Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

von kaempferin  am 06.06.2019, 20:06 Uhr

Kind möchte nur zu der einen Oma

Kann mich ganz dunkel noch an Deinen Faden/Beitrag vor einiger Zeit erinnern. Also dass Deine Tochter eben zu DIESER Oma nicht hin will. Und das würde ich dann auch irgendwann mal akzeptieren, denn überreden und Co. wird da ja nichts oder nicht viel bringen.
Und wie Dir hier schon geraten wurde, würde ich von daher mit Deiner MUTTER darüber reden - nicht mit Deiner TOCHTER, denn diese sagt ja sowieso nicht, warum sie nicht gerne zu DIESER Oma/Deiner Mutter geht. Ich mag diese bekannte Aussage "Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden" zwar nicht, da das so ätzend-zynisch/-ironisch klingt, aber da passt sie wirklich haargenau. Und ja, ich würde ihr tatsächlich sagen (wie Dir ebenfalls geraten wurde), dass sie doch mit Deiner Tochter nicht so/weniger streng sein soll - und ihr halt Fernsehen, Süßigkeiten... usw... usf... erlauben soll. Natürlich nicht in Massen/im Übermaß, sondern in Maßen. Klar - ihr(e) Wohnung/Haus, ihre Regeln, aber man kann auch mal 5 grade sein lassen und etwas weniger streng und nachgiebiger sein.

"...oder das sie zu alt ist ständig bei uns auf den Arm oder Schoß genommen zu werden."
Wie alt ist Deine Tochter nochmal? 5? Falls ja, muss ich da Deiner Mutter recht geben, denn dafür, um ständig auf den ARM genommen werden, ist sie wirklich schon zu alt. Nichts für ungut und absolut nicht böse gemeint, aber das ist meine Meinung. Schoß - OK, aber ARM wirklich nicht mehr. Aber da gehen halt auch die Meinungen weit auseinander...

"Anderseits glaub ich sie aber auch das sie sich jetzt mit 79 auch nicht mehr viel ändern wird."
Das glaube ich zwar auch nicht (mehr), aber trotz alledem würde ich das unbedingt ansprechen. Denn von nichts kommt ja bekanntlich nichts. Und woher soll sie wissen, warum ihre Enkelin nicht gerne zu ihr kommt, wenn sie es partout nicht sagt und nicht mit der Sprache herausrückt? Klar; 79 ist nicht mehr "ganz" jung - und halt wohl doch schon zu alt für so junge Menschen/(Kinder) wie Deine Tochter. Wenn es noch eine sehr junge Oma zwischen 50 und 60 wäre; OK; aber mit 79?! Ich weiß nicht, ob die sich noch so ganz auf die Wünsche und Anliegen Deiner Tochter einstellen kann? Also von daher - zögere nicht noch lange und sprich Deine Mutter darauf an.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Sohn (3,5) verweigert plötzlich Kindergarten und Oma

Hallo! Ich habe mich extra hier angemeldet, da ich total verzweifelt bin. Ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen.. Mein Sohn (3,5) geht seit September 2016 in den Kiga (in der Eingewöhnungswoche kam seine Schwester zur Welt). Das hat bisher super geklappt, er liebt auch ...

von ChristinaBa83 20.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Oma, Kind

Kind 3 lässt sich nicht von Oma´s und Opa´s aus der Kita abholen

Hallo, wir haben ein Problem. Unsere Tochter(3) lässt sich nicht (mehr) von den Omas und Opas abholen. Wenn die Omas und Opas in die Kita kommen, erstarrt sie vor Schreck und läuft direkt zu ihren Erzieherinnen in den Arm, wo man sie nur unter größtem Protest runter bekommen ...

von choizz 17.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Oma, Kind

Arbeiten Eure Elter noch / also die Opas und Omas der Kinder?

Mich wundert es immer wieder wie oft manche Kinder bei Oma und Opa sind. Sowohl mein Vater und Stiefvater arbeiten noch beide meine Mutter stundenweise nur die Schwiegermutter ist in Rente, Schwiegervater hab ich nicht mehr. Meine Eltern sind allerdings schon älter können ...

von Bellamama 22.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Oma, Kind

feiert ihr am Kindergeburtstag mit den Kigafreunden oder mit Oma, Opa etc...?

bin mir nicht sicher, ob ich am Tag des Geburtstages mit den Kindergartenkinder (Hannah und Jonathan dürfen sich je 2 Freunde einladen) feiern soll oder mit den Omas, Opas, Tanten etc..... und Kigakinder dann einen Tag später?????? wie macht ihr das? danke für eure ...

von Zwilli 21.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Oma, Kind

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.