Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von krokodilchen am 26.04.2017, 13:40 Uhr

Wie würdet Ihr entscheiden...

Unser Kindergarten macht einmal im Jahr einen großen Ausflug mit Kindern und Eltern. So auch dieses Jahr, wir sind angemeldet, Sohn freut sich seit Wochen drauf, es geht in einen großen Zoo. Eigentlich. Denn heute bekam er eine Geburtstagseinladung von einem Kind, das offensichtlich nicht teilnimmt, aber ausgerechnet an dem Tag seinen Geburtstag nachfeiert. Jetzt ist hier Drama: Sohn will zum Geburtstag. Ich finde, das er aber nun mal zum Ausflug angemeldet ist und eigentlich schon da hin soll.
Das Kind ist kein spezieller Freund, aber Geburtstagseinladungen werden als
sehr wertvoll betrachtet unter den Kids.
Mit der Mutter über ihre Terminplanung reden will ich nicht, sie muß von dem Ausflug wissen, es hängt seit Wochen ein Plakat im Kiga und die Einladungen zum Ausflug hat auch jeder bekommen.
Wie würdet Ihr entscheiden? Ausflug absagen oder nicht?

 
19 Antworten:

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von mama-nika am 26.04.2017, 13:52 Uhr

Hallo
Ich würde mein Kind entscheiden lassen.
Warum auch nicht?
Man könnte für den Ausflug sicher noch absagen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von anouschka78 am 26.04.2017, 15:16 Uhr

Ausflug.

Das war zuerst angemeldet.

Aber schon komisch von der Mutter die Feier Grad auf den Tag zu legen. Würde absagen mit dem Hinweis auf den Ausflug.

A.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von Emmi_Karamell am 26.04.2017, 17:11 Uhr

An dem Ausflug hängen doch sicher auch Kosten dran, Eintritt, Fahrtkosten... wenn ihr schon länger angemeldet seid, wäre ich mir nicht sicher, ob ihr einfach absagen könnt. Wäre sehr ärgerlich, wenn ihr dann trotzdem zahlen müsstet.
Das würde ich vorab mit den Organisatoren klären, bevor ich eine Entscheidung treffe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von krokodilchen am 26.04.2017, 20:00 Uhr

Ja, den Eintritt haben wir schon bezahlt und Nudelsalat "muss" ich auch liefern.
Da wird immer zusammen gegessen und jeder beteiligt sich irgendwie.
Passen tut´s mir nicht da abzusagen. Allerdings hat sich der Stand hier schon wieder geändert,Söhnchen wollte dann an einem anderen Tag in den Zoo- das gibt´s ganz sicher nicht, ich zahle doch nicht 2x Eintritt und davon 1x für nichts- jetzt hat er mir wichtig verkündet, er möchte noch bis morgen darüber nachdenken.
Klar, kleine Kinder wollen alles, bin gespannt was ich morgen höre. Ich hoffe, er nimmt den Zoo (freiwillig;-)).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von blessed2011 am 26.04.2017, 20:18 Uhr

Eindeutig Zoo...aus dem Grund, dass ich es fies finde von der Kiga Mutter, den Ausflug zu untergraben....du schreibst ja selbst, dass sie davon weiß.
Das finde ich echt blöd, dann da die Feier zu machen und so einen Zwiespalt zu erzeugen.

Biete deinem Kind doch einen Spielbesuch beim Geb-Kind einen tag später an. Evtl. mit kleinem Geschenk.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von niccolleen am 26.04.2017, 20:18 Uhr

Ausflug.
Weiss auch nicht, was die Gruende fuer diese "Gegenveranstaltung" sind, und wuerde sowas nicht unterstuetzen. Vielleicht findet die Party ja gar nicht statt, wenn die, die zum Ausflug angemeldet sind, auch wirklich beim Ausflug mitgehen und dann nicht mehr viele fuer die Party uebrigbleiben.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von Danyshope am 26.04.2017, 20:53 Uhr

