Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von elina13 am 20.07.2020, 15:51 Uhr

Bestrafung

Ja genau so ist das wie Chip geschrieben hat!!!
Die suppe kennt er schon, kommt hin und wieder im Speiseplan vor.
Er muss sie auch nicht probieren, meiner Meinung nach.

Der Erzieherin ging es ums Prinzip, es kann nicht sein das ein Kind die Gruppe ablenkt und ein schlechtes Vorbild in Sachen essen für die anderen ist, sagte sie zu mir.

Ich bin der Meinung , dass Kinder sich nichts abschauen, vielleicht im Teenageralter... es wird keiner zum Rebellen nur weil ein anderes Kind rebelliert.
Und dann denke ich hat sie Alleine die ganze Gruppe abgelenkt, in dem sie sich so an meinem Sohn aufgeregt hat und an ihm den Wurm gefunden hat.
Sie hätte einfach die suppe weglassen sollen.
Es kommt hin und wieder vor, dass Erzieher ein Kind nicht mögen und das hat sie an meinem Sohn gefunden.
Am anderen Tisch zu sitzen ist doof für die Kinder, sie haben das gemerkt und haben sich gewünscht zu den anderen sitzen zu dürfen. Nur deshalb habe ich sie mit essen lassen. Davor hatten sie immer Brot von zu Hause dabei.
Ich schreibe jetzt "die Kinder", damit meine ich, dass mein 5jähriger Sohn auch in derselben Gruppe ist, sie mussten sich als einzige an den separaten Tisch zum essen setzen.

Übrigens finden alle Eltern zu denen ich Kontakt habe, diesen separaten Tisch nicht in Ordnung, ich kann auch wirklich nicht nachvollziehen wie man so was für richtig finden kann.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.