Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

von Ivdazo  am 11.05.2020, 0:38 Uhr

Nur 3-4 Tage Kindergarten

Hallo,

zuerst einmal: ich kenne mehrere Kinder, die nur bis zum Mittagessen im KiGa sind, und auch einige, die nur tageweise in den KiGa gehen. Ich habe noch nie gehört, weder von den Eltern noch von den Erziehern, dass das ein Problem wäre, im Gegenteil.

Was mich zudem wundert: Du schreibst, das Freispiel wäre nachmittags. Was ist denn am Vormittag? Es kann ja schlecht die ganze Zeit Programm sein. Da muss es ja auch Freispiel geben.

Noch etwas: anfangs gibt es ja die Eingewöhnung, da fängt man mit wirklich kurzen Betreuungszeiten an, und steigert nach und nach. Das bedeutet, dass es Wochen dauert, bis das Kind überhaupt bis mittags im KiGa bleibt. Warte doch ab, bis es soweit ist, die Betreuungszeit verlängern kannst du ja dann immer noch.
Im Rahmen der Eingewöhnung würde ich das Kind wahrscheinlich sogar am liebsten 5 Tage die Woche in den KiGa bringen, um mehr Routine reinzubringen. So gibt es nicht immer wieder lange Pausen, das normale Wochenende reicht manchen Kindern, um sich wieder vom KiGa zu entfremden. Später, wenn das Kind sich wirklich gut eingewöhnt hat, kannst du ja auf 4 oder auch 3 Tage runtergehen. Es ist auch gut, dass die Tage zusammenhängend sind, und das Kind sich nicht ständig umstellen muss.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.