Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ina mit Kiddies am 02.09.2009, 21:38 Uhr

Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Hallo,
was meint Ihr denn dazu: Unser Tochter (wird im Nov. 5) steht morgens ca. viertel nach 6 auf, deshalb ist sie nach dem Mittagessen im Kiga so müde, dass sie den Mittagsschlaf mitmacht. Sie ist immer die erste, die einschläft.

Seit nun das neue Kiga-Jahr angefangen hat und "neue" kleinere Kinder dazugekommen sind, soll sich nach Wunsch des Kigas unsere Tochter den Mittagsschlaf abgewöhnen, denn es sei nicht mehr ausreichend Platz/Betten vorhanden.

Ich bin niemand, der sich gegen alles sträubt, also habe ich den Vorschlag der Erzieherinnen/Leiterin angenommen, es ohne Mittagsschlaf einmal ein paar Tage zu versuchen. Ich hole unsere Tochter um 16.00 Uhr ab. Bis dahin schafft sie den Tag auch ohne Mittagsschlaf. Ab 17 Uhr gibt es dann aber Probleme. Sie motzt, schreit bei jeder Kleinigkeit. Normalerweise essen wir um 18 Uhr noch alle zusammen, aber dafür ist sie entweder zu müde oder aus irgendeinem Grund dann zu wütend. Will ich sie ins Bett bringen, will sie aber auch nicht und macht ein Riesentheater. Ich kann sie nur mit unendlich viel Geduld und Mühe zur Ruhe bringen. Sie ist total aufgedreht, übermüdet.

Das habe ich den Erzieherinnen gesagt. Sie bestehen aber darauf, dass sich unsere Tochter mittag nicht hinlegt.

Ich finde das unmöglich! Wenn ein Kind noch einen Mittagsschlaf braucht und sich freiwillig hinlegt, sollte man ihm diese Gelegenheit geben? Ich verstehe die Welt nicht mehr!

Darf denn ein Kiga so etwas verlangen?

Ich danke Euch für Eure Zeit !

 
14 Antworten:

Re: Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Antwort von MamavonLucas am 02.09.2009, 21:43 Uhr

Ich würde da auf mein Recht beharren.Das ist ja nicht mehr zum Wohl des Kindes....Und wenn es an Platz mangelt(wieviel Platz braucht so ein Kind schon zum schlafen ???) dann muss man da eben eine Lösung finden.
Du hast ja Argumente die dafür sprechen das deine Tochter Mittagsschlaf macht weil es Abends einfach zu Problemen führt.
Würde da im ruhigen das Gespräch mit der Leitung suchen.
Die Erzieherinnen mal daran erinnern das sie ja mit den Eltern und nicht gegen sie arbeiten sollen....
Hab ich so gelernt(auch Erzieherin bin).
Viel Erfolg.
Sandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Antwort von estelle03 am 02.09.2009, 21:44 Uhr

Also ich würde es durchsetzen, daß sie sich hinlegen kann.
Bei mir ist es eher andersrum, wird sind umgezogen und mußten den Kiga wechseln. Im alten Kiga gab es Wach- und Schlafkinder. Meine Tochter schläft seitdem sie 2 Jahre ist nicht mehr. Im neuen Kiga muß sie sich jetzt hinlegen und 2h liegen, ich könnte so... Das frustriert meine Tochter sehr, wir müssen das letzte Jahr irgendwie noch schaffen, aber befriedigend ist das nicht.

ILKA

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Antwort von saarbaby am 03.09.2009, 6:47 Uhr

Huhu!
finde das auch nicht schön..... ein plätzchen fidnet sich doch imemr, und wenn sie doch nciht mal arbeit mit ihr haben, weil sie selber schlafen möchte, wo ist dann bitte das problem??

