Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von indra31 am 09.01.2015, 11:44 Uhr

Auf die Suche nach Erfahrungen oder Bewertungen

Hallo, liebe Mamis,

Mein Sohn ist nun seit 10 Monaten ca. 4-5 Stunden täglich im Kiga, wobei er immer noch weint und will, dass ich bei ihm bleibe. Er will nicht hin, kann mir aber nicht genau erklären, warum. Weint und dreht durch, wiederholt immer nur "Nicht Kiga, da ist schlecht". Hat keine Freunde dort gefunden (wobei in der Krippe hatte er welche). Die Erzieherinnen erzählen meistens gute Dinge, manchmal sind sie aber auch zu mir ziemlich schroff, obwohl ich weniger frage als viele andere Eltern.

Als ich ihm gestern abgeholt habe, gab es eine blaue Auge. Also richtig blau, mit einbezogener Nase, Stirn usw. Ich frage natürlich nach, was passiert sei - keine weiss. Das Kind muss aber geweint haben. Später sagte er, er habe sich an einem Schrank weggetan und eine kühle Kompresse erhalten (aber nicht von wem). Ich finde es einfach verdächtig, dass sie mir nicht sagen: wir wissen nicht genau, was passiert sei, er hat geweint, wir haben das Gesicht gewaschen und gekühlt, er hat dann eine Weile geweint, aber sich schnell beruhigt, bitte beobachten Sie, wie es im heute geht (Schlag am Auge, Kopf - kann auch später Probleme machen). Unfälle passieren, keine grosse Sache. Aber mir es zu verheimlichen... Hallo?

Und das ist nicht das erste Mal, wenn ich nicht erfahren kann, wie genau hat er riesige blaue Flecken erhalten, oder warum keine bemerkt hat, dass er von Kopf bis Fuss nass war nach dem Spielen in Hof (Regenklamotten und Gummistiefeln mit einbezogen). Es hieß, er habe Pipi in die Hose gemacht. Muss wohl ein oder zwei Eimer voller Pipi gewesen sein, die von oben herab auf ihm geschüttel wurden.

Bin stinksauer. Was genau kann ich tun? Mit der Leiterin zu sprechen habe ich schon versucht, es tut ihr so leid, dass ich "nervös" bin. Sie versteht mich, kann aber mein Kind nicht 1-zu-1 betreuen (was ich auch nicht verlangt habe, ist auch nicht notwendig). Das Kind erzählt nicht viel über Kiga, mag er nicht, und meinen Eindruck ist, dass er dort gemobbt wird. Gibt es irgendwelche Stelle, wo ich mit solche Problematik vielleicht Hilfe bekommen kann? Erziehungsberatung hatten wir schon, es hieß, alles in Ordnung, das Kind braucht einfach Mehr Beschäftigung in der Kiga.

Sorry für die Länge,

LG
Indra

 
6 Antworten:

Re: Auf die Suche nach Erfahrungen oder Bewertungen

Antwort von Susanne.75 am 09.01.2015, 12:13 Uhr

Bevor du nach anonymen Bewertungsportalen suchst, sprich doch mal mit anderen Müttern. Wie zufrieden sind die? Fällt ihnen etwas auf? Oder was sagen deren Kinder über deinen Sohn? Spielt er mit jemandem öfter? Gibt es irgendwie Ärger?
Dann bekommst du vielleicht ein genaueres Bild davon, wie gut dein Sohn da aufgehoben ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auf die Suche nach Erfahrungen oder Bewertungen

Antwort von indra31 am 09.01.2015, 12:40 Uhr

Hab schon versucht. Manche Müttern sind zufrieden, manche eben nicht, genau über nasse Kinderklamotten, die nicht gewechselt werden bei 3-jährigen, sowie über verschiedene andere Dinge, die uns z.B. nicht zutreffen. Diejenige die unzufrieden sind haben einfach mit den Erzieherinnen gesprochen, dadurch manche Sache geregelt. Viele sagen, sie werden nicht "meckern", weil sie keine bessere Betreuungsmöglichkeit der Kindern haben. Bisher war das auch meine Meinung, aber langsam habe ich genug von dem Sch... Deswegen die Suche nach Erfahrungen von anderen Eltern, die vielleicht gewechselt haben (die kann ich wohl nicht so einfach treffen).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auf die Suche nach Erfahrungen oder Bewertungen

