Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Oktaevlein am 12.03.2018, 8:31 Uhr

Bestrafung beim Ballett

Hallo NaDa,

ich sehe das genauso wie du. Allerdings würde ich sie eher jetzt schon aus dem Kurs nehmen bzw. eine Alternative suchen.

Allgemein halte ich GAR NICHTS von solchen Belohnungssystemen. In der Grundschule (1. Schuljahr) ist das bei meiner Tochter leider so. Das Benehmen der Klasse bessert sich dadurch aber nicht. Eher im Gegenteil.

Zum Ballett geht meine Tochter auch. DA gibt es weder Belohnung noch Bestrafung und es geht trotzdem diszipliniert zu. Und ja, es ist eine "richtige" Ballettschule und es wird klassisch nach Waganova unterrichtet. Und "seltsamerweise" bleiben die Kinder auch an ihren Plätzen und machen mit, obwohl (oder weil) es weder Belohnung noch Bestrafung gibt.

Übrigens finde ich 3 Jahre bei dem meisten Kindern zu früh für den klassischen Ballettunterricht. Das hätte meine Tochter zumindest nicht geschafft in dem Alter, auch nicht mit Belohnungsstickern.

Vielleicht findet ihr auch in den USA eine Ballettschule, die nicht mit Belohnungssystemen arbeitet.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.