Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von lulumäuschen  am 24.10.2018, 14:56 Uhr

Kita-Wechsel WG. Einschulung ???

Hi! Brauche euren Rat. Mein Kind wird 2020 eingeschult. Sie ist in einer Kita in einem anderen Landkreis, war damals so, wg. meinem Arbeitsplatz. Wir sind zwar auf der Suche nach einem bezahlbaren! Haus dort, damit sie auch dort in die Schule kann, ob das aber klappen wird!? Meine Frage dazu, soll ich sie dort in der Kita lassen oder lieber hier am Wohnort anmelden. Kontakt zu anderen Kindern haben wir am Wohnort nicht wirklich. Am Spielplatz ist kaum einer, Vereine vor Ort auch nicht...... Danke schonmal für eure Antworten

 
8 Antworten:

Re: Kita-Wechsel WG. Einschulung ???

Antwort von Itzy am 24.10.2018, 17:27 Uhr

Mach dir da nicht so einen Kopf. Meine waren alle im Waldkiga. 10 km von der Grundschule entfernt. Meine fanden problemlos Anschluss. Es wird in der Schule eh alles neugemischt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kita-Wechsel WG. Einschulung ???

Antwort von Biene88 am 24.10.2018, 20:06 Uhr

Wenn das der einzige Grund ist, würde ichs auch lassen. Mein Sohn war auch in einem anderen Kiga als unsere Einzugsgebietsschule. Hat jetzt in den 2 Monaten Schule auch schon Freunde gefunden und kannte nur ein Mädchen, mit dem er IN der Klasse nichts zu tun hat.
Manche Schulen trennen auch ganz bewusst Kinder, die aus dem selben Kiga kommen, damit sich keine Grüppchen bilden.
Ich hatte am Anfang auch Sorgen, dass er "alleine" in der Klasse ist und auch im Hort, aber die kleinen Großen machen das super. Und wenn ihr eine gute Lehrkraft kriegt, dann achtet sie auch darauf, dass die Klasse eine große Gruppe wird und es keine Außenseiter gibt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kita-Wechsel WG. Einschulung ???

Antwort von HSVMarie am 24.10.2018, 20:31 Uhr

Ich würde dem Kind keinen Wechsel zumuten. In der Schule wird eh neu gemischt. Wenn man in der Kita nur etwa eine Hand voll gleichaltrige hatte, hat man in der Schule plötzlich fast 20 Kinder. Da haben sich schon manche KitafreundschFten entzweit und neue Freundschaften gebildet.

Mein Kind kannte nur unsere Nachbarkinder (etwa 3 mal mit denen gespielt) und hat direkt Anschluss gefunden. Sie spielt mit vielen verschiedenen Kindern in der Klasse. Am Liebsten allerdings mit unserem Nachbarjungen.

Meine Mittlere wird kein Kind kennen. Aber ich bin mir sicher, dass sie sich einfinden wird. Vielleicht sogar besser als in der Kita, da hat sie nämlich nur 2 gleichaltrige Mädchen, die mit ihr eingeschult werden. Allerdings auf andere Schulen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kita-Wechsel WG. Einschulung ???

Antwort von lulumäuschen am 24.10.2018, 21:19 Uhr

Vielen Dank Itzy für deine Antwort, ich bin da bischen sensibel, weil meine Kleine nicht so einfach ist, haben momentan auch mal wieder Tage dabei , wo sie weint, wenn ich sie in die Kita bringe und das ist nicht gerade einfach für mich! Hab da bischen meine Zweifel. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kita-Wechsel WG. Einschulung ???

