Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Erziehung
Forum Vorschule
Forum 1. Schuljahr
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
KIGAKIDS - Forum KIGAKIDS - Forum
Geschrieben von sabs21 am 17.03.2017, 17:15 Uhr zurück

Kindergeburtstag-mein Kind ist eingeladen,mir aber zu weit

Hallo,
ich muß euch mal nach eurer Meinung fragen.
Mein Neffe wird im Juni 5.Die Partnerin meines Bruders und mein Bruder wollen seinen Geburtstag auf einem Kinderbauernhof mit der kompletten Familie der Partnerin meines Bruders feiern.Mit der Familie meiner-ich sag mal-fast Schwägerin-habe ich nicht so viel zu tun.Ihre Familie,das sind die Großeltern meines Neffen,die Uroma,Tante,Onkel und sonst wer.Es kommt nur noch eine 8 jährige aus diesem Kreis.Nun hat meine Schwägerin mich und meine 5 jährige Tochter eingeladen und noch eine Mama mit 5 jähriger Tochter aus unserer Familie.Mein Neffe hat sehr guten Kontakt zu meiner Tochter und dem anderen Mädchen.
Nun will meine Schwägerin also auf dem Kindernbauernhof feiern,in der Nähe ihres Vaters und der ganzen Familie,dessen Idee das war.Da sind ca.1,15 Autostunden von uns entfernt.Alleine werden meine Tochter und das andere Mädchen aus unserer Familie ohne uns Mamas nicht hin gehen.Und ich möchte,bin ohne Auto,auch nicht hinfahren,weil es einfach zu weit ist,zu umständlich.Auch wenn mein Bruder anbot uns,also mich und meine Kleine,abzuholen von zuhause und hinzufahren und auch abends wieder nach Hause zu fahren.Finde diese lange Fahrerei hin und zurück zu viel.Ich wäre dann auch auf ihn angewiesen,muß so lange bleiben wie sie wollen,also bis spät abends,lohnt sich ja dann sonst nicht für sie.Mir ist das alles nichts.Ich habe meiner Schwägerin vorgeschlagen,da ich nicht dort feiern möchte wegen der Entfernung und Abhängigkeit,das ich und meine Tochter und die andere Mama unserer Familie mit ihrer Tochter einfach ein Wochenende später kommen,zum gratulieren,bisschen feiern,Geschenke gibts natürlich auch für meinen Neffen.Und die Kinder sehen sich,sind unter Kindern,ist doch viel schöner als so eine Riesenfeier mit Onkel,Tanten,Omas usw,von der Familie meiner Schwägerin die dann noch so weit entfernt wohnt.
So hat die Familie meiner Schwägerin mehr von meinem Neffen,als wenn wir aus der anderen Familie mit unseren Kindern dazwischen sind.
Meine Schwägerin ist beleidigt,weil ich nicht kommen will,will auch nicht auf meinen Vorschlag eingehen,das wir eine Woche später kommen,sie will halt nicht mehrmals feiern sagt sie.Müssen wir ja nicht,nur kleine Runde mit unseren 3 Kids,und wenn wir nur auf den Spielplatz gehen,dann hat sie doch keine Arbeit.Aber sie ist so eingeschnappt,weil wir nicht kommen wollen,versteht meine Erklärung nicht,nimmt es irgendwie persönlich.
Jetzt frag ich mal euch,wie ihr das findet,wenn euer erst 5 jähriges Kind auf einem Geburtstag eingeladen ist,irgendwo weiter,wo man lange hinfahren muß und das stressig wird dadurch,und ihr ehrlich sagt,das wollt ihr nicht,und ein Vorschlag macht,dafür eine Woche später sich allein mit den Kids zu treffen,und eure Bekannte reagiert so eingeschnappt? Wieso kann meine Schwägerin das nicht akzeptieren?
Man muß doch nicht mit den Geburtstagsfeierort einverstanden sein,wenn es einem selbst nicht passt,dann nicht.Hab ja einen anderen Vorschlag gemacht,einfach ein andern Mal später,so wird der Geburtstag von uns anderen beiden Muttis und beiden KIndern ja auch gwürdigt und nachgefeiert...

KuchenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Feste feiern im Kindergarten

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Geschenke Kindergeburtstag

Ich hab mal eine frage. Mein Sohn geht in den kindergarten und war jetzt 2 x auf einem Geburtstag eingeladen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die anderen teilweise sehr teure geschenke dabei hatten. Ein kind hat playmobilsets für 20 - 30 Euro verschenkt. Ich hatte immer was für ...

Nina0713   10.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergeburtstag
 

Kindergeburtstagseinladung

Hallo, mein Sohn (4) ist zum ersten Mal auf einem Geburtstag (Geburtstagskind wird 6) eingeladen. Gefeiert wird in einem Indoorspielplatz, es gibt Essen für die Kinder und die Eltern können mitkommen wenn sie wollen. In welchem Preisrahmen sollte sich denn das ...

MaCaMa   06.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergeburtstag
 

Kindergeburtstag

Hallo Ihr Lieben, mein Sohn (5 Jahre) besucht seit ein paar Monaten einen integrativen Kindergarten. In seiner Gruppe gibt es behinderte und nicht behinderte Kinder. Da die Kinder von einem Fahrdienst gebracht werden gibt es keine Gelegenheit die Eltern vor Ort zu treffen. Also ...

yoshiko   09.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergeburtstag
 

Kindergeburtstag

Der 5. Geburtstag unserer Zwillinge steht an. Die Jungs laden sich ein paar Freunde aus dem KiGa ein, die nun nach Wünschen fragen. Frage ich die Jungs sagen sie "ein kleines Auto" .. wenn Ihr unsere Autokiste sehen würdet.... Was sagt Ihr den Eltern der Gastkinder so? Ich ...

BB0208   16.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergeburtstag
 

Kindergeburtstag Frage

Hallo, möchte kurz mal Eure Meinung zu folgendem Thema haben: Mein Sohn hat bald Geburstag und hat schon ganz klar gesagt, wen er einladen will. Darunter auch den Bruder eines Gleichaltrigen der jedoch schon 6,5 ist (mein Sohn wird 4). Der wäre dann auch das älteste Kind. ABER: ...

Gugumaus   04.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergeburtstag
 

Kindergeburtstag im Kindergarten

Frage! Was gebt ihr in den Kindergarten mit, wenn euer Kind Geburtstag hat. Ich hatte eigentlich vor Muffins mit zugeben, jetzt war Elternabend und da wurde gesagt, das die Kinder lieber was herzhaftes lieber essen. Allerdings spricht gegen Muffins usw. auch nichts! Meine kleine ...

Karina79   16.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergeburtstag
 

Kindergeburtstag mit 4 Jahren - Fragen

Hi zusammen, mein Kleiner wird bald 4 Jahre und ich habe schon Panik vor dem Kindergeburtstag. :-) lol Eine Hilfskraft wird auf jeden Fall dabei sein und da mein Kleiner wirklich immer noch schnell überfordert und überreizt ist, laden wir auch nur die 3 Jungs ein, mit ...

Bonita!!   09.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergeburtstag
 

Einladung Kindergeburtstag, für mich Stress

Hallo, die ganze Gruppe meines Kindes ist eingeladen. Mein Kind möchte hin, ich habe aber so gar keine Lust. Er überdreht gerne und ist gar nicht wie sonst bei solchen Gelegenheiten. Die Mutter des Geb. Kindes kenne ich kaum, mit dem Jungen spielt er eher selten. Aber es ...

Marsch   08.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergeburtstag
 

Kindergeburtstag-Kita, fragt ihr nach ob es Allergikerkinder/Andersesser gibt?

Würde mich mal interessieren ob das nur Allergikerfamilien machen? Da es uns als Betroffene sehr auffiel. Bei meinem Grossen war das immer ein Thema, gab auch nen Vegetarier, es war nie ein Problem. Beim Kleinen erwarte ich in unserer Situation nichts passendes, da würde schon ...

anna1979   19.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergeburtstag
 

Kindergeburtstag

Hallo, ja, ich weiß, es gibt ein Geburtstagsforum. Da ist aber immer so wenig los. Kleine Umfrage: Wie viele Kinder dürfen eure zu ihrem Geburtstag einladen. Wie alt werden sie? Ab wann waren die Feiern ohne Eltern. Meiner wird vier, will unbedingt mit Kindern feiern. Ich ...

Ev71   18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergeburtstag
Die letzten 10 Beiträge in KIGAKIDS - Forum
Mobile Ansicht