Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Halluzinelle von Tichy am 23.09.2016, 14:57 Uhr

Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Bei unserem Kiga müssen die Kinderwägen draußen vor dem Gebäude bleiben wegen dem Schmutz und auch damit die Fluchtwege frei sind. Ist ein großes Aufregerthema bei allen Müttern mit kleinen Geschwisterkindern. Hab das ja auch schon durch mit meinen und habe mich arrangiert mit Babytrage oder schlafendem Kleinkind aus dem Wagen nehmen. Baby tragen, Tasche tragen, Kigakind einfangen. Nicht toll, aber ging irgendwie. Später hatte ich da befreundete Mütter, die mal auf meinen schlafenden Kleinen geschaut haben. Jetzt bin ich aber im Elternbeirat und höre dieses Beschwerde öfter. Es gibt nicht mal ausreichend Vordach für die Buggies. Die Kigaleitung bleibt hart und meint, es gäbe viele Kigas, bei denen die Buggies draußen stehen müssen.
Ist das so? Wie ist das bei euch - dürfen die Kinderwägen mit in den Kindergarten?

 
15 Antworten:

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von Birgit 2 am 23.09.2016, 15:22 Uhr

Bei uns dürfen die Eltern den Kinderwagen mit rein nehmen, allerdings ist der Kindergarten auch recht groß mit großer Eingangshalle, so dass keine Fluchtwege versperrt sind. Wegen Schmutz finde ich irgendwie lustig, denn wenn wir mit den Kindern draußen waren - und das sind wir fast täglich - dann ist eh überall Sand...da macht Schmutz von Kinderwagen nur einen winzigen Teil aus...aber es kommt auch täglich eine Putzfrau, die den Kindergarten sauber macht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von mama-nika am 23.09.2016, 15:57 Uhr

schwieriege Sache. einerseits kann ich absolut verstehen, dass die Mütter das nicht gerade gut finden. die Gründe dafür liegen auf der Hand.

andererseits: die Fluchtwege versperren finde ich einen albernen Grund für die kurze Hol- bzw Bringzeit. vorausgesetzt es stehen nicht 5Wagen oder Buggy im Weg und man hat Müh und Not in bzw aus dem Kindergarten zu kommen.

schön fänd wohl keine Mutter, wenn ein fremdes Kiga-Kind am Wagen hochklettert, rüttelt oder im schlimmsten Fall den Wagen umreisst. das kann sicher auch noch ein Grund sein, dass keine Wagen mit rein dürfen.

bei uns dürfen auch keine mit ins Gebäude und es gibt noch nichtmal was zum Unterstellen. den Grund habe ich nie erfragt, betraf mich auch nicht selbst. es gab allerdings auch nicht soviele kleine Geschwister als dass es so ein riesen Thema geworden ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von JaMe am 23.09.2016, 16:37 Uhr

Selbstverständlich dürfen die mit rein. Wie soll das denn auch sonst gehen? Baby/Kleinkind bei Wind und Wetter draußen lassen? Womöglich schreiend, weil Mama weggeht? Oder auf dem Arm mit reinnehmen und dann was? Dem womöglich auch noch recht jungen Geschwisterkind sagen, es soll dich alleine anziehen, obwohl es das noch nicht wirklich kann? Oder mit einem größeren Geschwisterkind ewig lange diskutieren, bitten und betteln, dass es doch endlich kommen soll, während es die Zwickmühle der Mutter übermütig ausnutzt? Oder soll die Mutter dann das Baby irgendwo ablegen bzw das Kleinkind loskrabbeln lassen? Ist auch nicht das Wahre. Und das alles nur wegen etwas Schmutz, den man nach der Abholzeit ruckzuck weggewischt/weggefegt hat? Finde ich eine lächerliche Argumentation. Das einzige, was ich verstehen kann, ist das Argument mit den Fluchtwegen. Aber da gibt es in jedem öffentlichen Gebäude (wozu ja auch ein Kindergarten gehört) einen Fluchtwegeplan, auf dem man die Fluchtwege und die Notausgänge einsehen kann. Dann stellt man halt da den Kinderwagen nicht hin und gut ist. Draußen vor der Tür stehen lassen finde ich absolut nicht gut. Vor allem auch, weil die dann ja unbeobachtet sind. Und auch wenn man nun nicht jedem was böses unterstellen soll, gibt es immer wieder den Fall, wo das Baby plötzlich aus dem Kinderwagen verschwunden ist, obwohl man sich nur einen Moment umgedreht hat.

