Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von NoaB am 28.03.2011, 21:55 Uhr

Kita Kosten NRW

Kennt sich jemand mit den Kita Beiträgen aus?

Ich arbeite z.Zt. auf 400 € Basis. Daher liegen wir noch ganz knapp in der Sparte bis 36.813 € jährliches brutto einkommen.

Im September kommt mein Kind in die Kita und ab Oktober arbeite ich wieder in Teilzeit. Da ich dann mehr verdiene, werden wir mehr als 36.813 € im Jahr verdienen.

Meine Frage lautet, welchen Verdienst muß ich jetzt erst mal angeben? Wenn ich den Verdienst noch unter 36.813 € angeben muß, muß ich mich im Oktober wieder bei der Stadt melden und somit mehr für die Kita zahlen?

Lg und vielen Dank für Antworten

 
7 Antworten:

Re: Kita Kosten NRW

Antwort von Fru am 28.03.2011, 23:21 Uhr

Soweit ich mich erinnern kann, steht auf diesem Zettel den man fürs Jugendamt ausfüllen muß, das man jede Veränderung zeitnah mitteilen muß....Sprich, wenn Du ab Oktober mehr verdienst, solltest Du Dich im Oktober da auch nochmal melden...

Und zur Not, würd ich beim Jugendamt anrufen und fragen wie sie es gern hätten....

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wahl zwischen Nachzahlen und gleich melden...

Antwort von Bonnie am 29.03.2011, 11:24 Uhr

Hallo,

bei mir war es vorletztes Jahr ähnlich. Man bekommt ja regelmäßig eine Aufforderung, das Jahreseinkommen anzugeben. Die bekommt auch Ihr nächstes Jahr wieder (fürs jetzige Jahr 2011). Ihr werdet also dann eh angeben müssen, wie hoch Eure gemeinsamen Einkünfte 2011 insgesamt waren. Gehen diese über die nächste Einkommensstufe hinaus, muss man für alle diesjährigen Kiga-Monate den erhöhten Beitrag nachzahlen.

Deshalb ist es tatsächlich klüger, sofort im Oktober Bescheid zu sagen, dass Ihr die Einkommensgrenze überschreitet. Ob der Beitrag dann sofort angepasst wird oder erst im kommenden Jahr (dann mit Nachzahlung für dieses Jahr), sagt Euch das Jugendamt, das ist nicht immer gleich.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kita Kosten NRW

Antwort von Birgit 2 am 29.03.2011, 17:07 Uhr

Hallo,
bei uns ist das so, das man zu Beginn den Gehaltsnachweis beibringen muss und es wird geraten, jede Veränderung sofort mitzuteilen. Am Ende der Kindergartenzeit werden dann noch mal für jedes Jahr die Gehaltsnachweise eingefordert und da hat es schon für so manchen ein böses Erwachen gegeben und sie mussten rückwirkend etliche hundert Euro zahlen. Von daher würde ich lieber gleich den höheren Betrag mitteilen, wenn es dann soweit ist.

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kita Kosten NRW

Antwort von sternenfee75 am 29.03.2011, 18:54 Uhr

Wir mussten nach dem 1. Kigajahr auch neue Belege einreichen, allerdings hatte ich das Glück durch meine Hohe Pendlerpauschale, dass wir rückwirkend Geld wiederbekommen haben.
Umgekehrt müsste man nachzahlen, was schnell ordentlich ins Geld gehen kann, also lieber direkt im Okt. melden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kita Kosten NRW

Antwort von aeonflux am 29.03.2011, 21:51 Uhr

Hallo,
mein Sohn kam im August in die Kita und als ich im September wieder anfing zu arbeiten hab ich sofort eine Abrechnung an die Stadt gefaxt, dann wurde neu berechnet. Als mein Mann krank wurde (Krankengeld) hab ich das auch angegeben und der Beitrag wurde wieder neu berechnet und das zuviel gezahlte gutgeschrieben. Als Männe wieder gesund war, hab ich das per eMail gemeldet und der Beitrag wurde wieder hoch gesetzt. Unsere Stadt ist da sehr zügig und kooperativ und die Sachbearbeiterin sehr nett.