Antwort von Briefkopf am 25.10.2018, 16:13 Uhr

Bei uns in der Grundschule waren relativ kleine Klassen. Bei meiner Tochter waren es16 Kinder pro Klasse. Davon 6 Mädchen, die sich bereits seit dem ersten Jahr im Kindergarten kannten und eng miteinander befreundet waren. Dies war bei den meisten Jungs in der Klasse auch so. Durch Zuzug kam in der zweiten oder dritten Woche in der 1. Klasse ein Mädchen neu hinzu, die von keinem der Mädchen akzeptiert wurde. Die Lehrerin und die Eltern haben Einiges probiert; allerdings ohne Erfolg. Das Ergebnis war, dass das "neue" Mädchen nach Beendigung der ersten Klasse auf eine Grudschule im benachbarten Dorf gehen musste.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kita-Wechsel WG. Einschulung ???

Antwort von luvi am 25.10.2018, 17:19 Uhr

Hallo,
Mein Sohn war im Waldkindergarten, kannte in der Schule nur ein weiteres Kind. Er fand sehr schnell Anschluß.

Was ich mich frage, ist, was der Sinn vom Wechsel sein soll. Klar, du möchtest, dass dein Kind bei Schulbeginn bereits andere Kinder kennt. Klar, das verstehe ich.
Aber du verschiebt doch das Problem nur. Du reißt ihn jetzt aus was Vertrautem raus und steckst ihn in was völlig neues. Statt zu Schulbeginn muss er sich 2 Jahre zuvor an neue Kinder, a deren Erzieher, andere Regeln gewöhnen...

LG luvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kita-Wechsel WG. Einschulung ???

Antwort von Ani123 am 25.10.2018, 19:55 Uhr

Bis 2020 kann noch viel passieren. Immerhin seit ihr schon am suchen.
Ich würde sie im jetzigen Kiga lassen, weil 1) sie dort integriert ist, 2) soziale Kontakte hat und 3) ihr evtl zum Schulbeginn dort wohnen werdet. Wie ärgerlich wäre es wenn sie den Kiga wechselt, ihr dort ein Haus findet und sie dann dort zur Schule kommt.
Im Übrigen könnt ihr sie doch auch dort in der Schule anmelden falls es euer Wunsch ist. Die Schule im Einzugsgebiet muss zwar die Aufnahme machen, kann aber der Aufnahme dort zustimmen. Wenn beide Schulen ihr ok geben ist das möglich.
Und selbst wenn sie 2020 dann neu in die Schule wechselt, es wurd bestimmt Kinder geben denen es ähnlich geht. Es werden neue Gruppen gebildet, Kinder zusammen gewürfelt, ....... Da müssen sich alle dann finden und zu einer Geneinschaft werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kita-Wechsel WG. Einschulung ???

Antwort von Jomol am 28.10.2018, 7:14 Uhr

In zwei Jahren ändert sich noch viel. Unsere Kleine (wird 2021 eingeschult) brüllt manchmal lautstark den ganzen Weg zur KiTa. Eigentlich geht sie gern hin, wenn sie aber zu müde ist eben nicht. Und ich kann nicht beeinflussen,
wann sie einschläft (beim letzten Mal 45 min Gekreische und Versuche, mich zu beißen, ich lag abends vorher mit ihr vor zehn- zeitiger ist aussichtslos- im Bett im Dunklen und sie robbte durchs Bett- mehr kann ich nicht tun, aber ich war auch völlig fertig- am Nachmittag war alles gut und am nächsten Tag auch).
Ich wünsche Dir starke Nerven,
"Umschulen" würde ich sie deswegen jetzt nicht.
Grüße,
Jomol

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kita wechsel nach 1,5 Jahren wegen Umzug?