Wenn die bei euch nun wirklich die Kinderwagen absolut nicht drinnen haben wollen, dann muss ein Kompromiss her. Ein überdachter Platz im eingezäunten Bereich, wo schlafende Geschwisterkinder abgestellt werden dürfen. Und ein markierter Bereich im Inneren, wo wache Geschwisterkinder parken können, damit sie nicht in Panik geraten, wenn Mama weggeht.

Geschwisterkinder gibt es nunmal. Da sollte für kurze Zeiten am Tag eine Kompromisslösung möglich sein. Einfach verbieten und nach mir die Sintflut geht moralisch einfach nicht.

Lg Meike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von JaMe am 23.09.2016, 16:49 Uhr

Noch eine Überlegung:

Wie würde es denn bei euch mit Rollstuhlfahrern laufen? Also nicht Kinder in Rollstühlen, sondern ein Elternteil im Rollstuhl. Dürften die rein und Dreck machen? Oder müssen die auch draußen bleiben und durchs Fenster winken? Und wenn die reindürften, inwiefern wäre der Dreck und der durch den Rollstuhl größere Platzverbrauch akzeptabler als ein - nicht vor einem Notausgang oder auf einem Fluchtweg stehender Kinderwagen?

Vielleicht habt ihr so ein Pro-Argument für euer Anliegen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von mmBN am 23.09.2016, 17:23 Uhr

Bei uns sind Kinderwagen im Eingangsbereich auch nicht gerne gesehen und die Erzieherinnen haben da auch ein Auge drauf.

Es ist halt wie immer: ein Kinderwagen ist kein Problem, aber zu den beliebtesten Bring- und Holzeiten würde es eben schnell voll. Da heisst es dann konsequent "Schlafende Kinder dürfen drinnen parken und weiterschlafen, der Rest bleibt draußen".

Funktioniert völlig problemlos. Und wir haben das Thema "Geschwisterkind bringen" drei Jahre lang voll ausgekostet, der Große hat seinen Platz an den Kleinen übergeben. Ok, als Kinderwagenverweigerer hatte ich es nach ein paar Monaten etwas einfacher als die Dame des Hauses...Träger sind einfach flexibler als Karrenschieber. :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von Biene88 am 23.09.2016, 18:11 Uhr

in unserem kigagarten gibt es eine garage, in der nicht genutztes spielzeug steht und der direkt als wagenabstellplatz für tagsüber gedacht ist. ich bring den kleinen früh im wagen und hol ihn damit nachmittags wieder ab. haben kein auto und nochmal nach hause kann ich deswegen auch nicht. dort drin stehen täglich 4-5 wagen.
außerdem ist vor der eingangstür im hof so viel platz, dass wagen von kleinen geschwisterkindern dort stehen können, wenn große gebracht oder geholt werden. könnte man ein "carport" bauen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von 123imsauseschritt am 23.09.2016, 19:06 Uhr

Kinderwagen von Babys dürfen mit rein. Flugwege ist kein Thema, da der Kindergarten ebenerdig ist und alle Gruppen über die bodentiefen Fenstertüren evakuieren.

Allerdings dürfen Kinderwagen nur auf dem gefliesten Flur benutzt werden - in die Gruppen darf man generell nicht mit Straßenschuhen rein - und auch nicht mit Kinderwagen.

Kinderwagen von Kindergartenkindern oder Buggys müssen draußen in der "Kinderwagengarage" stehen und dürfen nicht rein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von Dolly82 am 23.09.2016, 19:34 Uhr

Bei uns dürfen die Kinderwägen auch mit rein - aber ich lass ihn immer draußen stehen was ist an einem krabbelnden Kind schlimm? Dort sollte doch alles kindersicher sein oder

