Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jeany1234 am 29.08.2008, 11:17 Uhr

Wer kann mir was dazu sagen? Meine Tochter (3) will urplötzlich wieder Windel!

Ich bin grad ziemlich verwirrt:

Vor ein paar Tagen fiel mir auf, dass meine Tochter (gerade 3 geworden) zur Zeit nicht gerne bei ihren Großeltern auf Toilette geht. Sie hat es sich verkniffen, bis sie wieder bei uns zu Hause war.
Soweit ich weiß, ist auch dort nichts vorgefallen. Meine Tochter meinte nur, sie will dort nicht gehen, weil sie "einfach nicht will".

Gestern dann, sie war mit Oma unterwegs, kam sie nach Hause, weil sie sich in die Hose gemacht hat und Oma dazu, da sie gerade bei ihr auf dem Arm war.
Natürlich hat sie keiner geschimpft, wir haben alle zu ihr gesagt, das könne ja mal passieren, zumal wenn man soviel wie sie getrunken hat. Ich wollte gerade frische Sachen zum Umziehen holen, da sehe ich eine riesengroße Pfütze auf dem Parkett. Ich fragte sie, warum sie nicht was sagt, wenn sie auf Toilette muss bzw. dass sie nochmal musste und sie: "Weil ich halt nicht will."
Ich verstehe das nicht, ich hatte echt den Eindruck, sie hat es einfach laufen lassen!

Heute / gerade eben: Sie war auf Toilette - ganz normal, eine Viertelstd. später: "Mama, ich brauch ne Windel." Ich: "Wieso das denn, du kannst doch auf Toilette gehen." Sie: "Nein, ich will aber nicht" Ich: "Warum willst du eine Windel?" Sie: "Weil ich halt will!"

Ihr seht, ich komm da irgendwie nicht weiter! Jetzt sitzt sie hier und hat sich selbst die Windel angezogen. Arrrgh! Warum tut sie das??? Habt ihr eine Idee?

Noch ein paar Infos zu uns: Ich bin 29, sie ist 3, sie hat einen kleinen Cousin (1,5 J.), sie kommt am Mo. in den Kiga.

Warum verhält sie sich so? Sie ist seit über einem halben Jahr tagsüber zuverlässig trocken und sauber, nur nachts braucht sie noch eine Windel.

Hilfe! Ich würde so gerne wissen, was in ihr vorgeht... Aber sie sagt ja nichts.

 
8 Antworten:

Re: Wer kann mir was dazu sagen? Meine Tochter (3) will urplötzlich wieder Windel!

Antwort von Tapsy am 29.08.2008, 11:33 Uhr

Das hat meine Tochter einmal gemacht und danach nie wieder. Undzwar war Lara auch schon tagsüber trocken, da kam ihr von einem Tag auf den anderen die Idee, dass sie jetzt mal keine Lust mehr hat auf die Toilette zu gehen, sie will eine Windel. Ich hab ihr gesagt, dass sie keine Windel bekommt, weil sie schon auf die Toilette gehen kann, ich weiss das sie das kann, also soll sie das auch machen. Sie war am Weiterzicken ("Ich will aber nicht, ich hab aber keine Lust!" usw.) Wutanfall inklusive. Naja, zu guter letzt hat sie dann mit voller Absicht auf den Boden gepinkelt. Ich habe ihr ein Tuch geholt und sie durfte ihren Pipi schön selber aufwischen und sich schön selber ausziehen, abduschen (beim Duschen hab ich ihr natürlich geholfen) und sich auch selber wieder anziehen. Wie gesagt, das Problem hatten wir nie wieder. Kinder testen halt mal gerne ihre Grenzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Tapsy:

Antwort von Jeany1234 am 29.08.2008, 11:36 Uhr

Ich hab schon versucht, ihr die Windel wieder auszuziehen, aber sie weigert sich. Am besten räum ich jetzt die anderen Windeln so weg, dass sie nicht mehr drankommt, oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer kann mir was dazu sagen? Meine Tochter (3) will urplötzlich wieder Windel!