Bei uns werden sogar noch 5-jährige schlafen geschickt wenns nötig ist....

lg katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Antwort von Fru am 03.09.2009, 7:16 Uhr

Also bei uns schlafen die Kids in der Turnhalle. Da gibts Minibettchen und die "großen" Kinder schlummern auf der großen Turnmatte...da passen sicher 20 Kinder drauf, irgendeine Lösung wird es doch wohl geben.
Ich meine immer, wenn ein Kind schlaf braucht, warum nicht?!?!
Alina schläft auch Mittags immer noch im Kindergarten, oder eben zu Hause!

LH
fru

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Antwort von Mistinguette am 03.09.2009, 8:46 Uhr

Unsere Tochter braucht eigentlich keinen Nachmittagschlaf mehr, jedoch immer wieder mal tut es ihr gut, sich richtig auszuruhen. In unserem KIGA gibt es jedoch keine Schlafgruppe sondern eine Ruhegruppe, wäre somit für sie Okay. Allerdings ist die Personaldecke auf Grund von vielen Krankheitsfällen leider momentan sehr dünn, so dass diese Gruppe nicht statt findet.
Deshalb habe ich die Erzieherin darum gebeten, meine Tochter zu einer Ruhepause im normalen Gruppenraum oder draußen im Garten (je nach dem was die Gruppe gerade macht und sich befindet). Das klappt super, sie legt sich auf dem Sofa oder draußen auf eine Decke und bekommt etwas vorgelesen. Sie schläft zwar nicht ein, kann aber sich dabei ausruhen.
Am Wochenende macht sie vielleicht einen Nachmittagschlaf, je nach Lust und Bedarf.
Wäre es für deine Kleine auch eine Alternative, die sich im KIGA einrichten liess?
Viel Erfolg beim Verhandeln!
LG
Deshalb

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Antwort von enomis98 am 03.09.2009, 10:26 Uhr

Hallo
bei uns gibt es auch die Schlaf und Wachkinder .Unser Sohn war bis vor kurzen auch ein schlafkind leider ist er nicht immer gleich eingeschlafen so das wenn die anderen auf standen er im tief schlaf war . Da er jetzt sechs ist haben die Erz. mich gefragt ob er in die Wach gruppe kann . Die legen sich aber auch in ca 30min. wer dann schläft da weiter schlafen die anderen gehen leise spielen ich finds ok da es Tage gibt da schläft mein sohn in den ersten 30min ein .LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Antwort von RR am 03.09.2009, 10:47 Uhr

Hallo
mein Sohn wird Nov. 6 u. schläft bzw. ruht jeden Mittag mind. 1 h. Entspricht doch auch dem Biorhythmus, auch bei Größeren bzw. sogar Erwachsenen täte es gut!

Ich würde darauf bestehen dass sie darf! u. wenn es ums fehldende Bett geht würde ich anbieten dass ich ihr dann ne Klappmatratze, Liegestuhl o. sowas besorge, ggf. auch die Decke - die dann eben für sie genutzt werden kann. Platz wird doch wohl da sein? Im Kiga meines Sohnes schlafen die Ganztagskinder im Turnraum..... Falls Matten dort sind geht das doch auch oder?

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

eine ausnahme zieht viele ausnahmen hinterher;-))

Antwort von Zwillingsmama04 am 03.09.2009, 12:02 Uhr

bei uns schlafen nur die 2 und 3 jährigen. meine kinder hätten auch weiterhin mit 4 ihren schlaf gemacht, aber es leuchtet mir auch ein das für alle kinder kein platz zm schlafen da wäre. wir habens versucht und ne ging nicht immer gut, aber somit vielleicht den jüngeren kindern den platz zum schlöafen zu nehmen ? wäre der schlaf bei uns unumgänglich gewesen dann hätte ich sie mittags geholt und nach dem schlafen vielleicht nochmal gebracht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Antwort von glückskinder am 03.09.2009, 13:13 Uhr

