Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dreifachJungsMutti am 20.05.2011, 10:37 Uhr

OP...rechts oder links????

Hallo,


ich bin gerade etwas verzeifelt. Mein Sohn soll opariert werden,weil er einen Hodenhochstand hat. Das wurde bei der letzten U-Untersuchung festgestellt und nun vom Kindercirugen bestätigt. Das Ding ist nur zur U-Untersuchung war mein Mann mit dem Sohn hin und ich war nun beim KC.
In der Überweisung zum KC stand verdacht auf Hodenhochstand rechts.....nun auf dem Formular für die OP steht auf einmal Hodenhochstand links. Ich habe bei beiden Ärzten angerufen und nochmal nachgefragt (nicht das der falsche Hoden festgesetzt wird und wir in ein paar wochen nochmal zur OP müssen) Beide Ärzte sind von ihrem Befund überzeugt.

Die OP ist in zwei Wochen,will zwar nächste Woche nochmal zum KA um das wirklich nochmal kontrollieren zu lassen,was mache ich wenn die wieder sagen es sei rechts. Gestern waren beide Hoden wo sie sein sollten.....und der Arzt hat auch nur ganz ganz kurz Ultraschall gemacht,aber er sollte ja wissen was er macht oder???

Bin echt am Überlegen die ganze Sache abzublasen und nochmal alles genau kontrollieren zu lassen...weiß ja nicht was da innerhalb der nächsten Wochen passieren kann...hieß auf lange Sicht könnte er Unfruchtbar werden wenn man den Hoden nicht im Hodensack festsetzt....

Hat einer von euch erfahrahrungen damit???

Könnte hier auch im falschen Forum sein,aber der kleine Mann ist knappn 4 und ich wusste nicht wo ich sonst hätte posten können.

Vielen dank fürs lesen.
LG

 
5 Antworten:

Re: OP...rechts oder links????

Antwort von Mutti69 am 20.05.2011, 11:18 Uhr

Ja, Du hast völlig recht, sooooo bitte nicht!

Erstmal zur Begrifflichkeit:

Es gibt (neben anderen Störungen der Hodenlokalisation) einen Gleithoden oder einen Pendelhoden.

Als Gleithoden wird ein Hoden bezeichnet, der in Höhe des äußeren Leistenrings (zu hoch) zum liegen kommt. Dieser läßt sich manuel in den Hodensack herabziehen, wird sich aber, weil die Gefäß- und Nervenversorgung an denen der Hoden hängt zu kurz ist, (sofort) wieder in den Körper hineinziehen. Ohne diese manuelle Nachhilfe ist der Hoden niemals im Hodensack zu finden!

Beim Pendelhoden ist die "Aufhängung, (nennt sich Funiculus spermaticus) ausreichend lang, der Hoden bewegt sich jedoch aufgrund einer gesteigerten begleitenden Muskulatur hin und her und wird daher in wechselnden Positionen angetroffen...

Du beschriebst: beide Hoden lagen gestern im Hodensack, an üblicher Stelle! Das gibt mir zumindest den Hinweis, es könnte sich um Pendelhoden beidseits?! handeln!

Da war halt beim KA der eine Hoden mal weg, beim Kinderchirurgen der Hoden der anderen Seite...naja...sag ich jetzt mal weiter nix zu!

Pendelhoden MÜSSEN NICHT OPERIERT WERDEN!

Bitte, geh zu einem KinderUROLOGEN! Da gehört so ein kleiner Wurm hin und nirgens anderes! Der wird Dir genau sagen können, was denn nun genau vorliegt und ob und welche Behandlung zu empfehlen ist!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag:

Antwort von Mutti69 am 20.05.2011, 11:24 Uhr

...meiner hatte einen Gleithoden links und einen Pendelhoden rechts.


LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist dann aber kein Hochstand und eine OP evt. unnötig!

Antwort von Bonnie am 20.05.2011, 12:02 Uhr

Hallo,

bei einem Hodenhochstand ist einer oder beide Hoden IMMER oben im Leistenbereich und nie im Hodensäckchen. Wenn die Hoden gelegentlich unten sind, wie Du es neulich gesehen hast, nennt man dies Gleit- oder Pendelhoden. Dieser Befund aber muss NICHT operiert werden! Das sagt meine Kinderärztin und das sagt auch Dr. Busse hier bei rub im Kinderarztforum ausdrücklich.

Es kommt manchmal vor, dass hier eine falsche Diagnose getroffen wird, weil ein Hoden durch Zufall bei den Untersuchungen immer oben ist und der Arzt gar nicht mitkriegt, dass dies im Alltag gar nicht ständig der Fall ist.

Die Regel ist: Wenn die Hoden bei Wärme und Entspannung (nach dem Schlafen, beim Baden) unten im Hodensäckchen sind, ist eine Operation unnötig, das war auch bei meinem Sohn so. Ich würde das nochmal klären, denn diese OP ist ja - wegen der extrem feinen und dünnen Samenleiter - nicht ganz ohne Restrisiko.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich danke euch....

Antwort von dreifachJungsMutti am 20.05.2011, 12:24 Uhr

....schonmal für die Antworten.
Ich werde am Montag nochmal zum Kinderarzt gehen und evtl. nochmal einen Termin beim Kinderurologen machen (wie ihr sagtet).....

Der Hoder ist schon immermal wieder im Hodensack,aber eben auch nicht immer nach dem schlafen oder beim baden. Dann ist er auch schon mal im leistenhöhe zu finden.Er hatte das schon als Baby. Habe ja noch zwei Jungs und mir ist wohl auch aufgefallen das es bei ihm eben "anders aussieht" (kleine Beulen in Leistenhöhe und die Hoden eben nicht im Hodensack(mal rechts mal links)) und das war eben auch beim Doc so.

Ich habe eben nur Angst weil es heißt wenn da nix gemacht werden würde, könnte er Unfruchtbar werden kann. Ich meine ich will doch nicht dran schuld sein, wenn er später mal keine Kinder bekommen kann nur weil ich diese OP nich machen lassen habe:(

LG nochmal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OP...rechts oder links????

Antwort von Cassie am 20.05.2011, 14:13 Uhr

Hallo,

wir haben das Thema auch durch, auch wenn mein Sohn erst 26 Monate alt ist. Vom KiA aus sollten wir über zwei Wochen ein "Hodentagebuch" ;) führen. Also in allen möglichen Sitationen mal fühlen wo sich die Hoden befinden und das aufschreiben. Bei uns war in 50% der Fälle ein Hoden im Hodensack und in den anderen 50% war der Hodensack ganz leer.

Nach einer einmonatigen Hormonbehandlung haben wir wieder zwei Wochen lang Tagebuch geführt und die Werte haben sich so stark verbessert, dass nichts mehr gemacht werden muss.

Vielleicht kontrollierst du auch mal über ein paar Tage selbst, schreibst das auf und legst es deinem KiA vor. Ist auf alle Fälle besser, als immer nur die Momentaufnahmen beim Doc.

Und das Seitenproblem bei deinen Ärzten ist wirklich mehr als bedenklich^^.

Viel Erfolg!

LG,

cassie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.