Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 08.01.2020, 20:00 Uhr

Kind will nicht mehr in Kita weil es immer geschlagen wird....

Stimme der Vorrednerin zu. Möchte aber noch ergänzen:
so, wie du es schilderst, scheinen die Erzieherinnen ja zunächst das Ganze als "ist unter Kindern so" abgetan zu haben und wurden erst aktiv, als die Bißwunde dazu kam (Gespräch mit den Eltern des Jungen). Das hört sich für mich aber auch so an, als wenn die Kita selbst recht wenig tut, um diesen Jungen von solchen Dingen abzuhalten. Wie besonderes Augenmerk auf ihn, ihn bei einer Erzieherin halten etc.
Letztendlich können die Eltern wenig gegen das tun, was im KiGa passiert. So ein Gespräch ist informativ und sollte dazu führen oder beinhalten, dass die Eltern ihren Sohn evt. mal dem KiA oder einem SPZ vorstellen.
Das entbindet die Kita aber erst mal nicht davon, ebenfalls aktiv daran zu arbeiten, dass der Junge sein verhalten ändert.
Und ja, wenn sich nichts ändert und/oder die Eltern da ihre Mitarbeit verweigern, kann einem solchen Kind auch gekündigt werden.
Und dazu benötigst du eben Nachweise der Verletzungen.
Hast du mal mit der Leitung gesprochen oder nur den Erzieherinnen? Wenn nicht, dann mach erst mal einen Termin mit der Leitung und kündige da an, das du zukünftig alles dokumentierst und einfach verlangst, das dagegen etwas unternommen wird und du dich sonst an den Träger wendest.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.