Antwort von miemie am 09.01.2015, 13:21 Uhr

Gibt es bei euch nicht regelmäßige Elterngespräche mit den Erzieherinnen der Gruppe? Es hört sich so an, als hättest du mit den Erzieherinnen immer nur zur Bring -und Abholzeit gesprochen. Bevor du nach einer anderen Einrichtung Ausschau hälst, würde ich daher zunächst um einen festen Gesprächstermin bitten in dem du in Ruhe deine Kritikpunkte ansprechen kannst. In dem du dir die Sichtweise der Erzieherinnen anhören kannst und vor allem auch in dem ihr besprechen könnt, was zu tun ist, damit dein Kind (wieder) gerne den Kiga besucht. Eine alternative Einrichtung könntest du dann immer noch suchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auf die Suche nach Erfahrungen oder Bewertungen

Antwort von indra31 am 09.01.2015, 17:07 Uhr

Es gab nur ein Gespräch. Da hat die erste Erzieherin versucht, mir zu sagen, mein Kind wäre geistig behindert (nicht der Fall, lange Geschichte). Darüber hinaus haben wir gemeinsam mit der Leiterin beschlossen, die Erziehungsberatungsstelle einzubeziehen. Danach wechselte die Erzieherin nach 2 Monaten zu eine andere Gruppe. Die Zweite ging kurz danach in Mutterschutz. Die dritte wechselte die Einrichtung. Die Vierte hat nur die fünfte ersetzt, als sie länger krank war. Also: jetzt sind wir bei der fünfte Erzieherin in 10 Monaten, sie kennt mein Kind kaum (Berufsanfängerin ist sie auch, was im Sinne nichts schlechtes ist), sie scheint einfach nur die Meinung der Leiterin zu teilen, dass er "schwierig" ist (wobei sie keine Ahnung über seinen Hintergrund hat, sie hat zu mir gesagt, ich soll seine Mutter informieren... Total geschockt, dass ich die Mutter bin! Gehts noch? Ich habe mich doch vorgestellt, als wir zum ersten Mal begegneten). Ein Elterngespräch kann erst in März stattfinden, damit die "neue" (ihr Ausdruck!!!) mein Kind richtig kennenlernt, behauptet die Leiterin. Inzwischen ist mit dem Kind "alles prima", aber "eben macht er dies und das nicht, bitte sagen Sie ihm...". Tja, kann ich ihm sagen, mit nicht mal 4 Jahre, wenn er schon rausgefunden hat, wie er alles was er will durchsetzten kann (Meinung der Erziehungsberatung, obwohl ich auch schon darauf hingewiesen hab, weil ich zu Hause ein ganz anderes Kind zu haben schein).

Er war 1 Jahr lang problemlos in der Krippe, da gab es normale Menschen, normale Elterngespräche und normale Elternabende, sowie eine kleinere Gruppe. Hier gibt es altersgemischte Gruppen, dadurch wahrscheinlich wird erwartet, dass die kleineren Kinder auch alles können, so wie die ältesten (auch Meinung der Erziehungsberatung).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auf die Suche nach Erfahrungen oder Bewertungen

Antwort von Morla72 am 09.01.2015, 17:57 Uhr

Er weint seit 10 Monaten und will nicht hin?
Wieso lässt du ihn da noch? Gibt's keine Alternative?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auf die Suche nach Erfahrungen oder Bewertungen

Antwort von miemie am 09.01.2015, 20:46 Uhr

Danke für deine weiteren Infos. So stellt sich alles schon sehr verfahren dar. Ist die Frage ob sich das klären lässt. Was aber absolute Priorität hat und sicher nicht erst im März zu klären ist, ist dass sich dein Sohn offensichtlich sehr unwohl im Kiga fühlt. Da muss direkt angesetzt werden! Ich denke da gibt es nur folgende Möglichkeiten: Entweder also umgehend Gespräch einfordern um darüber zu beraten. Oder deinen Sohn zu Hause lassen bis eine andere Betreuungsmöglichkeit gefunden wird. Ich wünsche euch eine gute Lösung :-/

Was ein Kiga-Bewertungssystem anbelangt und ob so was sinnvoll ist, da kenne ich mich nicht aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Suche Rezepte

