Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jippieh am 05.08.2009, 9:52 Uhr

Haare abrasieren bei 5jähriger.....

War heute ganz entsetzt, denn ein Mädchen aus der Gruppe meines Sohnes hatte ihre wunderschönen dunklen Haare abrasiert. Es ist ein türkisches Kind. Gibt es da irgendeinen Ritus, der das so bestimmt ??? Kann mir da gar keinen Reim drauf machen.....

 
10 Antworten:

Re: Haare abrasieren bei 5jähriger.....

Antwort von noervzwoerg am 05.08.2009, 9:56 Uhr

Frag doch einfach mal ihre Eltern...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haare abrasieren bei 5jähriger.....

Antwort von jippieh am 05.08.2009, 9:59 Uhr

Ich sehe die Mutter nie, wir haben andere Abholzeiten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haare abrasieren bei 5jähriger.....

Antwort von mama von Joshua am 05.08.2009, 10:45 Uhr

Hatte sie vielleicht Läuse ?
Bei uns im Kiga gibts ne Mutter, die rasiert ihren Kindern immer die Haare runter, wenn Lausbefall da ist.

LG
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist wegen Läusen!

Antwort von Astrid am 05.08.2009, 10:54 Uhr

Hallo,

bei den Türken wird auf diese Weise traditionell Läusebefall bekämpft! Statt Chemie rasiert man die Haare einfach ab, dann ist's aus mit den Läusen. Es kann gut sein, dass sie gar nicht wissen, dass es Läusemittel gibt, bzw. vielleicht sind diese ihnen zu teuer oder zu unzuverlässig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haare abrasieren bei 5jähriger.....

Antwort von Vesna am 05.08.2009, 11:44 Uhr

ine Familie aus unserem KiGa steht auch total auf extreme Kinderfrisuren
Der Kleine hatte mal alles abrasiert bis auf eine blaue Ponysträhne und hinten so ein Schwänzchen.
Das Mädel hatte mal alles abrasiert bis auf eine Art Haarkranz... kann ich schlecht beschreiben. Mein Fall ist das ja garnicht, aber wenn es denen gefällt, was solls . Ich kann eigentlich auch gut mit der Mama von denen. Sie sagte mir mal, daß sie total auf Tattoos steht , das sieht man auch.

Dann meinte sie, daß sie gerne den Kids einen Sternenregen in den Nacken tättowieren lassen würde, aber kein Studio das macht in Deutschland. Der Papa hat das wohl und sie auch und sie wollen ein Tattoo, das die ganze Familie hat. Da habe ich ihr meine Meinung gesagt, bei Kindern finde ich das ja ganz schlimm Nun ja. Im Sommer fliegen sie jetzt nach L.A.. Würde mich nicht wundern, wenn die Kids dann mit einer Verschönerung wiederkommen.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wenn mein Sohn Laeuse haette

Antwort von Cata am 05.08.2009, 14:43 Uhr

oder das Baby, wuerde ich es auch so machen. Laeusebehandlung mit taeglichem Bettwaeschewechsel und Haare auskaemmen ist nervig bei den Locken und kann sich Wochen hinziehen. Die Haare wachsen wieder.

Cata

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wenn mein Sohn Laeuse haette

Antwort von berita am 05.08.2009, 17:22 Uhr

Bei einem Baby ok, aber einer 5jährigen? Meine Tochter wäre totunglücklich, wenn sie mit rasiertem Kopf rumlaufen müsste.

Ich hatte als Kind auch mal Läuse und soo schlimm ist es nun auch nicht, mit etwas Chemie und einem guten Nissenkamm ist das in ein paar Tagen gegessen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@all

Antwort von jippieh am 05.08.2009, 17:58 Uhr

Habe mich erkundigt..... Das Mädel hatte in der Tat Läuse. Und deshalb Kopf rasieren hmm, naja. Andere Länder, andere Sitten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @all

Antwort von Moneypenny77* am 05.08.2009, 18:31 Uhr

Wenn ihre Mutter auch lange Haare hat und am besten noch einige Geschwister und Schwestern mit langen Haaren im Haus leben, wird das wohl die zweckmäßigste, wenn gleich optisch grausame, Lösung sein. Zumal sie so auch wieder in den KiGa gehen kann. Vielleicht spielt auch Beruftätigkeit eine Rolle? Nicht jeder hat Lust, seinem Chef zu sagen, daß er nun erst einmal zu Hause bleiben muß, weil die Tochter Läuse hat.

Ich würd's vermutlich auch nicht über's Herz bringen, aber mit den "anderen Ländern" muß das nicht zwingend etwas zu tun haben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haare abrasieren bei 5jähriger.....

Antwort von Agnetha am 05.08.2009, 19:51 Uhr

Meine Tochter hatte in der Grundschule zweimal Läuse. Deswegen habe ich ihr nicht die langen Haare abgeschnitten und auch nicht meine eigenen langen Haare. Papa und Bruder wurden auch nicht kahl rasiert. Trotzdem sind wir die Viecher prima losgeworden.

Aber mit Rasieren als Holzhammermethode gehts sicher am einfachsten.

Agnetha

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

meine tochter verliert büschelweise haare

guten morgen, meine tochter wird im august 6, hat sehr lange haare bis unter dem po. seit paar wochen verliert sie haare aber so richtig büschelweise. wenn sie morgens aufsteht, liegt im bett richter fetter büschel. und beim kämen habe ich auch immer die hand voll. soll ich ...

von alexa24 21.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

bei Tochter (4) brechen Haare am Hinterkopf extrem ab ... hilfe !!

Liebe Mamis, meine Tochter, bald 5, hat sehr dünnes, feines Haar – was ja nicht weiter schlimm ist -. Das Problem sind ihre Haare am Hinterkopf, wo sie praktisch nachts drauf liegt. Sie wacht jeden Morgen mit einem kleinen Strohballen am Hinterkopf auf , die Haare dort ...

von tomsmum 25.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Herbaria Kindertees - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.