Also Fazit, immer alles angeben was aktuell ist :-)

Lg Aeonflux

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

auf jeden fall angeben

Antwort von claudiH am 30.03.2011, 9:56 Uhr

wir hatten schon einige beispiele, da haben die eltern die angabe über ein höheres einkommen vergessen.
aber, die stadt bekommt es trotzdem mit. und die nachforderungen waren dann in einem fall sogar über den lauf der jahre im tausenderbereich.
und so einfach kann man sich mit verjährungsfrist da wohl nicht rausreden.
die eltern waren ganz schön geschockt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kita Kosten NRW

Antwort von eumeline am 30.03.2011, 12:04 Uhr

Wir haben in solchen FÄllen direkt gemeldet, einfach weil wir nicht nachzahlen wollten. Ich weiß von Freunden, die das irgendwann ganz spät korrigiert haben, daß die zig hundert Euro nachzahlen mussten - weil beide plötzlich VOllzeit gearbeitet haben. Und die haben sich darüber ziemlich aufgeregt - wobei ich mich immer frage, warum manche Menschen so kurzfristig "denken".

Es wird auf alle Fälle nachberechnet und da Du ja jährlich mitteilen musst, wie der Stand ist...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kosten für Krippenplaz in Berlin

Hallo Zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einem Krippenplatz für meine Tochter und habe auf der Internetseite eines freien Trägers etwas von über 500€ plus Essensgeld gelesen. Da war ich schon etwas geschockt, hatte mir bis dahin keine Gedanken über die Kosten gemacht. ...

von webers 05.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Kostenloses Vorschuljahr

Hallo, vor kurzem habe ich im I-net mal gelesen, dass Bayern und Sachsen ein kostenloses Vorschuljahr eingeführt haben. Ist das wirklich so? Heißt das dann für mich (Bayern), dass ich das letzte Kiga-Jahr beitragsfrei bin (kirchlicher Kiga)?? Wer kann mir ...

von kathi1a 02.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Kosten für Krippe+TaMu

und guten Abend! Meine 1jährige Tochter werde ich demnächst berufsbedingt in die Krippe "abgeben" müssen. Nun habe ich allerdings folgendes Problem: Ich trete die Arbeit erst ab 1.Juli an und möchte meine Tochte jetzt schon so langsam an ...

von PrinzessinSophie 20.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Kostenbeitrag für Mittagessen-wie ist das bei euch?

Hallo, mein Sohn geht ab Januar in den Kindergarten und wird dort auch zu Mittag essen. Nun ist es so das ich pro Monat pauschal 50€ an die Awo für das Mittagessen zahlen muß. Ich muß diesen Betrag aber auch zahlen, wenn mein Sohn nicht an jedem Mittagessen teilnimmt, z.b. ...

von B.Blümchen 10.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Umfrage zu Kosten verschiedener Sportarten

Guten Abend, also ich würde gerne aufgrund einer aktuellen Diskussion mit meinem Mann mal gerne eine Umfrage zu den Kosten von diversen Sportarten der Kinder machen. Interessieren würden mich die einmaligen Kosten (z. B. Anschaffung Judobekleidung/Tennisschläger) - ...

von verena1980 24.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Umfrage: Kosten für Babysitter

Hallo, leider habe ich keine Oma oder Tante in der nähe die mal auf meine Kinder(4 und 1,5) aufpassen kann. Ich habe einen Aushang im Kindergarten gelesen, da bietet eine 19 Jährige Studentin im pädagogischen Bereich sich als Babysitterin an. Leider ohne Preisangabe. Nun ...

von nanahusky 10.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kosten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.