Antwort von Mamavon2süssen am 29.08.2008, 11:44 Uhr

Hi,

du schreibst das Sie seit einem halben Jahr Trocken und Sauber ist Tagsüber, und ab Montag in die Kita geht. (Unfälle passieren oder können auch noch mit 5 jahren beim Spielen passieren)
Vielleicht merkt sie diese Veränderung? Es beginnt ein neuer Abschnitt. (So eine Art abkapselung von der Mama) Man ist zwar immer da, aber für so kleine ist es anfangs doch schwer so lange ohne die Mama zu sein, da ja auch alles neu ist. Sie muss sich da auch dran gewöhnen.
Anders kann ich mir denken, da sie 3 ist das Sie versucht wie weit Sie gehen kann.
Trotzphase. Bei meiner Tochter Sie ist im April 3 geworden war es fast genau so.
Heute muss ich sagen, das Sie mich noch immer damit ärgert. Ich weiss das Sie es kann, nur ich denke das sie nicht will.
Meine geht zum BSP auf die Toilette, macht Ihr großes Geschäft, und putzt sich nicht ab.
Die Hose wird dann einfach hochgezogen, und ich habe hinterher die Probleme die Unterhosen sauber zu bekommen.
Sie ruft mich aber auch nicht damit ich Ihr helfen kann.
(Wie das im Kindergarten dann gehen soll weiss ich nicht.

Vielleicht solltest du dich mit deiner Tochter mal hinsetzen, und Ihr sagen das du so stolz auf die große Prinzessin bist, im mom aber eher Traurig weil sie dir nicht sagt das sie pipi machen muss.

Ich hoffe dir bischen geholfen zu haben

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tapsy:

Antwort von Tapsy am 29.08.2008, 11:45 Uhr

Genau, die Windel schön wegräumen und ihr vornerein klarmachen, wenn sie mit Absicht einpinkelt, dann muss sie das selber wegmachen und sich selber umziehen. (Wenn mal was daneben geht, ist ja nicht so schlimm. Du musst also Dir wirklich sicher sein, dass sie das mit Absicht macht.) Aber das ganze möglichst liebevoll gestalten, also nicht so, dass Du böse auf sie bist deswegen oder so. Sag ihr auch, dass Du weisst, dass sie es kann, und dass Du sehr stolz auf sie bist, dass sie schon trocken ist - oder sowas in der Art.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mamavon...:

Antwort von Jeany1234 am 29.08.2008, 13:02 Uhr

Ja, ich hab ihr schon gesagt, dass ich mich sehr freuen würde, wenn sie wieder auf Toilette ginge und ich weiss, dass sie das gut kann, da meinte sie nur: Ja, ich will halt aber nicht... *seufz*

Ich denke, bei ihr kommen wahrscheinlich mehrere Dinge zusammen. Das merkwürdige ist, dass sie bei der einen Oma aufs WC geht und bei der anderen (die, wo auch öfters der kleine Cousin ist) nicht.
Ich weiß nur noch nicht, ob sie dort nicht aufs WC geht, weil ihr dort irgendetwas nicht gefällt oder ob es vielleicht eine Art Eifersucht auf den Cousin ist. Sie meinte nämlich vorhin, sie wolle es so machen wie ihr Cousin... Wobei sie im einen Moment so redet im anderen so. Oder es hat damit zu tun, weil sie ja nun ein "großes Kiga-Kind ist", es aber irgendwie noch nicht sein will.

Als sie vorhin sagte: "Weil ich halt nicht will!" war natürlich auch Trotz mit dabei.
Echt blöd, ich hoffe, dass gibt sich bald wieder! Danke jedenfalls.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mein Sohn wollte aufeinmal auch weider ne Windel....

Antwort von Zwillingsmama04 am 29.08.2008, 14:13 Uhr

er war trocken, aber irgendwie wollte er nach 3-4 Monaten weider eine Windel. Was hab ich gemacht? Ich hab sie ihm gegeben.
Es wird seinen Grund gehabt haben warum es wichtig für ihn war. Naja das ganze dauerte ein paar Wochen und dann wollte er sie nicht mehr und dabei ist es dann auch geblieben.

Ja und es gibt Tage in der Kita da bekomm ich 2-3 nasse Hosen mit nach Hause;-)))) kann passieren und er ist jetzt 4;-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich sehe es wie Tapsy...

Antwort von MM am 29.08.2008, 14:39 Uhr

... - wenn sie auf Toilette gehen KANN und das schon einige Zeit, würde ich ihr keine Windel geben. Die sind nur noch für nachts, und fertig!