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von DecafLofat am 23.09.2016, 19:48 Uhr

nein dürfen sie nicht.
hauptbegründung: schmutz, aber in erster linie auch wg sicherheit.
sorry, aber das thema gibt es immer wieder mal. da muß man dann halt durch, wie du schreibst - softttragetasche, tragetuch, oder jemand schaut kurz drauf.
bei uns hat mal eine mutter den kinderwagen dennoch reingestellt, baby schlief, sie ging nach ihrem kiGa kind schauen, prompt ging ein kindergartenkind ran und hat den kidnerwagen beim versuch reinzuspitzen umgekippt (weil es so stark am griff gezogen hat).

ich habs mit meinen gesamt drei kindern (alle im knapp zwei jahres abstand zueinander) durch, und ja, ich habe es gehasst, insbesondere die hektik und das gestresse weil man kleine dreijährige so schlecht einfängt mit nem baby im tragetuch, vom schwitzen mal abgesehen.... aber ich habe mich an die regeln gehalten und arrangiert, kinderwagen entweder davor abgestellt und das kleine kind in die trage oder dann eben laufen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von niccolleen am 23.09.2016, 23:29 Uhr

Ich kenne einige Kindergaerten, aber keinen, wo ein Buggy oder Wagerl reindarf oder wo es eine Moeglichkeit gaebe, ihn drinnen zu verstauen. Bei uns gibt es im Winter Schnee und Gatsch, das waere nicht machtbar, ganz zu schweigen vom Platzangebot.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von peta am 24.09.2016, 9:52 Uhr

Kinderwagen dürfen zum Bringen und Abholen mit hineingebracht werden, aber nicht dort bleiben (Fluchtweg).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von Nachtwölfin am 24.09.2016, 12:48 Uhr

Bei uns wäre Platz für max 4 KW gleichzeitig, aber auch nur, wenn alle intelligent parken ;-).
Aber ehrlich gesagt bin ich meistens mit Tragetuch oder Tragehilfe gekommen.

Der Vorschlag mit dem abgegrenzten überdachten Bereich klingt doch gut. Da könntet ihr doch mit dem Elternbeirat etwas Geld eintreiben, Sponsoren etc und dem Kindergarten so etwas spendieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von lilke am 24.09.2016, 22:55 Uhr

Die Buggys für die größeren bis in den Vorraum. Nach Absprache darf der eine oder andere Wagen da auch bis zum Nachmittag stehen bleiben. Wenn ich den Großen in die Krippe bringe lasse ich den Kinderwagen mir dem Kleinen im Vorraum stehen. Nachmittags beim Abholen nehm ich ihn mit rein vor den Geupoenraum, da es nachmittags im Vorraum so stickig und warm wird. Hat noch nie jemand was gesagt und ich weiß auch von anderen Mamis, dass sie Kind2 kurz vorn parken wenn sie Kind1 bringen oder holen. Bisher war immer genug Platz. Unser Vorraum hat auch überall Schmutzfangmatten.

Wir ha en allerdings einen überschaubar kleinen KiGa und da kommen maximal vier Mamis gleichzeitig mit Kinderwagen. Sonst aht man immer ein paar Minuten Versatz und viele Kinder fahren mit dem Laufrad oder werden im Fahrradanhänger gebracht. Die bleiben eh draußen.

LG Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein

Antwort von MissRanya am 25.09.2016, 14:07 Uhr

Weil es erstens nicht genügend Platz gibt.
Zweitens wegen der Versperrung der Fluchtwege
Drittens möchte man das Risiko eines umgekippten Kinderwagens mit Baby oder Säugling nicht riskieren.

Das Argument mit dem Schmutz finde ich lächerlich. ..

ABER due Eltern dprfen mit Kinderwagen/Buggy bis ins Außengelände durchfahren. Dort stören die Wagen nicht.
Un d der Eingang ist großzügig überdacht. Ich würde aber dort kein Baby unbeabsichtigt stehen lassen wollen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Darf bei euch der Kinderwagen mit in den Kiga?

