Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bobby Mc Gee am 22.06.2017, 19:12 Uhr

Geschenk für Erzieherinnen

Hallo
Mein Sohn wechselt nach den Ferien in die Vorschulgruppe (jetzt ist er schon Sooo groß) Jedenfalls hat eine andere Mama von jedem fünf Euro eingesammelt für ein Geschenk, das der Gruppe zu Gute kommt, also nicht für die Erzieher. Ich gab fünf Euro.

Ich möchte aber gerne noch etwas kleines persönliches schenken. Es sind zwei Erzieher und die Jahrespraktikantin, die bekommt Natürlich auch was.

Ich dachte an ein Blumentöpfchen für jede, mit einem Blumenstock. Den Topf würde ich mit meinem Sohn bemalen. Vielleicht Handabdruck öder so, plus Karte, vom Sohnemann gestaltet.

Mein Sohn hat selber jede Menge Sonnenblumen gepflanzt, der Garten ist voll, vielleicht sogar davon eine? Wobei die dann ja nicht dauerhaft in einem kleinen Topf bleiben kann. Im Moment sind sie noch sehr klein die Sonnenblumen.
Oder ich kaufe Blumen.

Da kann man doch nichts falsch machen?

Ich habe im Dezember mal mitbekommen wie sie sich beschwert haben dass sie Unmengen Pralinen bekamen "Das kann man doch gar nicht alles essen. Ich werde fett" so daß ich sowas nicht schenken möchte.

Und es sollte für jede fünf Euro nicht überschreiten.

Falls da jemand eine kalirienarme Idee hat..... Oder es gibt halt die Blumentöpfchen.

Liebe Grüße

 
11 Antworten:

Re: Geschenk für Erzieherinnen

Antwort von Philo am 22.06.2017, 19:59 Uhr

Hallo,
ich bin Erzieherin - und werde zu Weihnachten mit Pralinen und Kerzen überschüttet, das gleiche zu Jahresende.
Worüber ich mich immer freue, sind Dinge, die sich verbrauchen (wer will schon 25 Kleinigkeiten x 40 Jahre rumstehen haben)...
Ein hochwertiges Duschgel, eine gute Handcreme oder so. Eine Mama wusste mal vor Jahren, dass ich einen Radlurlaub plane und hat mir ein Packerl Flickzeug geschenkt. Darüber hab ich mich riesig gefreut.
Blumen finde ich so kurz vor dem Urlaub schwierig, ich fahre beispielsweise sofort nach dem letzten Arbeitstag los und komme erst 6 Wochen später wieder. Die Blume würde 6 Wochen Hitze wohl nicht überleben.
LG, Philo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk für Erzieherinnen

Antwort von Bobby Mc Gee am 22.06.2017, 20:50 Uhr

Hmmm, ja, vielleicht so eine gute wohlriechende Entspannungsdusche mit Lotion und dazu ein Spruch "für die wohlverdiente Entspannung" oder "Zur Erholung des Nervenkostüms".
Letzteres vielleicht. Das Nervenkostüm ist durch meinen Sohn glaube ich, auch etwas mitgenommen worden (sie sagten neulich er sei ein kleiner Rabauke. Ein lieber Rabauke, aber ein Rabauke) ;-)

Danke, ich schaue mal.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk für Erzieherinnen

Antwort von Birgit 2 am 23.06.2017, 7:50 Uhr

Ich bin auch Erzieherin und ich kann den Verbrauchsgeschenken nur zustimmen...wird auch immer mehr praktiziert. Ein schöner Tee, selbst gemachte Marmelade, zu Weihnachten gebackene Kekse, Duschgel, Bodylotion,...eine Zeitlang bekam ich früher jede Menge Dekorationsartikel, die ich gar nicht alle hinstellen konnte...ist ja dann schade...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk für Erzieherinnen

Antwort von mama-nika am 23.06.2017, 9:59 Uhr

Hallo

Wir haben eine Erzieherin in der Familie.
Sie freut sich eher über Dinge, die sie gebrauchen/verbrauchen kann.
Also Pralinen, Obstkorb, Gutschein einer Parfümerie oder sowas.

Sie sagt, würde sie alle Bilder aufheben, die ihr Kinder geschenkt haben als Erinnerung, müsste sie noch ein Lagerhaus mieten, um alles aufzuheben.
Fotos sind noch sinnloser. Wer stellt sich denn Bilder hin, auf denen Kinder abgebildet sind, die nicht die eigenen sind?
Auch Blumen hat sie in rauen Mengen geschenkt bekommen. Sie könnte damit dutzende Gewächshäuser füllen.
Zuhause mag sie sich lieber selbst aussuchen, was sie hinstellt, wie der Topf aussieht usw.
Viele Dinge landeten leider im Müll. Schade, aber irgendwo verständlich.

Ich finde es schwierig Erziehern was zu schenken. Wenn überhaupt, würde ich Dinge wählen, die auch Verwendung finden.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk für Erzieherinnen

Antwort von Nannilein am 23.06.2017, 11:19 Uhr

Ich bin auch Erzieherin. Ich habe von Weihnachten noch 5 Bodylotions zuhause, so viel kann kein Mensch cremen, ebenso viele Badezusätze (ich hasse baden).
Blumen und Gutscheine mag ich gerne.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk für Erzieherinnen

Antwort von Maari am 23.06.2017, 12:17 Uhr

Ich bin auch Erzieherin und konnte weder die ganzen Pralinen essen, noch alle Dekoartikel hinstellen, auch sind mir Körperlotionen, Duschgel... geschenkt worden, die ich nicht verbrauchen konnte. Blumentöpfe, wohin damit ohne Garten ohne Balkon. Auch selbst gestaltete, bemalte Bilderrahmen, Tassen, Taschen, T-Shirts wurden zu viel. Leider habe ich vieles weitergegeben oder weggeschmissen.
Ich weiß, dass alles lieb gemeint, sich viele auch viel mühe geben, aber über zehn Jahre, Geburtstag, Weihnachten, Ostern, Abschied, zur Genesung, nur so, in der Einrichtung mehr als 75 Kinder von jedem zweiten kam etwas, es war und ist von allem zu viel.

