Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nimfotschka am 28.07.2021, 12:24 Uhr

Braucht ein Kind (5) ein Fahrrad mit Gangschaltung?

Mein Sohn möchte zum 5. GT ein neues Fahrrad. Aktuell fährt er ein Puky 12 Zoll. Wir haben uns welche in Geschäft angeschaut und das Puky Cyke 18 ausprobiert, das passt auch super und ich möchte eher den ist ja ein neues Modell und soll im Gegensatz zum normalen Puky nicht so schwer sein.

Aufjedenfall gibt es den mit 3 Gängen und ohne Gangschaltung. Jetzt überlege ich ob ein Kind in dem Alter überhaupt Gangschaltung braucht, bsw es überhaupt verstehen kann wann es welchen Gang schalten soll? Der Preisunterschied liegt bei 40€ (ohne ca 260€, mit 300€). Aber macht es überhaupt Sinn in dem Alter?

 
8 Antworten:

Re: "Braucht" ein Kind (5) ein Fahrrad mit Gangschaltung?

Antwort von Lotusblume84 am 28.07.2021, 14:46 Uhr

Ich denke nicht dass es das braucht und sinnvoll nutzen kann, aber mal sehen, was die Andren sagen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Braucht" ein Kind (5) ein Fahrrad mit Gangschaltung?

Antwort von Häsle am 28.07.2021, 16:27 Uhr

Das kommt darauf an, ob es nur im Viertel rumkurvt oder ihr längere Touren, womöglich mit Hügeln, machen wollt.

Meine Tochter hat mit 7 1/2 Jahren (Ende 1. Klasse) ein gebrauchtes Pegasus-Rad bekommen, 20" mit 3 Gängen und Rücktrittbremse. Das war schon eine große Erleichterung auf weiteren Strecken hier am Rand des Allgäus.
Mein Sohn hat dieses Rad mit 6 Jahren übernommen.

Die Schaltung ist eine Nabenschaltung und offensichtlich unkaputtbar (im Gegensatz zu den Kettenschaltungen, die man nur schief anschauen muss und sie hakeln). Auch das Folgerad hat eine Nabenschaltung (7 Gang).

Ich habe Freunde in den Alpen. Da fahren schon Vierjährige Mountainbikes mit viel mehr als drei Gängen. Da braucht man sowas aber auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Braucht" ein Kind (5) ein Fahrrad mit Gangschaltung?

Antwort von bellis123 am 28.07.2021, 17:10 Uhr

Kommt drauf an, wie lange das Kind das Rad fahren wird und ob ihr in einer flachen oder bergigen Gegend wohnt.

Meine Tochter hat mit 6 bereits ein 24 Zoll Fahrrad bekommen (der Fachhändler hatte dazu geraten), sie kam bei der Probefahrt gut damit klar. Da sie das Fahrrad auf jeden Fall ein paar Jahre fahren wird, haben wir uns für Gangschaltung entschieden. Auch damit kam sie schnell klar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Braucht" ein Kind (5) ein Fahrrad mit Gangschaltung?

Antwort von 2o11 am 28.07.2021, 18:48 Uhr

Hier fährt der gerade 5 jährige ein 20 Zoll Rad mit Gangschaltung. Ohne ginge hier gar nicht
Ich finds wichtig und würde auch mehr Geld dafür ausgeben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Braucht" ein Kind (5) ein Fahrrad mit Gangschaltung?

Antwort von sunnydani am 29.07.2021, 11:58 Uhr

Brauchen sicher nicht, es ist halt die Frage, wo und wie oft das Fahrrad genutzt wird.

Mein 7-Jähriger fährt sehr viel mit dem Fahrrad, teilweise auch schon ziemlich lange Strecken und auch mal Fahrrad-Parcours. Er kommt mit der Gangschaltung sehr gut zurecht und möchte selber kein Fahrrad ohne Gangschaltung fahren.
Er hatte auch von Anfang an (also ab 4 Jahren) ein Fahrrad mit Gangschaltung und es ging vom Beginn weg immer ohne Probleme, dass er damit klar kam.

Alles Liebe!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Braucht" ein Kind (5) ein Fahrrad mit Gangschaltung?

Antwort von Mami7115 am 29.07.2021, 21:04 Uhr

Unser Sohn (6J) hat ein gebrauchtes Rad mit Gangschaltung. Ihm gefällt es und er setzt es auch schon gekonnt ein. Schaden wird es wohl nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Braucht" ein Kind (5) ein Fahrrad mit Gangschaltung?

Antwort von blubb12 am 30.07.2021, 8:21 Uhr

Diesselbe Antwort wie bei den meisten anderen: Kommt drauf an, wo ihr wohnt. Bei uns hat am alten Wohnort (alles flach) ein Drei-Gang-Rad, 20", gereicht. Jetzt wohnen wir in einer sehr hügeligen Gegend, da haben wir das Drei-Gang-Rad bald durch eins mit sechs Gängen ersetzt. Wir fahren aber auch sehr viel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Braucht" ein Kind (5) ein Fahrrad mit Gangschaltung?