Wenn sie es absichtlich macht, würde ich sie auch aufwischen bzw. mithelfen lassen, duschen und sich umziehen sollte sie nach Möglichkeit auch selber oder nur mit wenig Hilfe - dann sieht sie, dass das Ganze ein ganz schöner "Act" ist und viel Zeit dabei draufgeht, bis man wieder spielen kann, und dass es schneller und einfacher ist, mal kurz aufs Klo zu gehen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Uff, ich denke, wir haben des Rätsels Lösung.

Antwort von Jeany1234 am 29.08.2008, 18:13 Uhr

Sie war ja vorhin nochmal bei Oma und sie wollte unbedingt diese Windel, die sie sich zuvor angezogen hatte, anlassen. Ich hab sie dann gelassen, aber mit ihr ausgemacht, dass sie wieder ausgezogen wird, wenn sie wieder heimkommt.

Als ich sie vorhin nochmal fragte, warum sie die wollte, meinte sie: "Damit das nicht wieder passiert."
Ohje, kein Mensch hat sie je geschimpft bei so einem Malheurchen, aber ihr selber war es gestern offensichtlich so peinlich. Aber das kenne ich schon von ihr: Sie hat immer furchtbar hohe Ansprüche an sich.
Meine Mutter meinte vorhin zu mir nur: "Meinst du, du warst anders als Kind?"

Dazu dann wahrscheinlich noch die neue Situation mit dem ab nächster Wo. beginnenden Kiga.... Ich wundere mich nur, weil bei dem einen mal sah es fast so aus, als ließe sie es einfach laufen... Naja, vielleicht war in dem Moment einfach alles zuviel...

Jedenfalls danke für eure Antworten, jetzt muss ich nur noch schauen, wie ich sie davon überzeugen kann, dass es überhaupt nichts schlimmes ist, auch wenn ihr sowas nochmal passieren sollte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

mein Sohn wird bald 5 uind hat immer noch eine Windel Nachts an

Hallo ihr lieben. Wie gesagt trägt mein Sohn nachts immernoch eine Pampers. Mal ist wenig in der Windel mal läuft sie fast aus. Gibt es jemanden bei dem ds genau so ist? Das muss doch irgendwann mal werden mit den Sauber werden. Habe vor einen halben Jahr den ...

von Peggy 77 30.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

Umfrage an alle Mamas, die "nur etwas von Schnullern u. Windeln...

Hallo an alle Mamas, da schaut man mal in der Mittagspause hier rein und erhält folgende Beiträge: Beitrag 1: happylein... spar dir deine kommentare nach dem motto "die anderen sagen auch..." wenn dem so ist, dann sollten diese starken mamis genug arsch in der hose ...

von happy08 19.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

Windeln mit 3Jahre

Hallo Mein Sohn ist 3Jahre ab 1.August geht es los in den Kindergarten. seit Mai versuche ich Ihn Sauber zu bekommen und lasse Ihn Ohne Windeln zu Hause rum laufen. Am anfang hat er gesagt wan er Pipi muss dan bin ich mit gegangen aber da war nichts.Er hatte einmal ein ...

von schmusekatze.80 03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

Brauche Hilfe - weg mit der Windel

Hallo Ihr Lieben! Ich brauche mal Eure Erfahrungen und Tipps. Mein Sohn ist im März drei geworden und soll ab August in den Kindergarten gehen. Leider macht er im Moment keine Anstalten trocken zu werden. Er hatte letztes Jahr im Sommer eine Phase, da fand er sein Töpfchen ...

von simonea 21.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

Mit 3 noch windel muß kindergarten ihn nehmen?

Hallo, mein sohn geht seit einem jarh in den kiga, nun wechselt er zum 1.3. den kiga, da ich wieder arbeiten gehe, zu dem zeitpunkt ist er grad drei, er ist aber noch nicht trocken. hab mich gestern mit ner erzeiherin unterhalten, die dort arbeitet, die meinte das dort keine ...

von schnurpsi 09.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

nachts noch eine windel...

...hallo :-) meine tochter ist 3 ein halb jahre alt und seitdem sie 2 jahre ist trocken, ging also sehr schnell, nur nachts will sie noch ne windel haben. sie macht dann auch da rein, nicht viel, ich denke einmal nachts muss sie, da sie 13 std. am stück schläft find ich das ...

von frogqueen 06.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windel

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.