Worüber ich mich freue sind Gutscheine, egal ob Restaurant, Baumarkt, Drogerie, Kino, Gärtnerei ... ... egal welcher Wert. Da kann ich selbst entscheiden was, wann.

Ich habe von jedem Jahr ein Gruppenfoto, die hebe ich auf.
Und sehr viele sind mir in Erinnerung geblieben, ganz unabhängig von kleinen Aufmerksamkeiten oder Geschenken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk für Erzieherinnen

Antwort von Johanna3 am 23.06.2017, 14:47 Uhr

Ich schließe mich an. Auf keinen Fall würde ich etwas verschenken, was irgendwo hingestellt oder aufgehängt werden muss. Und schon gar nicht vom Kind bemalt. Auch wenn es lieb gemeint ist, wäre das doch eher etwas, was sich als Geschenk für Oma oder Patin eignen könnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk für Erzieherinnen

Antwort von faenny am 23.06.2017, 21:52 Uhr

Da es ja eigentlich hauptsächlich um die Geste geht, mache ich gerne so ganz klitzekleine Sachen.
Z. B. An weihnachten 2 zimtsterne in ein kleines mit Sternen beklebtes Tütchen.
Im Sommer eine (kleine) Sonnenblume mit einer Kleinigkeit zum naschen dran.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Fragen

Antwort von Maari am 23.06.2017, 22:05 Uhr

Es gibt auch die Möglichkeit die Erzieher zu fragen, worüber sie sich freuen würden.
Dann ist es zwar keine Überraschung mehr, trifft aber den Geschmack, die Interessen.
Und ob es zum Abschied eine Überraschung ist, ist sowieso fraglich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:hmm was denkt ihr bzgl Budget

Antwort von Bobby Mc Gee am 24.06.2017, 0:04 Uhr

Wie geschrieben habe ich für die Gruppe fünf Euro gegeben, dafür wird etwas gekauft für die Gruppe (alle Eltern haben etwas gegeben)

Fünf Euro pro Erzieherin als Geschenk finde ich eigentlich wenig. Die Praktikantin will ich ja auch beschenken, die war wirklich super..

Aber für jede zehn, plus die fünf für die Gruppe.... Z.Z.habe ich es nicht so dicke doch andererseits wurde mein Sohn gut betreut und das möchte man wert schätzen. Und vielleicht ist ein fünf Euro Gutschein, sagen wir DM oder so (da tendiere ich gerade hin) etwas zu popelig?

Ich bin etwas unschlüssig, habe aber bis Ende Juli Zeit.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geschenk für Erzieherinnen

Antwort von mama-nika am 24.06.2017, 22:29 Uhr

Ich finde einen 5Euro Gurltschein nicht zu popelig.
Es geht um die Geste. Viele Erziehrinnen sind der Ansicht, dass man ihnen gar nichts schenken müsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Geschenk für Erzieherinnen zum Abschied aus der Kinderkrippe

Hallo! Meine beiden Mäuse wechseln mitte Dezember von der Krippe in den Kindergarten.Ich würde den Erzieherinnen gern eine Aufmerksamkeit zum Abschied machen.Wir sind da echt so toll aufgenommen worden und den Mädels finden "Ihre Tanten" so toll! Habt Ihr denn ein paar ...

von Nikilein 18.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschenk für Erzieherinnen

Geschenke für Erzieherinnen

Hallo, ich muss Euch mal um Rat fragen, wie Ihr das machen würdet. Mein Sohn kommt ja heuer in die Schule. Ich würde den Erzieherinnen gern eine Kleinigkeit zukommen lassen. Soweit so gut, aaaaber, es ist ein offenes Konzept. Er hat also nur EINE Bezugserzieherin. Die ...

von sojamama 26.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschenk für Erzieherinnen

Geschenk für Erzieherinnen...

Hallo, mein Großer ist seit ein paar Monaten im Kindergarten und fühlt sich dort pudelwohl. Die Erzieherinnen in seiner Gruppe sind einfach nur super, sehr aufgeschlossen, immer super nett und wahnsinnig engagiert! Mein Sohn ist vor dem Kindergarten zur Tagesmutter gegangen ...

von sophiax2 11.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschenk für Erzieherinnen

Geschenk für Erzieherinnen?

Hallo, bei uns gibt es seit einiger Zeit das "offene Konzept", daher wären theoretisch 7 Erzieherinnen zu beschenken. Das ist mir aber fast zuviel, zumal nicht immer alle da sind und mein Sohn nur eine Bezugsgruppenleitung hat. Aber die ist auch nur halbtags da, nicht mal ...

von sojamama 18.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschenk für Erzieherinnen

Geschenke für die Erzieherinnen

Hallöchen, Ich bin aktiv im KG neu als Eilterbeirat tätig und kümmere mich sozusagen auch um die Geschenke für die Erz und Springkräfte. Ich brauch mal kreative Tips die nix mit Tee´s, Gutscheinen etc zu tuhn haben. Zu Weihnachten schenkte ich jeder, es sind 2 in derGruppe ...

von mr.bing 06.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschenk für Erzieherinnen

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.