Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von cole80 am 04.11.2009, 20:13 Uhr

Buchstaben und Zahlen?

Hallo, ab wann sollten die Kinder anfangen Zahlen oder Buchstaben nachzuschreiben?
Wie ist das bei euch? Kenne Kinder die mit 5 ihren Namen schreiben können.
Mein Sohn ist 4 1/2 und will davon nichts wissen
Danke und liebe Grüße.

 
10 Antworten:

Re: Buchstaben und Zahlen?

Antwort von bummi-mama am 04.11.2009, 20:28 Uhr

Ich denke das ist noch ok, wenn er in anderen Bereichen fit ist. Kinder die das können, haben es oft nur auswendig gelernt. Sie schreiben nicht, sondern "malen" den Namenaus dem Gedächtnis. Richtiges Buchstabenverständnis kommt erst später.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Buchstaben und Zahlen?

Antwort von sternenfee75 am 04.11.2009, 20:37 Uhr

Ich denke, jedes Kind ist anders und oft schreiben Mädchen eher, da sich Jungen für andere Sachen interessieren.
LAura ist noch 3 und schreibt schon mehrere Namen und erkennt Buchstaben, Zahlen noch nicht, sie kann nur die Menge zählen, aber nicht die einzelnen Zahlen.
Sie malt auch gerne und bastelt, dafür lernt sie wohl erst mit 18 Fahrradfahren, das kann sie nämlich noch nicht und wird sich auch in nächster Zeit nicht trauen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Buchstaben und Zahlen?

Antwort von ansaluli am 04.11.2009, 21:24 Uhr

Hallo,

da ist jedes Kind anders. Mein großer Sohn hat sich auch lange nicht für Zahlen oder Buchstaben interessiert, das kam erst mit 5 und dann hat er eine ganze Weile andauernd was abgeschrieben und konnte dann auch schnell seinen Namen. Dein Sohn ist ja erst 4 1/2, lass' ihn spielen, das Interesse für Zahlen und Buchstaben kommt irgendwann von ganz allein!! Und im Kindergarten werden sie da ja auch meist in diese Richtung gefördert.

LG,
Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Buchstaben und Zahlen?

Antwort von Gazi72 am 04.11.2009, 21:25 Uhr

stimmt...Leah wird Januar 4 und malt und bastelt und schreibt wie ein Weltmeister...dafür hat sie panische angst nen Purzelbaum zu machen und radfahren traut sie sich auch nicht, obwohl sie ansonsten total sportlich ist uns auch wagemutig...

Komisch dass echt irgendwas hintendran hängen bleibt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Buchstaben und Zahlen?

Antwort von Fru am 04.11.2009, 21:36 Uhr

Alina kann ihren Namen schreiben und Zahlen von 1-10 erkennen, aber das ist wirklich alles nur "auswendig gelernt" da bin ich mir sicher.
Ich denke, wenn Dein Sohn keine Lust hat, dann laß ihn. Was ich mal gehört habe, das sie zum Schuleintritt ihren Namen schreiben können sollten, aber ob das richtig ist, weiß ich nicht genau.

LG
fru

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Buchstaben und Zahlen?

Antwort von Caot am 05.11.2009, 9:29 Uhr

Ich würde sagen, da musst Du Dir noch keine Gedanken machen. Kinder sind so unterschiedlich. Meine eigenen sind da zwar sehr fix, aber es wäre auch nicht so schlimm wenn sie es noch nicht könnten. Allerdings sollte der Name zur Einschulung schon "sitzen".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Buchstaben und Zahlen?

Antwort von JuDoMaJa am 05.11.2009, 9:55 Uhr

Findest du das wirklich schlimm???

Dein Sohn ist 4,5 Jahre alt und geht in den Kiga. Er muß nicht schreiben können.

Mein Großer wird bald 6 Jahre alt und versucht immer wieder mal ein paar Zahlen und seinen Namen "nachzumalen", was ihm aber schwer gelingt. Und? Das ist doch kein Beinbruch. Ein Kind was in die Schule kommt muß nicht schreiben können. Was sollen sie denn dann in der Schule machen??? Spielen lernen?

Schau nicht auf die anderen Kindern, nimm dein Kind so wie es ist und gut. Momentan gibt es wichtigere Dinge was dein Sohn lernen "muß".

Alles Gute und LG
judomaja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schule...

