Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Chaka! am 04.03.2021, 18:20 Uhr

Nein.... eher besorgt beim Öffnen....

Denn - anders als in der Petition ausgesagt - die Schnelltests sind noch nicht in den Kitas angekommen. Die Finanzierung ist nicht geklärt.
Außerdem schützt ein Test genauso wenig vor einer Infektion wie ein Schwangerschaftstest zur Verhütung taugt. Positiv ist positiv.
FFP2-Masken bekommen wir auch nicht - und die Arbeit vor allem mit den Kindern unter 3 Jahren geht auch gar nicht mit Maske.

Die Impfung ist auch noch nicht in Sicht. Es heißt ja immer "wenn der Impfstoff ausreicht" - dann sind wir vielleicht mal dran.

Kommen jetzt alle Kinder zurück, können sich noch mehr Menschen infizieren - und das Virus in ihre Familien tragen.
Weitere Öffnungen (wir sind ja nicht kinderlos) bitte daher erst dann, wenn wir tatsächlich geimpft wurden und getestet werden.

Bei uns ist die Inzidenz sehr hoch. In der Nachbargemeinde wurde in dieser Woche ein Kita wegen der britischen Mutation geschlossen. Das muss ich nicht wirklich haben....

Ich hätte mir gewünscht, dass die aktuellen Lockerungen - wenn sie denn jetzt sein müssen - von mehr Schutzmaßnahmen (Impfungen, Tests, FFP2-Masken, Lüftungsgeräte) begleitet werden. Er schützen, dann öffnen. Aber das Schützen konnte nicht organisiert werden (um das mal neutral zu formulieren) und der Schrei nach Lockerungen ist zu laut. Ich hoffe, ich bin zu pessimistisch und es geht trotzdem gut. ...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.