Mein Sohn wäre happy, wenn er nicht mehr schlafen müsste. Und ich denke, kleiner Kinder aus dem Kiga deiner Tochter auch. Frage doch mal, ob sie mit einem Kind tauschen kann, was nicht mehr schlafen möchte aber muss. Ich bin jedesmal abends am Verzweifeln, wenn mein Sohn geschlafen hatte. Dann kommt er nie zur Ruhe. Mein Großer ist wie deine, der hat immer mittags geschlafen und abends auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Zwillingsmama04

Antwort von RR am 03.09.2009, 13:13 Uhr

Hallo
klar ist das so ne Sache mit Ausnahmen, aber hier liest man doch eher von Müttern die sich "beschweren" weil die Kids noch schlafen "müssen".

Und vielen Müttern, die auswärts arbeiten, ist es leider nicht möglich sie zum Essen u. Schlafen mittags abzuholen u. anschließend wieder zu bringen. Aber auch diese Mütter wollen dann kein Kind später abholen das vor Müdigkeit bald umfällt... nur weil kein Platz zum schlafen da ist....

Und so wie ich das Ausgangsposting lese geht es um das besetzte Bett, nicht um den Platz um es aufzustellen.....

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Antwort von Suki am 03.09.2009, 13:43 Uhr

in unserem kiga müssen alle kinder zumindest ruhen. ab dem 2lj schlafen alle kinder auf matrazen, die zur mittagszeit hingelegt werden. bei den kleinen tun das die erzieherinnen, die großen machen das alleine. manche gruppenräume sind sehr klein. trotzdem passt es immer riegendwie.
es wird doch wohl auch bei euch noch ein plätzchen für eine kinder matraze zu finden sein.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ok dann müsste ein weiters bett her

Antwort von Zwillingsmama04 am 03.09.2009, 13:47 Uhr

hab ich nicht so in erinnerung gehabt;-)))

wäre mir der schlaf so wichtig würde ich fragen ob ein weiteres bett angeschafft werden kann. würde dann die kosten tragen oder mich dran beteiligen.

ich weiss nicht in weit sie mir einen schlafplatz zur verfügung stellen müssen.

bei uns ist es ganz klar geregelt, aber es gibt die möglichkeit für grössere kinder sich in die kuschelecke auf der 2 ebenen zu verkriechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Antwort von Ina mit Kiddies am 04.09.2009, 20:38 Uhr

Ihr Lieben !
Ich hätte gar nicht gedacht, dass ich hier soviel lieb gemeinte Unterstützung bekomme! Ihr glaubt nicht, wie gut das getan hat! Ich habe mit der Leiterin gesprochen, ihr unsere Situation zu Hause erklärt, wenn unsere Tochter nicht im Kiga schläft. Sie haben noch ein Klappbett, auf dem schlafen kann - siehe da! Es funktioniert! Tochter happy, wir alle happy! Warum wird einem das Leben manchmal so schwer gemacht?
Ich danke Euch nochmals allen für Eure postings!!!!!!!!!!!
Ganz liebe Grüße !
Ina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochter möchte gerne im Kiga schlafen, "darf" aber nicht !

Antwort von Onlyyou am 04.09.2009, 22:10 Uhr

Also bei uns im Kiga wird generell geschlafen .. die die nicht mehr schlafen sollten sich aber auch niderlegen und zur ruhe kommen und nach 30 minuten können sie wieder aufstehen und die die schlafen schlafen einfach weiter im "turnsaal" ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Tochter soll nicht mehr im Kiga schlafen, geht aber anscheinend nicht.

Hallo, meine Tochter wir im Juni 4, und ich habe bereits vor 4 Wochen gesagt, dass ich nicht möchte, dass sie noch Mittagschlaf macht. Sie macht ansonsten jeden Tag Zicken bis 22.00 Uhr und länger. Und nicht selten kommt es vor, dass mein Mann und ich schon schlafen und ...

von Jordis 26.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schlafen

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.