Antwort von Kacenka am 26.09.2016, 20:55 Uhr

eher nicht. schlafend habe ich den Kleinen draussen gelassen, ansonsten musste ich ihn halt mitnehmen. In die Garderobe rein ging es eh nicht, ich hatte ihn höchstens bei Regen manchmal drinnen gleich am Eingang stehen - neben dem Schuhregal. Dort ist aber nicht wirklich Platz und mehr als ein Wagen kann dort auch auf keinen Fall stehen. Es gibt auch keinen Unterstellplatz für Kinderwagen draussen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kind will nicht in den Kiga

Hallo Mein Sohn ist viereinhalb Jahre alt, Seite einem Jahr besucht er den Kindergarten. Er geht nicht gerne hin. Zählt die Tage bis zum Wochenende. Es ist ein Drama, ihn hin zu bringen. Er hat jetzt die letzte Woche Ferien, Montag geht es wieder los. Vor den Ferien ...

von Joplin 02.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

wg 3. Geburtstag...was in den kiga mitnehmen

Hallo Mein kleiner Mann wurde 3 Jahre alt. Nun ist es so üblich dass die Geburtstagskids was zu essen in den Kiga mitbringen. Bin etwas ratlos. Was soll ich spendieren? Muffins werden ständig von den Mamis mitgebracht Was könnte ...

von caloderma 01.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Eingewöhnung in den Kiga für einen 2,5Jahre alten Jungen

Hallo ihr lieben wie war das bei euch mit der eingewöhnung? Ich hab bei uns das gefühl das es irgendwie noch sehr lange dauern wird. Nicht weil mein Sohn sich schwer tut, sondern weil die im Kiga das in meinen Augen sehr sehr langsam machen. Seit dem 05.01.15 ist mein ...

von IlseBilseMilse 15.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

In den Kiga oder zu Hause lassen?

Hallo, mich würde mal eure Meinung dazu interessieren: Kind wird bald 3 u. geht seit 2 Monaten in den Kiga. Heute morgen hat sie das erste mal gesagt, sie möchte nicht in den Kindergarten gehen. Konnte nicht sagen warum. Bis jetzt ist sie immer sehr gerne gegangen. Wenn alle ...

von MKAH 22.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Kind geht nicht gerne in den Kiga

Hallo, meine Tochter (3 Jahre) geht jetzt in den Kindergarten. Momentan ist die Trennung morgens für sie sehr schwer (manchmal fließen sogar Tränchen). Nach dem Kindergarten erzählt sie immer erst auf Nachfrage etwas. Aber es ist eigentlich immer das selbe was sie erzählt. ...

von Stefan27 13.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

In den Kiga oder lieber nicht?

Hallo. Mich beschäftigt grade folgendes. Mein Sohn ist 2 Jahre alt und wir sind seit 2 Wochen in der Kiga-Eingewöhnung. Also die erste Woche war er komplett da. Letzte Woche hatte er Mittwoch plötzlich Fieber. Also war er dann Zuhause. Jetzt ist er ziemlich verschnupft und ...

von missya84 23.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Aus Krippe in den KiGa - Angst

Hallo, meine fast 3jährige kommt im Sommer in den KiGa. Zur Zeit ist sie (einen Stock tiefer) in der Krippe. Dort läuft alles blendend. Da sie 9h/Tag da ist, kennt sie alles, auch oben schon ein paar Räume. Nun bereiten die Erzieher sie verbal schon darauf vor, dass sie bald ...

von tarah5 19.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Will nicht in den KiGa

Hallo Ihr, Ich habe das Problem, dass mein Sohn (wird 4) morgens immer ein riesen großes Theater macht, wenn es heißt es geht in den Kindergarten. Er streikt beim anziehen, läuft immer vor mir weg und sagt: " ich will da nicht hin, da ist es blöd". Früher war er da anders. Er ...

von A2602 10.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

jedes mal wenn es in den Kiga geht Terror

Guten morgen ihr Lieben, ich les schon länger bei euch mit & bin eigentlich im Januar-Bus :) Jedoch schwirrt mir die ganze Zeit eine Frage im Kopf herrum und ich hoffe es gibt Mamis die mir Tips geben können : Meine Tochter ist 4 Jahre & geht seit sie zwei ist in den ...

von jenny2204 24.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Sohn (3 Jahre) will nicht "mehr" in den KiGa - Was tun?

Hallo, ich bin verzweifelt & unsicher wie ich mit der Situation umgehen soll. Unser Sohn (38 Monate) möchte nicht mehr in den KiGa. Der Schnuppertag 2 Wo. vorher war für ihn schon ein Horror-Erlebnis (Mami weg weil ich nicht bleiben durfte, Streit mit der Erzieherin, nach 1 ...

von Princess1978 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In den Kiga

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.