Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Roxylady  am 20.07.2013, 19:48 Uhr

Milchzähne

Hallo
unsere Tochter (5 1/2J) hat unten Mitte einen Wackelzahn.
Nun habe ich gesehen, dass dahinter 3 neue Zähne ein wenig rausgucken.
Wem ging das auch so und mussten die Zähne gezogen werden?

Ich werde auf jeden Fall nächste Woche zum Zahnarzt gehen.
Mal sehen was der sagt. Aber bekommen die Kids beim ziehen eine Spritze?
Oder nur so ein Betäubungsspray?

LG

 
5 Antworten:

Re: Milchzähne

Antwort von biggi71 am 20.07.2013, 20:07 Uhr

unsere tochter hatte das. sie hat von der zahnärztin eine bestimmte zeit zum rauswackeln bekommen. die milchzähne sollten so schnell wie möglich raus, da die bleibenden sehr schief kamen und in die lücke sollten.
unsere tochter hat es innerhalb von einer woche geschafft 2 milchzähne rauszubekommen (beide waren aber schon wackelig).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchzähne

Antwort von Häsle am 21.07.2013, 11:00 Uhr

Unsere Zahnärztin und der Kieferorthopäde sahen das recht locker.
Bei meiner Tochter saßen die Milchzähne (untere Schneidezähne) noch bombenfest, als die bleibenden dahinter rauskamen. Wir sollten nur wieder kommen, falls die neuen Zähne zur Hälfte draußen wären und die alten Zähne noch nicht wackeln sollten. Beides traf dann gleichzeitig ein. Die Milchzähne sind dann schnell ausgefallen, und die neuen Zähne haben sich nach ein paar Tagen schon schön gerade hingeschoben.

Ich würde aber trotzdem den Zahnarzt drauf schauen lassen.

Bei meiner Tochter wurde ein Milchzahn wegen einem Abszess gezogen, mit Spritze. Das war anscheinend nicht so schlimm. Außerdem wurde ihr ein überzähliger Zahn (Mesiodens) gezogen. Das war übel, weil der eine riesige Wurzel hatte und sie mehrere Spritzen in den Kiefer bekam.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchzähne

Antwort von Biene88 am 21.07.2013, 11:08 Uhr

Bei meinem Bruder mussten auch zwei Milchzähne gezogen werden. Drei wackelten. Nach vom Zahnarzt gegebener Schonfrist war einer raus, aber die anderen mussten dann gezogen werden. Er hatte Betäubungsspray bekommen, damit die Spritze, die er dann bekam nicht so sehr weh tat. ;)
War ganz unkompliziert und schnell.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchzähne

Antwort von Virginiagirl am 22.07.2013, 18:30 Uhr

So war es bei mir damals auch. Weiss nicht, ob sich das heute geändert hat.

Mir mussten damals 2 Milchzähne auf einmal gezogen werden. Erst gab es Betäubungsspray, damit man die Spritze nicht so merkt und dann je 1 Spritze pro Zahn (waren nicht nebeneinander, die beiden neben den oberen Schneidezähnen).

War nicht schön, aber auch nicht allzu schlimm, soweit ich mich erinnere. Ich war damals glaub ich 7.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Milchzähne

Antwort von Missy27 am 23.07.2013, 16:12 Uhr

Zum Wackeln animieren. Ggf. müssen sie gezogen werden.
Meine Kinder sind noch nicht soweit aber mir selbst mussten ALLE Milchzähne gezogen werden, weil sie nicht von alleine rausfielen. Die Backenzähne sogar mit Spritze! Ansonsten nimmt der Zahnarzt Oberflächenanästhesie (Spray).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.