Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamavonzwei1113 am 10.08.2013, 11:37 Uhr

kommen geschwisterkinder...

In die gleiche Gruppe??

Hallo zusammen die Frage steht ja schon da..
Es hat zwar noch lange Zeit da ich in der 12. Woche schwanger bin dennoch mache ich mir so einige Gedanken..
Meine Tochter (2) geht seit 1 Jahr in die Kita jetzt frage ich mich das wenn ich das zweite Kind dort auch anmelde ob die beiden wohl zusammen in eine Gruppe kämen oder ob sowas nicht geht..
Ich mein am Tag spielen dort eh fast alle Kinder zusammen ..
Oder ob ich die beiden überhaupt im gleichen Kiga anmelden kann??

Danke für eure antworten lieben Gruß

 
14 Antworten:

Re: kommen geschwisterkinder...

Antwort von Sternenschnuppe am 10.08.2013, 11:43 Uhr

Unsere waren in verschiedenen Gruppen, ich fand das besser, so hat jeder was eigenes.

Ist aber Einstellungssache und schaden tut auch eine Gruppe sicherlich nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kommen geschwisterkinder...

Antwort von Susi0103 am 10.08.2013, 12:20 Uhr

Bei uns kommen sie bei Möglichkeit in diesselbe Gruppe.
Meine Töchter konnten das leider nur 4 Wochen genießen, dann kam die Große zur Schule.

Wenn man Kinder nicht mal im selben Kiga anmelden könnte, was machen denn dann Mütter mit 5, 6, 7 Kinder? Soviele Kigä gibts doch zT gar nicht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kommen geschwisterkinder...

Antwort von Bubbles am 10.08.2013, 12:59 Uhr

Klar im gleichen Kindergarten anmelden, Geschwisterkinder werden in aller Regel bevorzugt aufgenommen.

Ob die Kinder in die gleiche Gruppe kommen, hängt von der Einrichtung ab. Bei uns gehen die meisten Geschwisterkinder in die gleiche Gruppe, soweit Plätze vorhanden sind und die Eltern einverstanden sind. Für meine zwei fand ich das Super.

Ich kenne aber auch Einrichtungen, wo es ein echtes "no-go" ist, Geschwister in die gleiche Gruppe zu packen. Einfach mal nachfragen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kommen geschwisterkinder...

Antwort von peta am 10.08.2013, 13:38 Uhr

In unserer Einrichtung kommen Geschwister grundsätzlich erst einmal nicht in eine Gruppe.
Ist dies aber Wunsch der Eltern, ist es (sofern in der Gruppe Platz ist) natürlich möglich.

Geschwister werden bevorzugt in die Einrichtung aufgenommen.

VG Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kommen geschwisterkinder...

Antwort von kati1976 am 10.08.2013, 19:16 Uhr

Ich habe meine Kinder bewusst nicht in eine Gruppe gegeben

Ich bin der Meinung das sich jedes Kind alleine zurecht finden soll und einen eigenen Freundeskreis aufbauen soll. ( es gibt auch gemeinsame Freunde)

Bei geschwisterKindern ist es oft so das, dad jüngere am großen hängt ( hier war es bei 2 Mädchen so)

Geschwister werden bei der Aufnahme bevorzugt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kommen geschwisterkinder...

Antwort von May.mama am 10.08.2013, 19:24 Uhr

also meine waren zusammen in einer gruppe.
die leiterin hat mich gefragt, ob es ok ist, dass die zusammen kommen, oder ob es mir lieber wäre die zu trennen.
ich war dafür, dass die zusammen kommen!
die können gut miteinander, die kletten aber auch nicht aneinander, dass es nötig wäre die zu trennen.
warum sollte man geschwisterkinder trennen???
also meine können sich super entwickeln, die kleben auch nicht aneinander, dass "trennung nötig wäre".
spielen aber trotzdem auch zusammen, schön, im kiga....

ich weiß von eltern, die ihre kinder trennen, wenn die kinder nicht gut miteinander auskommen.

wir haben zb. 2x zwillinge im kiga;
ein pärchen ist zusammen,
die anderen beiden sind getrennt (warum, weiß ich aber nicht).

ich würde die zusammen anmelden, in eine gruppe.
das wird nicht schaden!
wenn du oder die erzieher merken, nachm halben jahr oder einem jahr, dass die zb. sich zu oft streiten oder ohne einander nicht können, kann man die immer noch trennen, das glaube ich aber nicht, dass das der fall sein wird.

meine große war mit meinem sohn ein jahr in einer gruppe, jetzt geht sie zur schule ab dem 5.9., er geht weiter in den kiga.
wenn meine jüngste nä. sommer in den kiga kommt, geht sie in die gleiche gruppe wie mein sohn hin.
dann werden die auch ein jahr zusammen sein, bis er dann abgeht (zur schule).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kommen geschwisterkinder...

