Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Maya_Bee am 20.09.2016, 14:28 Uhr

Kindergarten - - immer ein Theater :/

Schönen Nachmittag liebe Muttis :)

Sonnenschein Sohnemann (gute 3 Jahre alt...) bringt mich seit September KiGA M Beginn noch in den WAhnsinn.

Hinbringen - Mama ich mag nicht gehen, bitte bleib da.. manchmal geht's, manchmal weint er. Erzieherin nimmt ihn, ich gehe. Mal so mal so. Manchmal verabschiedet er sich und geht einfach..

Aber: ABHOLEN: hole ich ihn mittags, vor dem Essen: NEIN Mama ich will nicht nach Hause, Theater, machmal Schreianfälle und Tobsuchtsanfälle.. selten das er in Ruhe mitgeht.

ABHOLEN nach dem Mittagssen: dasselbe Problem wie vorher, nur das er nach dem Essen sehr müde ist.

Würde ihn gerne im Kindergarten lassen, aber er braucht noch sein Schläfchen (wenn auch nur eine gute Stunde, aber die braucht er...). Bleibt er dort, will er nicht schlafen und stürzt er dann ab wenn ich ihn erst am Nachmittag hole, sprich unser "Programm" am Nachmittag wäre Schlafen...

 
4 Antworten:

warum schläft er nicht im kiga?

Antwort von Biene88 am 20.09.2016, 21:28 Uhr

ich denke, wenn er dort schlafen würde, würde das schon mal viele probleme lösen. vielleicht ist es ihm zu kurz schon vor dem mittagessen abgeholt zu werden? und nach dem essen ist er müde und quenglig. das schreibst du ja selbst.
was heißt "er will nicht schlafen"? darf er das selbst entscheiden? kannst du den erziehrinnen nicht sagen, dass er schlafen soll? mein großer (4) schläft auch 15 min nach dem zu bett gehen im kiga ein. zu hause macht er seit 2 jahren keinen mitttagsschlaf mehr.

hinbringen: so wie ich das lese, ist er erst neu im kiga? dann muss er das erst mal alles kennenlernen. es ist ganz normal, dass sich die abgebesituationen immer wieder anders gestalten. das wird sich noch einpegeln. mach dir da keinen stress. gestalte das verabschieden nicht zu lang und mach es immer gleich. zu einem ritual. dann weiß er woran er ist.

gib euch beiden zeit, ihr habt gerade erst angefangen in den kiga zu gehen. und damit mein ich auch wirklich euch beide ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum schläft er nicht im kiga?

Antwort von Maya_Bee am 21.09.2016, 21:50 Uhr

Hallo, also ich würde meinen Sohn liebend GERN im Kindergarten schlafen lassen aber er schläft NICHT... es wurde x-mal versucht, aber als er nach 14 Uhr noch immer nicht eingeschlafen hat (Essen 12 Uhr, Schlaf versuch gestartet so gegen 12:45 Uhr) habe ich ihn dann geholt...

Einerseits ist dort nicht die Ruhe gegeben (hinterer Raum, Rollo verdunkelt, aber nur mit Vorhang abgetrennt von den anderen Kindern), andererseits haben die Erzieher nicht "die Zeit", eine halbe Stunde neben ihm zu sein... ist jetzt seit September Beginn noch schlimmer, da mehr Kinder und auch ältere...

Mein Sohn geht seit knapp vor dem Sommer in den Kindergarten, war also schon einige Zeit vor JULI dort... vorher Kinderkrippe, dort hat er problemlos geschlafen (Schlafmöglichkeiten waren aber auch besser, ruhiger, in einem anderen Raum mittels Babyphone überwacht..).

Vorige Woche sollte mein Sohn auch bei meiner Mutter (Oma) nachmittags schlafen, es war UNMÖGLICH. Obwohl er oft bei meiner Mutter ist, das schlafen will und will nicht klappen am NM. Musste dann am späten Nachmittag heimfahren, weil er schon echt unerträglich war und natürlich hat sofort im Auto eingeschlafen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum schläft er nicht im kiga?

Antwort von samoe am 23.09.2016, 7:33 Uhr

Das ist wahrscheinlich die doofe Übergangszeit zu keinem Mittagsschlaf...

Ich würde ihn nach dem Mittag essen holen (vorher ist manchmal blöd, weil die Kinder hungrig sind und das Essen ja auch schon riechen) und einfach "durchziehen". Also Kind eben anziehen und fertig, nicht darauf bestehen, dass er sich selbst anziehen soll, etc.
Natürlich ist das extrem anstrengend, aber er weiß ja vor lauter Müdigkeit selbst nicht mehr, was gut für ihn ist...lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ist schon ziemlich anstrengen :/

Antwort von Maya_Bee am 24.09.2016, 14:14 Uhr

Puhh kann sein, das es eine Übergangszeit ist..

Habe im Sommer alles möglich versucht, ihn nicht schlafen zu lassen. Es war aber ein Theater, er war grantig, übermütig.. war unleidlich ganz einfach.

Vor dem Sommer war es "besser", er war zwar mittags schon immer etwas über-drüber aber nicht so... dachte im Sommer es läge an der Hitze, aber vorige Woche war es ja relativ kühl und er hat das selbe aufgeführt...

Abholen mittags ist im Moment echt anstrengend :/

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.