Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jeca1985 am 30.06.2021, 17:00 Uhr

Langeweile in der kita :-(

Hallo,

Das klingt zwar immer blöd aber ich sag es einfach so. Mein Sohn fast 4 ist ein sehr lernwilliges, anspruchsvolles und helles Köpfchen. Er zählt und rechnet alles bis 20, kennt und benennt alle Buchstaben und braucht einfach unfassbar viel input. Ich hab das alles nie beabsichtigt, kommt alles von ihm und ich „fütter“ das ganze einfach nur.
Dazu kommt er war 3,5 Jahre Einzelkind und totaler Prinz der viel bespielt wurde.
Das erste Jahr in der Kita war’s schwierig, er konnte es schlecht annehmen, wollte immer wieder Nachhause ( klar, hier Nabel der Welt und so) dazu viele Unterbrechungen wegen Corona. Dann ging es ein halbes Jahr super! Neue Gruppe, neue Erziehern, neue Kinder.

Jetzt fängt es wieder an: er möchte nicht in die Kita, ihm wäre das viel zu langweilig. Ich weiß auf der einen Seite, dass es daran liegt, dass er da nicht nonstop von erwachsenen bespasst wird( geht auch nicht, seh ich ein, muss er durch) auf der anderen Seite sind in seiner Gruppe wenige Kinder die zu ihm „passen“. Entweder viel kleiner/ jünger/ oder sehr, sehr viele Jungs ( er ist eher zurückhaltend) sein Alter und seine Art sind in der Gruppe einfach kaum vertreten. Dazu 12 Mädchen von 18 Kinder … heißt er hat da auch nicht wirklich einen Freund… er spielt zwar mit den anderen aber nicht wirklich lange, weil es einfach nicht gut passt …

Zudem kommt, dass die meisten Spielsachen, Materialien ihm scheinbar wirklich nicht genug Input geben .. sagt auch die Erzieherin, was sie aber dagegen tun will, sagt sie nicht… ich weiß nicht was ich machen soll..kann ich von den Erzieherinnen erwarten, dass sie sich da was einfallen lassen? Andernfalls werden das noch seeeeeeehr lange zwei Jahre. Wie verhalte ich mich morgens am besten? Es ist inzwischen das erste was er morgens fragt „muss ich den Kindergarten?“ es belastet uns beide … bitte um ehrliche Meinungen!

 
5 Antworten:

Re: Langeweile in der kita :-(

Antwort von Jeca1985 am 30.06.2021, 17:02 Uhr

Wilde Jungs sollte es heissen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langeweile in der kita :-(

Antwort von kuddelmuddel am 30.06.2021, 20:32 Uhr

also, zunächst einmal ist es (vor allem auch für die schule) wichtiger, dass sich dein kind einfügen/anpassen/in der gruppe gut verhalten kann als bis 20 zu zählen (ich spreche aus erfahrung, habe ein im kiga/grundschulalter "hochbegabtes" kind mit autismusspektrumstörung)

deshalb ist es gut, dass er sich davon lösen lernt, der mittelpunkt der (erwachsenen-)welt zu sein.
was das (kognitive) futter angeht, da würde ich mit dem kiga sprechen, was die dazu zu tun gedenken, denn das ist ihre aufgabe.
aber vielleicht braucht dein kind auch einfach etwas Unterstützung, sich "Kindersachen" zu widmen? er muss ja auch keinen freund haben, eine passende freundin tuts vielleicht auch?

ich weiß, dass es schwierig ist für kinder, die sich mit dem sozialen schwer tun und eher "kopfmenschen" sind. und natürlich ist es doof, wenn dein kind den kindergarten eher negativ gegenüber steht. vielleicht hilft es, wenn du das besonders schmackhaft machst? in gegenwart des kindes mit der erzieherin zu sprechen, was alles nicht so passt in der kita, löst natürlich auch blöde gefühle aus...also ein gespräch zur angemessenen sozial-emotionalen und kognitiven förderung besser ohne kinderohren dabei

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langeweile in der kita :-(

Antwort von misses-cat am 01.07.2021, 8:07 Uhr

Ich sehe das ähnlich. Dein Kind könnte schon Bücher lesen und sich mit Dreisatz und Prozentrechnung beschäftigen und wäre absolut nicht schulreif oder so in die Richtung.

Ich würde sehr sehr stark versuchen ihn sozial zu fördern

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langeweile in der kita :-(

Antwort von Traum9 am 05.07.2021, 20:40 Uhr

Gibt es in der Nachbargruppe vielleicht Kinder, die zu ihm passen? Vielleicht könnte da (von Seiten der ErzieherInnnen) gruppenübergreifend gearbeitet werden und "verkuppelt" werden? !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langeweile in der kita :-(