Antwort von Steffi528 am 10.08.2013, 19:37 Uhr

Da wir hier vor Ort nur eine Gruppe hatten, waren beide in einer Gruppe.

Ist das denn bei Euch eine Familiengruppe, also Altersübergreifend?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kommen geschwisterkinder...

Antwort von Himbaer am 10.08.2013, 19:49 Uhr

In unserem Kindergarten gibt es auch nur eine Gruppe und meine Jungs waren ein Jahr zusammen.
Sie haben nicht aneinander geklettet und das obwohl der Kleine aufgrund einer Dyspraxie quasi gar nicht verständlich reden konnte bei Kindergarteneintritt.
Auch habe und hatten beide unterschiedliche Freunde.

Mir fällt rückblickend absolut nichts negatives ein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

danke

Antwort von mamavonzwei1113 am 10.08.2013, 20:30 Uhr

Für die vielen informativen antworten.

Ich werde mich mal bei uns informieren wie es dort gehandhabt wird..
Ich habe nämlich mit bekommen das es Geschwister gibt die zusammen in einer Gruppe sind und dann wieder welche die nicht zusammen sind..
Vielleicht ist es echt davon abhängig wie sie sich zu Hause verstehen.
Ich dachte nur vielleicht würden die danach gehen das die Kinder sich einen eigenen Freundeskreis aufbauen eigene Interessen entwickeln ohne es von dem großen geschwisterkimd ab zu gucken..
Aber meiner Meinung nach ist es quatsch gerade bei nur 2 Jahren Unterschied.
Ich finde es schön wenn man auch jemanden in der Gruppe hat den man so gut kennt vielleicht is so auch die eingewöhnung leichter??

Lieben Gruß
,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kommen geschwisterkinder...

Antwort von Felidae am 10.08.2013, 20:41 Uhr

Bei uns würde es schon nicht gehen, weil nach Alter getrennt wird.
Ansonsten haben Geschwisterkinder im KiGa Vorrang auf der Warteliste gegenüber "fremden" Kindern. Ich würde es auch nicht schlimm finden, wenn beide im selben KiGa wären oder in derselben Gruppe.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mamavonzwei1113

Antwort von May.mama am 11.08.2013, 0:11 Uhr

meine sind ja 2j. auseinander u. beide waren ja bis vor 1,5 wochen in einer gruppe u. jeder von den hat seinen eigenen fr.kreis.
und der kleine (4) klettet nicht an der großen (6).

meine große meinte immer zuhause, dass wenn jm. ihren bruder hauen o.ä. will, will sie ihn verteidigen,
aber das war nie nötig.
die großen können dann im "notfall" verteidigen oder wenn was war, können die dann besser zu hause beschreiben, was vorgefallen ist (wenn erzieher nicht alles mitbekommen haben), zb., oder auch mal "petzen", wenn sich erzieher zu unrecht benommen haben (gibts ja auch fälle....).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kommen geschwisterkinder...

Antwort von Jacky010477 am 11.08.2013, 9:34 Uhr

Bei uns kommen Geschwisterkinder IMMER in getrennte Gruppen, damit sie sich individuell entwickeln können und Kontakt zu Anderen knüpfen statt sich an den Bruder oder die Schwester zu hängen. Ich finde das gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

verschiedene gruppen und das ist auch gut so

Antwort von Milia80 am 11.08.2013, 20:42 Uhr

wir waren zusammen und immer hing das geschwisterkind dabei. und man hatte immer (auch das geschwisterkind) den namen die schwester von xy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

maymama die idee finde ich gar nicht gut...

Antwort von Milia80 am 11.08.2013, 20:44 Uhr

denn wer darf in der gemeinsamen gruppe bleiben und wer muss von vorne anfangen? das wäre gar keine option für mich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.