Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 27.05.2020, 15:15 Uhr

Eine TaMu darf doch auch 5 Kinder betreuen und diese

Tini, danke, ich bin ja richtig froh, daß es solche "vernünftigen" Dinge dann doch in Dtld. gibt.
Man könnte natürlich sehr böse und schwarz dafür plädieren,daß solche Erzieher sich auch zuviel rausnehmen - wo kommen wir dahin, wenn die bei der Arbeit krank werden oder gar sterben????
Ist das etwa nicht gesetzlich geregelt...

Nein, ich höreschn auf, aber so sehr ich natürlichensehe, daß man manchmal dann in derKlememsteckt:
HIER geht es.
Bei 10 Kindern oder so gehen natürlich 2 Erwachsene mit, aber bei 2, 3 4 Kindern????
SOVIEL Personal kann auchein dänischer KIGA nichtentbehren, trotzdem kamen meine regelmäßig raus- zum Einkaufen für den Kuchen, den sie hinter backen woltlen, in die Bibliothek, in den Wald - einfach so.
MeneFreundin macht es hier wie gesagt jetzt dauernd - wegenCorona,denn damit haben die anderen 1 Kleingruppe weniger und sie hat Platz.
Wäre da dauernd der Krisenfall, wie bei den Einwänden von Unwetter bis "volk...", würde ken Erzieher sich das antun. Auch kein dänischer, denn langsam habe ich ja das Gefühl, die snid ansonsten in Flexibilität, Anpassung nan neue Gegebenheiten und gesundem Menschenverstand besserausgereüstet als die deutschen.
Das mag ich jetzt doch nicht glauben!
Es gibt sicher Unterschiede, aber solche???

In unserem KIGA sind übrigens auch mal 3 Mädchen abgehauen, kurz, bevor sie Schulkinder waren - erst viel drüber geredet, dann haben sie sich aufgemacht.
War natürlich auch nicht gern gesehen und der Zaun wurde etwas höher gezogen (bzw. irgendwas geändert...), aber letztendlich konnte niemand gänzlich 100%ig ausschließen, daß nicht irgendwer es nochmal versuchen (und vielleicht sogar schaffen?) würde.
Kinder machen Bklödsinn, und nicht jeden kann man vorhersehen und verhindern.
Auch Mütter mit 1 Kind machen irgendwann die Erfahrung, daß ihnen das Kind ausgebüchst und ganz woanders ist, während sie sich nur mal kurz umdrehten ...

Obwohl unser KIGA-Geländer nicht überall einsehbar nud die Pädagogen nicht immer überal lwaren, sind denen doch eher selten Kinder abhanden gekommen, verunglückt oder sonstwas - wie gesagt, ich denke, sonst wäre da einiges verändert worden, war aber nicht nötig.

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.