Huhu, würdet ihr nochmal nach 1,5 Jahren den Kindergarten wechseln? Hat vielleicht jemand das getan und kann Berichten ob das Kind das gut mitgemacht hat? Wir ziehen aktuell um, direkt neben einen Kindergarten.... wäre natürlich praktisch dann beide kinder dorthin zu ...

von _LeA_ 20.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechsel, Kita

Wechsel von Kita in Kindergarten - Erfahrungen

Hallo! Meine Zwillinge sind 3 Jahre alt und besuchen seit 4 Monaten,am Vormittag, die Kindertagesstätte. Wir hatten eine sanfte Eingewöhnung,aber gerade meine Maus weint jeden Morgen,aber nur kurz. Im September kommen sie in den Kindergarten. Selbe Uhrzeit,also nur am ...

von Winnie666 02.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechsel, Kita

Kita Wechsel mit 3 und 5

Hallo zusammen, Habt ihr Erfahrungen mit einem Kita Wechsel? Unsere momentane Kita ist wirklich super.. Aber halt leider zu weit weg. Wir fahren mit den öffentlichen zwischen 30 und 40 Minuten. Manchmal noch länger. Momentan gehen wir um kurz vor 8 außer Haus und kommen ...

von MiniMami-2010 18.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechsel, Kita

Schon wieder die Kita wechseln?

Guten Morgen an alle, ich wollte einfach mal gerne in die Runde fragen, ob jemand hier Erfahrungen mit mehreren Kitawechseln hat. Es könnte sein, dass uns dies nämlich nun zum zweiten Mal bevorsteht. Ich weiß, es ist natürlich auf keinen Fall gut für s Kind, aber ich ...

von AlvaLucie 27.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechsel, Kita

Kita mit 2: direkt große Gruppe oder Wechsel?

Hallo zusammen, ich bin sehr verunsichert, für welche Kita ich mich entscheiden soll und bitte um eure Erfahrungen und Einschätzungen. Unsere Kleine wird im Juni 2, geht seit letztem Sommer zu einer Tagesmutter. Sie ist gerne dort, aber wir sind aus verschiedenen Gründen ...

von fragen_ueber_fragen 05.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechsel, Kita

Kita wechseln??

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen, wir ziehen im 3 Monaten um, es ist nur anderes Stadtteil, aber da ich kein Auto habe, möchte ich den Kindergartenplatz wechseln. Wenn etwas passiert, bin schnell da. Ich habe aber keinen Platz für dieses Jahr bekommen, alle Kitas sind ...

von Smolinka 13.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechsel, Kita

Abschiedsgeschenk für Freund, der die Kita wechselt

Hallo an alle! Mein Sohn ist seit dem letzten Sommer mit einem gleichaltrigen Jungen im Kiga befreundet. Die beiden spielen auch nachmittags zweimal die Woche zusammen und besuchen einen Englischkursus zusammen. Nun muss dieser Jungen zum Sommer leider die Kiga wechseln, ...

von paulina693 24.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechsel, Kita

KiTa wechseln, wann mit dem Kind sprechen?

Hallo zusammen! Meine Kleine (Juni wird sie 3) geht seid dem 1.5. in den Kindergarten. 7,30 - 14,30 Uhr Die Zeit ist für mich sehr knapp an den 3 Tagen an denen ich arbeite und vom pädagogischen sind wir auch nicht zufrieden. Und dann haben wir letzte Woche die Info ...

von Mama-im-Juni 20.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechsel, Kita

Kita wechseln?

Hallo, wir sind von Berlin ins Umland gezogen und ich überlege, ob mein Sohn die Kita wechseln soll. Er ist 4,5 Jahre alt, recht schüchtern, unsicher und es fällt ihm sehr schwer Kontakt zu anderen Kindern aufzubauen. Er ist in einer tollen Kita und fühlt sich mittlerweile ...

von JaMei 01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechsel, Kita

1 1/2 Jahre vor Schulbeginn nochmal Kita wechseln? Erfahrungen u Meinungen bitte

Hallo, liebe Mamas und Papas, ich habe ein Krippenkind 1 1/2 (Mädchen, sehr pflegeleicht und ein total unkompliziertes Kind) und meinen Großen, im Dez 5 geworden, kommt also Sep. 2012 in die erste Klasse. Vorschule ist für uns keine Alternative, da man da keine ...

von EduardosMum 02.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wechsel, Kita

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.