Da würde ich aus Prinzip schon beim Zoo bleiben. Nicht nur weil Dein Kind sich dafür zuerst angemeldet hat - Kinder kann man da nicht wirklich in dem Alter drauf festlegen. Sondern der Mutter gegenüber. DEREN !!!! verhalten empfinde ich als unterste Kanone. Ist dann eben blöde für das Geburtstagskind wenn viele der Kinder nicht kommen, aber das muss der Mutter auch bewusst sein. Und ich würde bei der auch durchaus anrufen und ihr das so mitteilen. gerade wenn das Kind den Geburtstag eh nachfeiert hätte man sicherlich auch einen anderen Termin finden können. Evtl ist ihr das ja doch nicht sosss bewusst, dann hat sie jetzt aber noch die Möglichkeit entsprechend evtl umzuplanen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von Dreamie0609 am 26.04.2017, 20:56 Uhr

Ausflug

Mal abgesehen davon, dass der Termin bekannt war, finde ich es auch absolut unfair. Die Erzieher machen sich die Mühe und möchten mit Kindern und Eltern einen schönen Tag verbringen und dann kommt keiner. Es gibt immer Gründe und bei uns waren beim Jahresausflug auch einige nicht da, aber erst zusagen und dann ohne ,,wichtigen'' Grund absagen ist für mich undenkbar. Klingt sehr nach, mal schauen was mir gerade besser in den Kram passt und egal wie andere sich dabei fühlen. Und das würde ich meinem Kind auch so vermitteln.

Ich würde aber bei der Absage schon auf den Ausflug verweisen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von krokodilchen am 26.04.2017, 20:57 Uhr

Ich rätsele auch darüber, ob man wirklich so gedankenlos sein kann, und ich frage mich auch, ob überhaupt irgendein Kind zu dem Geburtstag kommen wird-
andererseits will ja die Mutter dem eigenen Kind wohl nicht absichtlich eine Enttäuschung bereiten, denke ich mal.
Ich kenne die Mutter nicht und das Kind wird zwar immer mal von meinem erwähnt, aber sonst besteht da kein Kontakt, mag vielleicht auch daran liegen, das das Geburtstagskind jeden Tag bis spätnachmittags in der Kita ist und meins
sich meist mit anderen Mittagskindern trifft- logisch.
Ist schon seltsam. Vielleicht rufe ich doch zum Absagen an und frage mal nach ob sie den Ausflug vergessen hat...vielleicht findet sie ja wirklich einen anderen Termin. Die Enttäuschung für ihr Kind könnte ja auch wirklich groß sein wenn kaum einer kommt- das will man ja wohl wirklich nicht erleben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von Murmeltiermama am 27.04.2017, 8:00 Uhr

Ruf an und weise auf den Ausflug hin. Ich glaube nicht, dass sowas Absicht ist. Vermutlich hat die Mutter viel um die Ohren (wenn das Kind immer lange in der KiTa ist, wird sie vermutlich viel arbeiten). Ich wundere mich auch immer, wie manche Menschen riesige Plakate im KiGa übersehen können. Es ist aber so. Selbst oft erlebt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von clarence am 27.04.2017, 10:48 Uhr

Ich würde die Mutter anrufen und sagen, dass er gerne gekommen wäre, aber an diesem Tag eben dieser Ausflug sei. Vielleicht weiß sie es ja wirklich nicht und macht die Geburtstagsfeier dann an einem anderen Tag.

Den Ausflug würde ich nicht absagen, da ihr da schon zugesagt habt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von krokodilchen am 27.04.2017, 11:28 Uhr

So, ich weiß was! Habe sie gerade gesprochen. Also sie weiß von dem Ausflug, meint aber das daran ja wohl nicht viele teilnehmen werden und die Eltern ja wahrscheinlich auch froh sind, wenn die Kinder an dem Samstag mal ein paar Stunden weg sind, nämlich auf dem Geburtstag des Kindes, und sie nicht stundenlang durch den Zoo rennen müssen.
Habe angemerkt, das sie sich da schon täuscht und einige jedes Jahr kommen-mehr fiel mir spontan nicht ein. Das ist auch ne Haltung, aber nicht meine.
Wir gehen in den Zoo und finden das gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von Sille74 am 27.04.2017, 11:30 Uhr

Ich würde den Geburtstag absagen und die Mutter auf den Ausflug hinweisen, also sagen, dass Ihr da angemeldet seid, schon bezahlt habt, Euch "verpflichtet" habt, Nudelsalat zu bringen.