Antwort von Steffi528 am 05.11.2009, 10:34 Uhr

Vor ein paar Wochen war ich auf einen Elternabend für Schulkinder (meine ist ein Kannkind) und da wurde gesagt, das die Kinder zur Einschulung ihren Namen in Druckbuchstaben schreiben sollten, bis 10 zählen sollten (auch nur auf deutsch ;-)und eine Menge bis 4 überblicken sollten. Mehr nicht.

Dafür sollten sie aber auch mal still sitzen können, Kritik annehmen ohne gleich in Tränen sich aufzulösen und nicht schlagen, wenn was gegen den Strich läuft.

Also mach Dir keine Gedanken. manche sind in dem Alter wahre "leseratten", Zählkünstler oder eben sozial wesentlich weiter

Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schule...

Antwort von FelisMam am 05.11.2009, 13:16 Uhr

Ich schließe mich meinen beiden Vorgängerinnen an.Dein Sohn lernt das doch alles in der Schule.Viel wichtiger ist,das er jetzt ein gutes Sozialverhalten lernt und Dinge wie:sich alleine anziehen,Knöpfe und Reisverschluss zumachen,Schleifen binden - na eben Selbständigkeit.
Für den Rest sind die Lehrer da.Die bringen den Kindern lieber rechnen und schreiben bei als ihnen mit 6 noch den Po abwischen zu müssen!

Mach dir keinen Kopf und vorallem deinem Kind keinen Druck!

LG
Yvo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Buchstaben und Zahlen?

Antwort von Carmar am 07.11.2009, 0:41 Uhr

In der sog. Kindergartenprüfung (NRW, zwei Jahre vor der Einschulung) müssen die 4-jährigen Kinder einen Kreis, ein Pluszeichen und ein Quadrat (kann auch ein Viereck werden) abzeichnen können, mit 5 Jahren müssen/sollten sie auch ein Dreieck zeichnen können.

Vielleicht beruhigt dich das etwas im Hinblick auf Buchstaben, die ja im Vergleich dazu meistens noch schwieriger sind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

buchstaben und zahlen lernen

können eure kinder schon zahlen und buchstaben? meine tochter wird im august 5 und den zahlenraum bist 10 beherrscht sie, mittlerweile hat sie schon 5 buchstaben gelernt und lernt nun die buchstaben weiter. machen es eure kinder auch schon. wie fördert ihr eure kinder. meine ...

von alexa24 01.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zahlen, Buchstaben

Buchstaben Spiele Gesucht

Laut Kinderneurologin soll unser sohn (5 jahre , entwicklungsverzögert) ein Spiel bekommen wo er das ABC lernt... also nicht lesen lernen , sonder die Buchstaben erkennen ( z.B A wie Affe, B wie Buch...) Welches Spiel ist da am geeigneten? LG ...

von Isabel 22.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buchstaben

Würdet Ihr das zahlen ???

Hallo, ich habe gerade einen Zettel im Kiga mitbekommen: Laut dem Orientierungsplan für die Bildung und Erziehung in den baden-württembergischen Kindergärten soll für jedes Kind ein sog. Portfolio angelegt werde, wo die Entwicklung des Kindes dokumentiert wird. Soweit so ...

von MamaFlix 16.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahlen

nochmal buchstaben ab welchem alter

@ an alle also: basteln kann er super, hat schon sehr früh exakt ausgeschnitten. malen macht er auch gut, hat nur oft keine lust dazu. mit dem langeweilen im kiga und lernen sich allein zu beschäftigen, hat er normalerweise keine probleme. zu hause hat er immer was ...

von 3fachMama 05.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buchstaben

ab welchem alter buchstaben, wann fördern

ich bin zwar schon eine 3fachmama, aber meine beiden mädels waren lange nicht so flink wie unser kleiner. er ist gerade 4 und sagt mir jetzt von den wörtern schon den anfangsbuchstaben. D.h, ich sag ihm ein wort, und er sagt mir, mit welchem buchstaben es anfängt. er hat ...

von 3fachMama 04.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buchstaben

Was muss man Zahlen?

Hallo, ich überlege ob ich in Sommer wieder anfange zu arbeiten,mein Sohn ist 19 Monate. Ich würde teilzeit,gehen vieleicht auch nicht jeden Tag. Nun wollte ich wissen was man so zahlen muss für den Kinderkartenplatz? Wir sind nicht grade wohlhabend,was mein Mann Verdient ...

von Unknown 17.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahlen

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.