Hallo ich möchte zu dem geb. von meinem Sohn für den Kiga Mffins machen und etwaas mit Obst oder gemüse.Ich kenne z.B. dieses Gurkenkrokodil, habe es aber noch nie gemacht. MIt Obst stell ich mir schwer vor, da Äpfel und Bananen ja schnell braun werden. Habt ihr son noch eine ...

von sternchen1410 04.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: suche

suche ein schönes Abschiedgedicht für Erzieherinen

Hallo, meine Tochter war seit sie 1 Jahr war in der Krabbelgruppe mit 2 Erzieherinnen und 9 Kindern, jetzt im August wird sie 3 und feiert ihren abschied und muss in den anderen Kindergaten gehen. Ich möchte für Erzieherinnen und Kindern was Kleinigkeit schenken aber was ...

von mama-07-09 09.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: suche

Suche Eltern von Kindern mit aseptischer Knochennerkrose/ Morbus van Neck

Hallo liebe Mamis und Papis, ich suche auf diesem Wege Eltern von Kindern mit aseptischer Knochennerkrose bzw. Morbus van Neck.... Meine kleine Tochter ist 3 1/2 Jahre alt und hat jetzt 1Jahr Diagnostik, Schmerzen, Fieber etc. hinter sich. Seit letzter Woche wissen wir ...

von LauraLeon 16.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: suche

Suche eine bestimmte Art Brotdose, wer hat einen Tip?

Also die Dose sollte fuer ein Kiga Kind zu oeffnen und schliessen sein. Worum es mir in erster Line geht ist, dass die Dose in mehrere Mulden unterteilt ist, die jede fuer sich relativ dicht schliessen, so dass auch nach Schuetteln nix vermischt. Diese Dose (die Grosse!) ...

von SiJoJoFrAl 12.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: suche

Suche Pädaudiologen !!

Hallo an alle, unser Sohn (5,5 Jahre) soll auf auditive Wahrnehmungsstörungen getestet werden. Heute hatten wir einen Termin bei einem Arzt, der uns sofort - als aller erstes - sagte, dass man dafür mehrere Termine bräuchte und er diese aber auf mehrere Quartale verteilt, ...

von Arielle80 28.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: suche

Suche betroffene Eltern

Hallo liebe Muttis, ich suche Muttis mit besonderen Kindern. Unsere Tochter kam 2011 als Frühchen auf die Welt (33.SSW) und kurz nach ihrer Geburt stand fest, dass sie krank ist. Melissa leidet an Balkenaplasie, zwei Hirnzysten, und ist Herzkrank. Ursächlich für alles ...

von Colien07022004 10.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: suche

Suche Zahngel Himbeere

Hallo, wir hatten bisher immer die Kinderzahnpasta von Schlecker (AS) die war sogar von Ökotest empfohlen. Aber leider gibt es ja Schlecker nicht mehr. Nun ist unser Vorrat weg und ich hab keine Lust 100 Zahncremes zu kaufen und zu sehen ob sie meiner Maus schmeckt. Die Orgie ...

von bogart 21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: suche

Suche leckeres Abendbrotrezept für 1 1/2 Jährigen :-)

Hallo ihr lieben :-) Wie oben schon geschrieben suche ich ein leckeres Gericht für meinen Sohn :-) Da die Mäuse in der Krippe oft Brot zum Nachmittag bekommen, Suche ich ein leckeres Gericht für abends. Grießbrei und Haferflocken Suppe haben wir alles schon ausprobiert aber ...

von Mary196 04.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: suche

Womit spielen Eure 4-jährigen Jungs? Suche Geschenk...

Als Mädchen-Mama suche ich ein Geburtstagsgeschenk für einen vierjährigen Jungen im Wert von 0-10 €. Was könnt Ihr mir da empfehlen? Ich suche dabei in erster Linie Spielzeug; also weniger eine CD, ein Buch oder ein Gesellschaftsspiel....da haben wir schon ...

von lali77 26.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: suche

ich suche ein bestimmtes buch, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen

geht um ein (ehe?)paar sie wurde ein pflegefall, lag im koma (o.ä.) und ich meine sie hieß anja mittlerweile kann sie wieder laufen und sprechen, er hat ihr geholfen und sie sind immernoch zusammen und glücklich habe einen bericht auf wdr(?) darüber gesehen und auch, dass er ...

von tige79 15.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: suche

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.