Ich stimme auch denjenigen zu, die sagen, dass es respektlos wäre den Erzieherinnen gegenüber, die den Ausflug organisieren, diesen wegen einer DANACH kommenden Geburtstagseinladung (dazuhin "nur" Nachfeier) abzusagen, zumal ja die Mutter vom Ausflug wissen müsste.

Ich würde auch meinem Kind erklären, dass man eben nicht auf zwei Hochzeiten tanzen kann und dass es vei so etwas nicht nur um einen selbst geht, sondern auch um Dritte. Dass man nicht so einfach demjenigen wieder absagen kann, dem man zuerst zugesagt hat ...

Kennst Du denn Kinder/Mütter von Kindern, die auch eingeladen sind? Wie machen denn die das? Odee gehen da nur so wenige zu dem Ausdlug mit?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Oh, hat sich überschnitten ...

Antwort von Sille74 am 27.04.2017, 11:33 Uhr

Das ist ja eine seltsame Einstellung ... Aber offensichtlich kommen die anderen eingeladenen Kinder zum Geburtstag; vielöeicht ist bei denen/deren Eltern die Einstellung tatsächlich so ...

Irgendwie würde mich das jetzt in meiner Ansicht bestärken, zum Ausdlug mitzugehen und den Geburtstag abzusagen ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von krokodilchen am 27.04.2017, 11:42 Uhr

Für meinen Sohn ist das jetzt ok, sein Freund geht auch zum Ausflug und das ist dann alles zusammen doch wichtiger, ich habe ihm aber auch nochmal erklärt, das man sich an Zusagen halten muss und der Termin eben früher da war- und er ja auch nicht viel verliert, weil ja beides toll ist. Dann war´s auch gut.
Von den anderen Müttern weiß ich noch nichts, war ja erst gestern, aber ich bin mir sicher da höre ich noch was.
So wenige kommen eigentlich nicht. Aber, was schon stimmt, es sind immer dieselben- so gut die Hälfte geschätzt - allerdings dann mit Geschwistern, Vätern usw.. Vielleicht ziehen auch einige die Feier vor, was soll´s.
Ich bin jetzt durch damit und Söhnchen ist auch wieder froh.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von Sille74 am 27.04.2017, 13:12 Uhr

Das ist gut, dass der Freund auch zum Ausflug mitgeht, damit ist die Entscheidung bestimmt etwas leichter gefallen.

Ich wünsche Euch biel Spaß bei dem Ausflug! Ich finde, die Aktion hört sich nett an und kann nicht verdtehen, dass man das als Belastung betrachtet (klar ist es kein ruhiger Samstag und etwas zum Essen bringen "muss" man auch noch, abertrotzdem ...)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von Danyshope am 27.04.2017, 14:34 Uhr

Ehrliche Meinung, die hat nen Knall ab.....

Was ist das denn für eine Begründung? Davon ab, ich laufe lieber mit meinen Kind stundenlang durch einen Zoo wie den Kindern stundenlang bei Topfschlagen oder ähnlichem auf der Geburtstagsfeier zuschauen zu müssen. Ich müsste da nämlich auch mit hin - weil meiner sicherlich nicht alleine dort bleiben würde.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von krokodilchen am 27.04.2017, 14:38 Uhr

Danke. Ich find´s auch nett und so ein Salat ist schnell gemacht...:-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie würdet Ihr entscheiden...

Antwort von niccolleen am 27.04.2017, 17:52 Uhr

Klingt fuer mich tatsaechlich nach "Gegenveranstaltung". Schade, dass sich durch Eltern schon so frueh Lager bilden.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.