Antwort von Tat.jana am 10.07.2021, 8:37 Uhr

Hallo!
Man kann oft bei kognitiv starken Kindern beobachten, dass sie in ihrer sozial- emotionalen Entwicklung Hilfestellung und vor allem Zeit brauchen.
Natürlich ist es die Aufgabe der Erzieher dein Kind dabei zu begleiten. Sowas kann aber dauern.
Womit spielt dein Kind denn zu Hause gerne? Gibt es nichts was ihn an Spielmaterial in der KiTa interessiert? Oder liegt es eher daran, dass er es gewohnt ist von Erwachsenen begleitet zu werden?
Zum Thema Langeweile- Wie geht ihr zu Hause mit der Situation der Langeweile um? Machst du ihm dann Vorschläge was er statt dessen tun könnte? Wenn ja, dann lass das am besten sein. Kinder müssen sich zwischendurch mal langweilen! Das ist "gesund"- so kommen sie mal zur Ruhe und lernen, dass man solche Langweil-Phasen nicht immer mit Aktivitäten füllen muss. So kann er auch neue Ideen schöpfen für die nächste Spielphase.
Gibt es in der Gruppe deines Kindes sowas wie Kleingruppenarbeit? Das wäre eine Möglichkeit, dass er in einem kleineren Rahmen herangeführt wird Kontakt zu anderen Kindern aufzubauen.
Ich wünsche ihm, dass er bald wieder mehr Spaß in der Kita haben wird!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Langeweile am Nachmittag?

Hallo liebe Eltern, Dies ist tatsächlich mein erster Beitrag hier. Die ersten Jahre als Mami habe ich ganz gut ohne Bücher, Ratgeber und co. überstanden, aber nun hat es auch mich erwischt- ich weiß nicht weiter! Meine Tochter ist 5 Jahre alt und eigentlich ein liebes ...

von pictureholic 18.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langeweile

Langeweile gleich Überforderung?

Hallo! Ich habe heute Morgen kurz mit einer Erzieherin gesprochen und ihr nur mitgeteilt das mein Sohn (5,5 Jahre) nicht in den Kindergarten wollte weil ihm langweilig sei. Ausserdem sagte er er hat Bauchschmerzen. Sie meinte sofort das Langeweile bei Kindern Ausdruck von ...

von icki 25.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langeweile

Langeweile....??

Ich bin Mama eines 4,5 Jährigen Jungen, der grad ganz stark dabei ist, seine grenzen auszutesten - ich habe das Gefühl es hat nie aufgehört sondern zieht sich über Jahre hinweg Er ist mal wieder krank, er hat öfters mit Bronchits zu ...

von Dreamy2809 15.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langeweile

Langeweile bei 4-Jährigen am We ;-)

Hallo! Wenn meine Tochter nicht in der Kita ist, dann möchte sie am liebsten am Samtag und Sonntag nur Fernsehen gucken; ich habe ein schlechtes Gewissen, wenn ich ihr schon um 08.00 Uhr die Sesamstraße anmache, ich muß ab und zu samstags arbeiten, also kann ich mich in ...

von Alias70 17.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langeweile

langeweile vor kiga eintritt ?

hallo an alle, die ihr kind erst mit 3 in den kiga gegeben haben. ich wollte mal hören, ob ihr das kennt: ich bin mit sohn (*mai 09) und baby zu hause seit knapp 3 jahren. ich hab derzeit einen totalen hänger und bin besonders genervt vom großen, der hier nur rumeiert, er ...

von blessed2011 28.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langeweile

Langeweile im KiGa

Hallo und guten Morgen! ich habe einen Sohn im Vorschulalter, er wird am Nikolaustag 6. Seit ein paar Wochen sagt er jeden Morgen: Mama ich möchte nicht in den KiGa. Da ist es langweilig. Ich verstehe das nicht, er ist sonst immer so gerne dahin gegangen. Fühlt er sich ...

von Hubertino 26.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langeweile

Ferien Langeweile!!!

Hallo zusammen, bei uns haben die Ferien angefangen und ich weiß echt nicht wie ich sie überstehen soll..... meisten sind weggefahren und die noch da sind ,sind schon anderweitig verplant :o((( nun hängen wir in den Seilen... einer mit 2 Jahren und einer mit 5 Jahren plus ...

von fabimami30 11.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langeweile

Wegen unten: Wieso Langeweile im Kiga?

Hä, das verstehe ich nicht. Wieso sollten sich die KInder im Kiga langweilen? Zuhause machen sie doch auch nichts anderes als dort. Meine zwei gehen seit sie 1 Jahr sind in Krippe/Kiga und sind dann fast 5,5 Jahre dort. Also früh vor dem Frühstück wird gespielt, dann nach dem ...

von Mugi0303 24.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langeweile

4 Jahre Kindergarten - kommt da irgendwann nicht Langeweile auf?

Ich hatte hier ja schon mal gefragt, wie das ist wenn Kind mit 2,5 Jahren in den Kindergarten kommt. Wir haben es immer noch nicht ausdiskutiert, ob er mit 2,5 Jahren oder mit 3,5 Jahren in den Kindergarten soll. Speziell geht es uns darum, ob er mit 2,5 Jahren vom ...

von Badefrosch 24.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langeweile

Arbeitslos und Langeweile

Hallo, seit zwei Monaten habe ich meine Arbeit verloren. Ich habe 20 Stunden gearbeitet in der Woche und die Kinder sind in Krippe, Kindergarten und Schule. Ich muss sagen, dass ich mich wahnsinnig langweile. Was macht ihr denn so den ganzen Vormittag? Finde es so öde, ...

von larissa 07.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Langeweile

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.