Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

von Ivdazo  am 22.01.2020, 9:21 Uhr

Kinderkrippe - Erziehung Aufräumen

Ab 3 Jahren müssen die Kinder im KiGa meiner Kinder das aufräumen, womit sie gespielt haben. Wenn sie sich weigern? Unter dem Tag weiß ich nicht, wie es gehandhabt wird, am Ende des Tages warten die Eltern dann so lange, bis das Kind mit dem Aufräumen fertig ist, eher geht es nicht heim. Je nach Alter/Einstellung des Kindes kriegt er Hilfe von Eltern und/oder von den Erziehern. Ich habe aber noch nie im KiGa ein Kind gesehen, dass sich wirklich absolut strikt geweigert hätte, mit ein bisschen Überredung und Hilfestellung waren sie alle irgendwann bereit, mitzumachen.

Unter 3 Jahren räumen sie alle gemeinsam auf, wobei die Erzieher da wirklich gezielte kleine Aufgaben verteilen. "Kannst du die Autos aufräumen, Michael? Hilfst du mit, das Lego aufzusammeln, Peter?" Auch da habe ich noch nie ein Kind gesehen, das weint, weil es alleine aufräumen muss.
Vielleicht sprichst du ja die Erzieherinnen an, wie das normalerweise läuft mit dem Aufräumen, und ob dein Kind normalerweise mitmacht, und falls nein, wie die Erzieher ihn dazu motivieren wollen in Zukunft.
Aber grundsätzlich müssen alle Kinder aufräumen, stell dir vor, es weigert sich dauernd ein Kind, und es folgt keine Konsequenz, dann fängt ein zweites Kind auch an, sich zu weigern, sollen die Erzieher dann am Ende für 12 Kinder aufräumen?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.