Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von juicygirl2782 am 26.11.2009, 21:44 Uhr

KiGa-Wechsel

Hallo zusammen.
Brauche dringend Tipps!
Mein Sohn wird im Januar 5. Gehört im KiGa zu den "mittleren" Kindern und hat einige gute Freunde in der Gruppe.
Mitte Januar ziehen wir um, und wenn ich ihn in dem KiGa lassen würde, müsste ich jeden Tag 120km fahren.
Er will aber nicht in den neuen KiGa! Fängt sogar an zu weinen!
Was soll ich bloß machen???

Lg Sandra

 
5 Antworten:

Re: KiGa-Wechsel

Antwort von niklas2006 am 26.11.2009, 22:35 Uhr

Ich würde den Kindergarten trotzdem wechseln, denn sonst bleibt er jetzt zwar bei seinen Freunden (wobei es mit Treffen nachmittags etc. schon schwer werden würde), aber wenn er dann zur Schule kommt, wäre es noch schwerer, weil er dann niemanden kennt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KiGa-Wechsel

Antwort von estelle03 am 26.11.2009, 23:02 Uhr

Wir sind dieses Jahr auch umgezogen und mussten den Kiga wechseln. Meine Tochter hat ihren Kiga auch geliebt und ich auch. Sie hat es gut verkraftet. Der neue Kiga ist zwar nicht so toll wie der alte, aber man hat sowieso nie alles 100%ig. Ich wünsche Euch alles Gute.

ILKA

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KiGa-Wechsel

Antwort von Fru am 27.11.2009, 9:05 Uhr

Ähm, ich glaube bei 120 km am Tag würde sich die Frage für mich gar nicht stellen. Erstens kostet die Fahrerei ein Vermögen und zweitens kostet das auch noch ein bißchen was an Zeit.

Klar ist es nicht toll, den Kiga zu wechseln, aber manchmal kann man es eben nicht ändern.

LG
fru

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KiGa-Wechsel

Antwort von RunderBauch am 27.11.2009, 13:12 Uhr

Ihm den neuen Kiga schmackhaft machen und ihn nicht fragen! Es ist doch wohl nicht dein ernst wriklich tägl. 120 km zu fahren, nur um den Wunsch deines Sohnes zu erfüllen? Hallo, wo soll das denn hinführen? Klar will er nicht in den neuen Kiga, weil Kinder Gewohnheitsmenschen sind und weil sie nichts Neues möchten und Angst davor haben. Er ist 4, er kann sich gar nicht allzu viel darunter vorstellen, wenn du sagst, du gehst in einem neuen Kiga. Motiviere ihn, indem du ihm den Kiga zeigst, indem ihr zusammen anschauen und schnuppern geht (das wird ja wohl möglich sein) und sag das als positive Tatsache, ohne zu vergleichen und an den alten zu erinnern. Und sag ihm, dass es toll ist, wenn er traurig ist, seinen alten Kiga verlassen zu müssen. Das zeigt, dass er Mut hat, seine Gefühle zu zeigen. Und denk dir mit ihm ein tolles Abschiedgeschenk aus. DU hast das in der Hand positiv für dein Kind zu machen, wenn du selbst nicht zweifelst, wenn du ihn tröstest und sagst, es ist ok traurig zu sein und es ist spannend und schwer neue Kinder kennenzulernen- aber du hilfst ihn! Bitte lass dich nicht von deinem Kind um den Finger wickeln-dass ist deine Aufgabe als liebevolle Mutter deinem Kind das Leben schön zu machen, indem du diese Art von Grenze setzt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KiGa-Wechsel

Antwort von larissa am 28.11.2009, 15:30 Uhr

Wir haben dasselbe Problem - wir ziehen im Frühjahr um.
Bei uns sind es zwar nicht 120 km sondern nur knapp 20, aber bei uns hat der Bauch über den Verstand gesiegt. Unser Sohn bleibt in seinem Kindergarten, weil er da sehr glücklich ist. Und uns gefällt der Kindergarten auch sehr gut.
Wie ziehen an den Stadtrand und der Kindergarten ist im Stadtzentrum, wird eine ziemliche Fahrerei für 2 1/2 Jahre. Aber ich weiß, dass mein Sohn sich schon mit dem Umzug schwer tun wird, weil er so ein Gewohnheitstier ist. Neue Wohnung, neue Umgebung, neue Menschen. Da möchten wir ihm nicht auch noch einen Kindergartenwechsel zumuten.
Dazu kommt, dass die Kindergärten in unserer neuen Wohngegend lange nicht so gut sind wie die in der Stadtmitte (hab mir jetzt neun(!) Einrichtungen angesehen).
Muss jeder selber entscheiden, abhängig von seiner Lebenssituation. Aber ich arbeite nur 25 Stunden in der Woche, da geht das und ich hab ein besseres Gefühl dabei.
Larissa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kiga Wechsel ?

