/Monat.
Wir haben zwei Kinder dort, also 220,- Betreuung plus 90,- Essen.
Frühstück und Nachmittagsbrot wird selbst mitgegeben.
Der Rabatt fürs 2. Kind wurde abgeschafft, ebenso das freie Vorschuljahr.

Ist ein städtischer Kindergarten, wir haben zwei in der Stadt (beide mit Krippenbetreuung).

Gruß, katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Sfanie am 07.04.2010, 12:09 Uhr

Kleinstadt in Bayern - 12000 Einwohner

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vergessen / Dorf in Niedersachsen o.T.

Antwort von seevetaler am 07.04.2010, 12:43 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nix nur 62€ essensgeld, ev kita in nrw ot

Antwort von Zwillingsmama04 am 07.04.2010, 13:12 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von PhiSa am 07.04.2010, 13:57 Uhr

normal 129 euro im monat + 5 euro frühstückgeld im monat

kiga-zeit von 8-12 uhr

kirchlicher kindergarten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von ichunddu am 07.04.2010, 14:06 Uhr

wohnen in rheinland-pfalz, da ist der kiga frei. essensgeld 2,70 pro essen. lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von mama-07-09 am 07.04.2010, 15:03 Uhr

wir zahlen für 6 std.ohne essen 11€

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Amy2011 am 07.04.2010, 16:05 Uhr

also, meine habe ich für 35h/woche angemeldet,
wir werden 49€/mon. zahlen
(geht nach einkommen, bis 37.000€/J. = 35h = 49€, ohne essen).
sie wird zu mittag nach hause kommen, essen, schlafen u. evtl. nachmittags für 2h hin gehen.
es ist ein awo-kiga.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von AndreaWDU am 07.04.2010, 16:31 Uhr

wir haben 2 kinder im kindergarten. der älteste ist im letzten jahr, bezahlt nur 35€ Essensgeld, wovon wir aber nach 3 monaten immer was zurück bekommen.
Der kleine kostet 44,15€
Beide sind 35H die Woche gebucht.

Gruss
Andrea

Wir wohnen in Weeze/Niederrhein Bundesland Nrw

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Cassie83 am 07.04.2010, 18:49 Uhr

Hessen, kirchlicher Träger auf dem Land, 88 Euro/Monat, für 7 Std. täglich. Entweder von 7:15 - 14 Uhr (da kommt das Mittagessen aber noch dazu, 3 Euro pro Mahlzeit) oder von 7:15 bis 12:30 und 14 - 16 Uhr, je nach Vertrag. Ein Ganztagsplatz kostet glaub ich 150 Euro + Essen. Ist nicht vom Einkommen abhängig. Das Vorschuljahr ist hier in Hessen auch umsonst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von P@ulinchen am 07.04.2010, 20:13 Uhr

Hallo, meine Süße geht in einen ev. Kindergarten. Der monatliche Beitrag ist 79 Euro. Essen gibt es dort nicht, das muss alles von zuhause mitgebracht werden, daher auch kein Essensgeld.
LG Paula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Badefrosch am 07.04.2010, 20:39 Uhr

8 Stunden / Tag

105 Euro + 5 Euro Spielgeld + ca. 70 Euro Essensgeld = 190 Euro im Monat + 36 Euro Getränkegeld (das ist 1 x im Jahr fällig)

Ist ein AWO-Kindergarten, aber die städtischen kosten genauso viel hier, ist von der Stadt so geregelt worden, dass es keine Unterschiede gibt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Birgit 2 am 07.04.2010, 21:05 Uhr

Hallo,
das Bundesland ist auf jeden Fall mit entscheidend, wieviel man zahlt. Wir wohnen in NRW, dörflich und die Kindergärten werden nach Einkommen gestaffelt bezahlt. Diese Staffelung ist von Gemeinde zu Gemeinde dann noch mal unterschiedlich. Wir zahlen hier für einen 35 Stunden-Platz 160 EUR im Monat, zuzüglich 3 EUR pro Essen.
Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von anjos am 07.04.2010, 21:09 Uhr

Wir wohnen in NRW und zahlen für einen 35-Stunden-Platz 73 Euro, ohne Essen. Wir haben keine Übermittag-Betreuung gebucht. Die Preise fürs Essen kenn ich nicht.

Für unsere 2-jährige Tochter, die im Sommer in den KiGa kommt, zahlen wir dann 94 Euro, allerdings nur für eine 25-Stunden-Betreuung. Das hängt aber damit zusammen, dass sie noch unter 3 Jahre alt ist und diese Plätze teurer sind. Die Große ist dafür ab Sommer kostenlos im KiGa. Bei uns muss man nur für 1 Kind bezahlen. Leider immer den höheren Beitrag.

LG, aNdrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von JonasMa am 07.04.2010, 21:31 Uhr

Noch jemand aus NRW - große Stadt.
Kinder über 3 Jahre sind frei.
Wir bezahlen also nur das Essensgeld (50€) jeden Monat (egal ob das Kind da ist oder der KiGa Ferien hat) und das monatliche Frühstücksgeld von 5 €.

Die OGS hingegen ist gestaffelt(also nicht frei) und das Essensgeld beträgt ebenfalls 50€.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Hofi2 am 08.04.2010, 6:26 Uhr

Hessen, Dorf: 7h30 bis 16h30 inkl. Essen (63€) zahlen wir 201€.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von februar2007 am 08.04.2010, 10:27 Uhr

Private Einrichtung, ganztags (theoretisch von 7.30-16.20 Uhr)
110 Euro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von nokami82 am 08.04.2010, 11:13 Uhr

Wir zahlen für unseren großen Sohn für einen Halbtagsplatz (7.30-12.30) ohne Essen 179€ und für unseren kleinen Sohn für einen Ganztagsplatz (8.00-16.00) 260€ plus 30€ Essengeld plus 2€ für Feuchttücher (geht in die Krippe).Der Kiga vom Großen ist ein städt. und der vom Kleinen ist vom DKSB.Wie wohnen in Lübeck.

LG Kathrin mit Noel, Bastian und Stella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von ziegelstein am 08.04.2010, 14:21 Uhr

Hallo,

evang. Kiga in BAyern:

5 Stunden - 103 EUR, Geschwisterkind ermäßigt, Mittag jeweils 3,00 EUR,

PS: wenn ich das so lese, finde ich unseren Beitrag fast geschenkt!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von stefka am 08.04.2010, 18:31 Uhr

350 Euro für 9 Stunden täglich & 100 Euro Essengeld ( 3 Mahlzeiten)im Monat!!!
Gruß Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel zahlt Ihr für den KiGa?

Antwort von Kalle05 am 08.04.2010, 19:36 Uhr

Hier zahlt man für den Kiga nichts, dafür Kinderkrippe zahl ich 33 CHF pro Tag (ca. 22 EUR)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.