Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von RR am 26.01.2009, 19:18 Uhr

was macht ihr wenn die Kids Halsschmerzen haben?

Hallo
mein Sohn (5) wandert zzt. von einem Infekt in den nächsten, 3x haben wir diesen Winter schon AB hinter uns wegen 2x fieberhafter Bronchitis u. 1x wegen vereiterter Mandeln. Letzten Freitag waren wir beim KA wegen Ohrenschmerzen. Bekam aber kein AB (gottseidank nicht schon wieder) sondern so was homöopathisches gegen Nebenhöhlenentzündung. Ohrenschmerzen sind seit Freitag abend weg. Jetzt hat er seit eben Halsweh (bisher kein Fieber).... was gebt ihr da so? Ich krieg echt noch die Krise.....

viele Grüße

 
7 Antworten:

Re: was macht ihr wenn die Kids Halsschmerzen haben?

Antwort von Tanja & Hannah am 26.01.2009, 19:21 Uhr

Hallo,

wir haben auch Halsschmerzen und ich habe Lena Pulsatilla Kügelchen gegeben, auch Hoömiopathisch, die haben fantastisch geholfen, heute ist es schon viel besser gewesen.

LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was macht ihr wenn die Kids Halsschmerzen haben?

Antwort von SelinaMama am 26.01.2009, 19:22 Uhr

Hallo,

also unser KiA verschreibt uns bei Halsschmerzen nichts. Wenn die Halsschmerzen so schlimm werden, dass das Kind nichts mehr essen kann, empfiehlt er 30 min. vor dem Essen ein Schmerzzäpfchen zu geben. Wir habe festgestellt dass es hilft und die Halsschmerzen sind ja i.d.R. in 1-2 Tagen vorbei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was macht ihr wenn die Kids Halsschmerzen haben?

Antwort von littlehexe am 26.01.2009, 20:18 Uhr

Hallo,

gegen Halsschmerzen gebe ich meiner Tochter(fast 5) immer warmen Salbeitee mit einem löffel Honig.
Das trinke ich selber auch und bei uns hilft es.
Der Tee riecht zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber wir finden den lecker.

LG Y

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Salbeitee und Pulsatilla!

Antwort von mozipan am 27.01.2009, 8:50 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Früchtetee mit frischem Ingwer!

Antwort von syko am 27.01.2009, 10:11 Uhr

Ein paar Scheibchen frischen Ingwer mit Früchtetee aufbrühen, mind. 10 min ziehen lassen. Kann auch mit Honig oder Zucker ein bisschen gesüßt werden.

Ingwer wirkt keimtötend und beruhigend - hat bisher immer geholfen.

Gute Besserung
Susanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Quarkwickel

Antwort von dhana am 27.01.2009, 11:23 Uhr

Hallo,

ein super Hausmittel gegen Halsschmerzen sind Quarkwickel

Quark auf ein Papierküchtuch schmieren - einwickeln und um den Hals legen - dann den Hals mit einem Küchenhandtuch umwickeln und Schal aussen herum.
Dranlassen bis der Quark warm ist.

Quark wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd. Hilft wirklich sehr gut.

Grüße Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

oder Priesnitzwickel...

Antwort von flyingdarkness am 28.01.2009, 9:01 Uhr

Da mein Sohn mich selbst letzte Woche angesteckt hatte (er hatte nachgewiesene Scharlachangina), empfahl mir meine Hausäzrtin obigen Wickel:
Ein kleines Handtuch/großes Taschentuch falten und mit kaltem Wasser nassmachen, auswinden, um den Hals wickeln. Darüber einen Wollschal. Das ganze 3x täglich jeweils ca. ne halbe Stunde(max. bis es warm ist) dran lassen. Bei mir hats geholfen.

LG flyingdarkness

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.