Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tekitisie am 18.07.2013, 19:44 Uhr

wann hören diese Erkältungen endlich auf?!

Hallo!

Meine Kleine, 18 Monate geht seit März in den Kindergarten und hat seitdem ständig Bronchitis. Wir nehmen sie dann natürlich aus der Kita bis sie sich erholt und dann erst geht sie wieder. Aber schon nach 2-3 Tagen ist sie wieder krank und das gleiche geht von vorne los. Der Kinderarzt hat mir gesagt das wäre normal und kann bis zu 6 Monaten dauern.
Wie lange waren Eure Kinder denn am Anfang krank? Manche sagen 3 Monate andere sogar 1 Jahr :-(

gibt es irgendein Hausmittelchen, ausser Zwiebel, was ich Ihr gegen den starken Schnupfen und Husten geben kann?
Antibiotika hat sie schon 2 mal erhalten und nun ist Schluss meinte der Doc, was ja auch richtig ist.

Achja, wir wohnen in Chile und haben gerade Winter!

 
7 Antworten:

Re: wann hören diese Erkältungen endlich auf?!

Antwort von Johanna3 am 18.07.2013, 22:40 Uhr

Hallo!

Leider kann ich dir da nicht weiterhelfen. Leider sind Krippenkinder überdurchschnittlich häufig krank, da sie sich durch Schmierinfektionen immer wieder anstecken.

Geht man in der Krippe viel mit den Kindern an die frische Luft? Das kann, zumindest teilweise, dazu führen, dass die Zahl der Infektionen sich verringert.

Freundliche Grüße

Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wann hören diese Erkältungen endlich auf?!

Antwort von Pantoffelchen am 18.07.2013, 23:48 Uhr

Schmierinfektion erfolgt ueber Kot, bsw Magen-Darm-Erkrankungen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wann hören diese Erkältungen endlich auf?!

Antwort von Flitzepiepe2010 am 19.07.2013, 8:53 Uhr

ab dem 2. Lebensjahr könnte es deutlich besser werden. Hausmittelchen: Fenchelhonig: Honig mit dem Wirkstoff "bitteres Fenchelöl" - das kann man den Kindern ab 1 Jahr auch vorbeugend geben zur Stärkung der Abwehrkräfte. In Deutschland gibt es dann in jeder Drogerie frei zu kaufen.

Auch bei Magen-Darm-Infekten mit viel Spuckerei kann Fenchel- oder Kamillentee mit Fenchelhonig gegeben werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wann hören diese Erkältungen endlich auf?!

Antwort von Susi0103 am 19.07.2013, 10:55 Uhr

Generell gegen Erkältungen geben (und nehmen) wir bei den ersten Symptomen Contramutan Saft, der hilft sehr gut.
Kann man bei Bedarf auch vorbeugend geben (machen wir vor Urlaub zB).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wann hören diese Erkältungen endlich auf?!

Antwort von Johanna3 am 19.07.2013, 14:51 Uhr

Aber nicht nur. Schmierinfektionen können auch über Objekte die kontaminiert wurden (z.B.angesabberte Bausteine) übertragen werden. Daher verbreiten sich viele Krankheiten in der Krippe besonders schnell.

Freundliche Grüße

Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wann hören diese Erkältungen endlich auf?!

Antwort von Bubbles am 19.07.2013, 14:54 Uhr

Kind 1 hatte das sogar zwei Jahre lang (wobei das Sommerhalbjahr jeweils minimal besser war). Kind 2 dagegen überhaupt nicht... Kommt halt immer auf das Immunsystem an. Oft ist es so, dass Kinder, die vor dem Kiga-Start selten krank waren, einiges "nachzuholen" haben.
Gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

...mit Schuleintritt

Antwort von mama von joshua am tab am 19.07.2013, 17:11 Uhr

Vorher waren meine beiden auch Dauerkrank. Mit Schuleintritt hat es schlagartig aufgehoert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

WILL er nicht hören oder KANN er nicht hören... jeden tag thema im KiGa. ich bin

es leid. heute wurde ich zum sechsten mal in den letzten zwei wochen darauf angesprochen, dass mein sohn (3,5) seit einiger zeit besonders wild ist, nicht hört, auch nach mehrmaligem ermahnen und dann auch ausgeschlossen wird (Stuhlkreis, Mittagessen, gemeinsamen Spielen) ja, ...

von DecafLofat 21.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hören

woher PLÖTZLICH lautes brüllen statt sprechen, nicht hören, spielsachen

schmeissen... ich dreh hier langsam durch. hier sind mindestens 90 dezibel, mein sohn (dreieinhalb) kommuniziert nur noch mit brüllen in der art eines lauten kehlkopfgesangs (wirklich!) - egal was ich zu ihm sage ich habe das gefühl er ist einfach taub und reagiert nicht, ...

von DecafLofat 22.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hören

Hörspiele zum Einschlafen hören... Theater, wenn nicht...

... hallo... ich beobachte das schon eine ganze Weile... meine Tochter (knapp 5) kann ohne Hörspiel-Kassette/CD abends nicht wirklich gut einschlafen.. ist das normal oder muss ich mir Gedanken machen... ich weiss ich habs selbst versaut... weil ich damit angefangen habe, ...

von HighHeelDiva 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hören

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.