Antwort von AnniMath am 02.08.2021, 13:17 Uhr

Ich denke nein, es braucht keine Gangschaltung.
Ich wohne im Mittelgebirge, meine klein gewachsene Tochter (6) kurvt ohne Gangschaltung auf einem 16-Zoll Rad gut und fix umher, klar Berge hoch ist anstrengend. Wir wohnen übrigens auf einem Berg (es geht ca.100m gut bergauf). Aber schaden tut's nicht und 3 Gänge bewirken m.E. nicht soviel.
Im Endeffekt wird er vermutlich in 3 Jahren ein neues Rad brauchen und dann kann er gut mit 7-Gang oder mehr loslegen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kind will nicht laufen und auch nicht Fahrrad fahren

Hallo, ich mache mir etwas Sorgen um meinen 4jährigen Sohn. Muss dazu sagen, dass wir schon eine Blutuntersuchung hatten und die war unauffällig. Die Kinderärztin mein, er wäre gesund und kann sich auch nicht erklären, warum er immer wieder über Schmerzen in den Füßen klagt und ...

von marfa 02.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Fahrrad

Fahrrad - Kind will lieber Laufrad

Hallo ich habe da mal eine Frage, meine Tochter (4) fuhr seid Ewigkeiten mit Begeisterung Laufrad. Ein paar Monate vor ihrem 4 Geburtstag hat sie ohne Probleme aufs Fahrrad gewechselt. Dieses ist meiner Meinung nach aber viel zu klein (12 zoll bei 108cm) - geht halt gerade ...

von Entchen1 14.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Fahrrad

Kindertransport mit dem Fahrrad - Gewichtsbeschränkung

Hallo meine Tochter ist für ihr Alter (knapp 4) ausgesprochen groß (112 kg) und entsprechend schwer (19 kg). Mit Kleidung dürfte sie einiges mehr wiegen. Unser Fahrradkindersitz ist bis 22 kg (Römer) zugelassen. Ehrlich gesagt, finde ich die Konstruktion aber auch schon jetzt ...

von Robina 03.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Fahrrad

Kein Fahrrad mit 5, schlimm?

Hallo ihr Lieben Ist es denn sooo schlimm wenn man noch kein Fahrrad besitzt mit 5 ?? Mein Sohn fährt seit er 3 ist Laufrad,mit 4 bekam er letztes Jahr einen Roller den er auch abgöttisch liebt Jetzt habe ich ...

von Janine222 09.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fahrrad

Fahrradkindersitz von Belelli?

Hallo, hat jemand Erfahrungen? Den oben genannten Sitz habe ich im Katalog eines namhaften Versandhauses entdeckt (J***-o),aber ist der auch empfehlenswert? Praxistauglich? Mein Kind ist 103 cm groß - ist da die Rückenlehne noch hoch genug oder wird der Kopf bei ...

von Nachtvogel 28.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Fahrrad

Fahrrad fahren beibringen

Wir haben seit längerem versucht unseren Sohn der nun 5 Jahre alt ist das Fahrrad fahren beizubringen bzw. vorerst mal schmackhaft zu machen. Wir, mein Freund und ich, haben kein eigenes Fahrrad. Mein Sohn hat bereits seit dem er 2 Jahre alt ist schon immer ein Rad gehabt. ...

von Janine1991 23.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fahrrad

Fahrrad

Hallo ihr lieben, unser Sohn fährt seit er 3 Jahre alt ist Fahrrad... hatte bis jetzt immer puky. An sich sind wir damit ganz zufrieden aber ich hätte doch lieber als nächstes eins ohne Rücktritt bremse. Bin dann auf Fahrräder von Decathlon gestoßen, die vom Preis her ja echt ...

von Sterntaler-2016 06.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fahrrad

auf Fahrradhelm getreten

Hallo zusammen, wir haben einen neuen Kinderfahrradhelm gekauft. Dieser lag am Fließenboden, richtig herum, mit der Rundung aus Plastik nach oben. Ich bin nicht sicher ob mein Sohn, 4 Jahre, 17 kg darauf getreten ist (strümpfig, ohne Schuhe)... zu sehen ist nichts... ...

von MaxiSchatzi 11.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fahrrad

Fahrrad

Der Opa möchte nächste Woche mit meiner 3 jährigen Tochter ins Fahrrad Geschäft gehen. Ich möchte erstmal mit Stützräder damit meine Tochter erstmal das tretten und das lenken richtig lernt sobald sie das drauf hat Stützräder sofort ab machen. Was haltet ihr ...

von Melli1020 17.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fahrrad

Vorteil Laufrad gegenüber Fahrrad?

Hallo, mein Sohn ist 3,5 und möchte gerne vom Laufrad auf ein richtiges Fahrrad wechseln. Abgesehen davon, dass er evtl. einfach noch nicht groß genug ist (er ist recht klein für sein Alter und das müsste man halt ausprobieren, klar), gibt es da im Vergleich irgendwelche ...

von KMH 26.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fahrrad

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.