Mein grosser geht seit 1,5 Jahren in seinen Kiga. Seit Oktober2008 fing das Theater an. Morgens wollte er nicht, Abends vorm zu Bétt gehen fragte er mehrmals nach, ob er morgens in den Kiga müsse.Er klagt immer über Bauchweh. Er knibbelte an den Fingern, bis die Nägel ...

von Lucy28 07.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Wechsel

Kiga Wechsel wg. Betreuungszeit

Hallo! Ich habe mal eine Frage, vielleicht kann mir jemand weiter helfen oder weiss darüber bescheid!? Meine 3 jährige Tochter geht seid einem Jahr in den Kindergarten der auf 25 std. Betreuungszeit läuft. Eine höhere Betreuungszeit ist leider nicht möglich, da die ...

von Sofje 23.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Wechsel

So Tim ist nun auch ein Kiga Kind - was versteht ihr unter Wechselwäsche?

tim hatte heute seinen ersten eingewöhnungstag im kiga und am anfang klammerte er sich am hosenbein fest, aber nach ne halben stunde ließ ich ihn schon allein im raum und bin einfach raus. nach ner weiteren stunde kam er an und suchte mich und wir sind dann nach hause. nun muss ...

von Lilaloli 02.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Wechsel

bester Freund wechselt Kiga

Hallo Zusammen, brauche dringend Hilfe: Der beste Freund meines Sohnes (4) wechselt überraschend den Kindergarten, d. h. nach den Sommerferien wird er nicht mehr da sein. Die zwei Jungs sind seit der Spielgruppe eng mit einander befreundet und auch im Kiga unzertrennlich. Die ...

von Tina 29.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Wechsel

Wisst ihr ob ein Wechsel des Kiga möglich ist?

ich hab meinen sohn ab diesen monat angemeldet, er geht jetzt offiziell ab 1. juli in den kiga hier im dorf. aber mich würde interessieren ob ein wechsel möglich ist, wenn ja ab wann?! weil es in diesem kiga so gar nicht klappt.bzw die erzieherinnen nicht wirklich auf ihn ...

von Muckelita 03.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Wechsel

Kiga Wechsel? schwierige Entscheidung

Unser Sohn geht seit 1 Jahr in einen städtischen Kiga, in einem anderen Ortsteil, aber etwa genausoweit wie der evang. Kiga in unserem Ort. Ich stand da immer noch auf der Warteliste, um mir etwas offenzulassen, wenn es dort Probl. geben sollte, was aber absolut nicht der Fall ...

von Rennsemmel 23.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Wechsel

Kiga Wechseln Ja oder Nein?

Was meint Ihr dazu ??? Mein Sohn 3 J. geht seit Okt.08 in einem entfernten KIGA . Der mich an Fahrtzeit (HInfahrt+ Abgeben + Rückfahrt ) 45 min kostet. Mit dem KIGA bin ich sehr zufrieden und auch mein Sohn geht da sehr gerne hin. Auch hat er da erste Freunde gefunden. Nur ...

von viktualier 21.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Wechsel

Unsere 2,5 J Tochter wechselt KIGA im Sommer

Im Moment geht sie in eine super Einrichtung ab 2 bis 12 J und ist eine der zwei Familien Gruppen bis 12. Sie hat sich sehr schnell bestens eingewöhnt. Nur die Einrichtung ist in der Nähe meines Arbeitsplatz, deshlab habe ich sie in den alten KIGA unserer großen Tochter ab dem ...

von Mistinguette 20.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Wechsel

Was ist für Euch an einem Kiga wichtig und aus welche Gründe...

Hallo, ich bin im Moment etwas unsicher, ob wechseln oder lieber nicht. Man sagt ja, es ist das wichtigste, dass sich das Kind dort wohlfühlt. Meine Tochter 4 J. fühlt sich dort anscheinend wohl und hat eine Freundin dort, mit der sie viel zusammenhängt. Ich finde manche ...

von Alex18 16.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Wechsel

KiGa Wechsel

Hallo! Wir wollen zum nächsten Ferbuar umziehen und auch die KiTa wechseln. Habt ihr eine Idee, wo ich eine Liste mit allen, also staatlichen und privaten Angeboten (KiTa, Kinderläden, Tagesmütter etc) bekommen kann? Im Internet bin ich nicht so recht fündig geworden...Wir ...

von jezit 14.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Wechsel

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.