Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Nachtvogel am 27.07.2020, 10:21 Uhr

Schlafen im Kindergarten

Das habe ich mir auch gedacht.
Es ist ja immer noch alles neu für ihn.
Als mein Jüngster mit dem KiGa begonnen hat, habe ich ihn lange lange schon nach drei Stunden abgeholt, weil er dann erschöpft war. Zuhause hat er dann geschlafen.
Nach einer Weile hat er sich auf die neue Situation eingestellt und ich konnte ihn später abholen. Das hat aber Zeit, Geduld und Vertrauen gebraucht.
Wenn du keine andere Wahl hast, weil du arbeiten MUSST, bleibt eh nichts anderes übrig, als die Situation so zu akzeptieren, wie sie ist.

LG
Nachtvogel

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Schlafenszeit im Kindergarten ?

Hallo unsere Kindergartenerzieherin hat uns heute darauf angesprochen das unser Mäuslein im Kindergarten immer sehr müde ist und auch Mittags sein 2h braucht zum schlafen... Er ist jetzt 3 Jahre und 3 Monate und geht seid August2010 in den Kindergarten 20 .Uhr ins Bett- ...

von gänseblümchenprinzessin 24.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Kindergarten

Schlafen im Kindergarten - bin etwas erschüttert und verwirrt

....und zwar nicht über unseren Kindergarten! Nein, der ist echt super klasse. Folgendes: Ich habe im Forum von Dr Posth etwas zum Thema angefragt: Hier der Link http://www.rund-ums-baby.de/entwicklung/beitrag.htm?id=36288 In der Antwort steht, man sollte Kinder wenn ...

von Myra 09.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Kindergarten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.