Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bine422 am 25.05.2018, 11:29 Uhr

Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Hallo ihr Lieben!

Ich komme aus den Juni-Forum und stelle mir jetzt schon die frage ab wann mein Kind in die Kita etc kommen soll. Man muss die kleinen ja schon früh anmelden um überhaupt eine Chance auf einen Platz zubekommen. ( Am besten gleich nach der Geburt)

Ich habe erst am 20.06. meinen ET Und werde auch 2 Jahre in Elternzeit gehen, danach wollte ich dann wieder Auf Vollzeit arbeiten. Das kann ich ja aber nur wenn ich für mein Kind eine Betreuung habe.
Ich habe mir auch überlegt für das eine Jahr bis er dann 3 Jahre ist vllt eine Babysitterin zu nehmen!

Wie habt ihr das gemacht?
Leider habe ich nicht so viele Möglichkeiten die Tagesversorgung aus der Familie zubekommen, da die meisten auch alle Arbeiten, oder zu weit weg Wohnen.

Ich freue mich auf eure Erfahrungsberichte und hoffe das Ihr mir vllt ein paar Tipps geben könnt.
( Ist mein erstes Kind)

Liebe Grüße Aus den Juni Forum!!!!

 
18 Antworten:

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von Connor903 am 25.05.2018, 12:51 Uhr

Hallo Bine422,

aus welchem Bundesland / aus welcher Stadt kommst du?

Je nach Wohnort gibt es unterschiedliche Regelungen und Kosten bei der Betreuung.

Liebe Grüße Connor

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von Bine422 am 25.05.2018, 14:22 Uhr

Ich komme aus Schleswig holstein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von cube am 25.05.2018, 14:42 Uhr

Das kommt darauf an, wie dein Kind so drauf ist. Manche Kinder finden Krippe/Kita/TaMu schon mit 1 toll, für andere ist es besser, erst später fremdbetreut zu werden.
Unser Kind ist zB erst mit knapp 3 dann direkt in den KiGa gegangen. Die Versuche vorher hätten darin geendet, ihn ohne Rücksicht auf Verluste zu zwingen. Mit 3 ging es dann gut.
Es ist sicher richtig, sich rechtzeitig um einen Platz zu bemühen - ob dein Kind (und du ;-) dann wirklich bereit seid, wird sich zeigen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von starlight.S am 25.05.2018, 15:11 Uhr

Das ist ja eine sehr persönliche Sache. Ich finde unsere Kita (Altersgemischt, 2 überschaubare Gruppen) ab 2 Jahrvöllig okay. Meiner Große ist es gut bekommen, die Kleine geht seit diesem Mai, aktuell ebenfalls ganz unproblematisch. ABER sie mussten auch nicht ganztags. Ich arbeite ab Juli 20 Std./Woche, das war für mich bei der Großen schon optimal. Ob ich mich Vollzeit auch so entschieden hätte oder dann lieber Tagespflege gewählt hätte-keine Ahnung! Ein ganzer Tag Kita ist schon anstrengend...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von Bine422 am 25.05.2018, 16:15 Uhr

Ich würde ja auch gerne weniger Arbeiten, da ich ja auch der Meinung bin das man keine Kinder bekommt um sie nie zu sehen. Doch leider sehe ich darin ein Problem, das erste Problem ist das Geld und das zweite wäre mein Chef.
Ich gehe davon aus das wenn ich mich erst mal nur wieder als Teilzeit einstellen lassen würde, könnte ich dann nicht wieder auf Vollzeit gehen, da die Teilzeitkräfte in der Regel günstiger sind.
Gut ich könnte natürlich mit meinem Chef darüber Sprechen ( wenn es dann soweit ist) aber ich bin fest davon überzeugt das ich dann nicht mehr aufgestuft werde und deswegen ist mir das Risiko doch zu groß!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von VerenaSch am 25.05.2018, 16:19 Uhr

Ich würde 3 Jahre Elternzeit beantragen und TZ in Elternzeit arbeiten. Dann hast du zumindest 1 Jahr gewonnen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von Bine422 am 25.05.2018, 19:58 Uhr

Somit habe ich ja dennoch das Betreuungs Problem.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von malini am 25.05.2018, 20:31 Uhr

Aber wenn du 3 Jahre EZ beantragt und im dritten Jahr TZ arbeitest, hast du nach 3 Jahren wieder den Anspruch auf deine Vollzeitstelle. Ansonsten frag doch mal bei euch im Ort, wie es mit der Krippensituation aussieht. Bei uns wäre es kein Problem, bei der Einschreibung im Frühjahr einen Platz im Herbst zu bekommen - ich wohne aber auf der anderen Seite Deutschlands...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von HSVMarie am 25.05.2018, 21:00 Uhr

Hier auch Schleswig-Holstein. In der Stadt in der ich lebe, ist es sehr sehr schwierig einen Kitaplatz für ein Kind zu bekommen, dass nicht mit 1 in die Krippe gekommen ist. Zumindest hat man es da in den guten Kitas schwer und in denen mit den besten Betreuungszeiten.

Meine Große kam mit etwas über 2 in die Kita (Familiengruppe). Das aber tatsächlich nur über Vitamin B und mit viel Glück, weil dort ein Platz frei geworden war und sie genau ein Kind im Alter von 2 Jahren brauchten. Kind 2 kam mit 12 Monaten in die Kita und Kind 3 auch. Bei Kind 2, weil ich arbeiten musste und Kind 3, weil es so schwierig ist, später einen Platz zu bekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von Connor903 am 25.05.2018, 23:06 Uhr

Ich kenne mich leider bei euch nicht aus - komme aus NRW - aber wenn ich du wäre würde ich mich über die unterschiedlichen Betreuungskosten informieren (kostet jede Betreuung gleich viel, wie viel musst du bezahlen wenn du wieder arbeiten gehst), hast du bereits einen Kindergarten im Auge - ist er im gleichen Stadtteil wie die Arbeit, falls es eine andere Stadt ist musst du überprüfen ob die Betreuung möglich ist, wichtig sind auch Schließzeiten und wie du die Betreuung bei Überstunden oder Krankheit managen kannst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe

Antwort von FinjasMum2013 am 26.05.2018, 1:05 Uhr

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht wie du das mit der Babysitterin für das 3. Jahr meinst.
Das wäre doch viel teurer als eine Tagesmutter und die meisten bieten das nur für eine begrenzte Zeit an, weil sie nebenbei noch zur Schule gehn oder studieren.
Zumindest ist es bei uns so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von lilke am 26.05.2018, 7:39 Uhr

Meine sind mit 10 bzw 11 Monaten in die Krippe gekommen und gehen schon immer gern in die KiTa. Wir haben aber auch sehr engagierte und liebevolle Erzieher, mit denen wir teilweise auch privat Kontakt halten.

LG Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von lilke am 26.05.2018, 7:56 Uhr

Welches Problem? Du willst das Kind doch eh in Betreuung geben. Und mit TZ in EZ umgehst du das Problem, dass dein Chef dich nicht wieder in VZ zurück lässt. Das kann er dir so nach Ende der EZ ja nicht verwehren. Und mit 30h ist der finanzielle Verlust nicht so groß. Mal davon ab, dass ihr dann ja vielleicht noch in zweites Kind hinterherschiebt ;)

LG Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von bellis123 am 26.05.2018, 18:12 Uhr

Also zum einen: bei uns wäre es definitiv zu spät gewesen, sich erst nach der Geburt um den Kita-Platz zu kümmern. Kümmere dich so früh wie möglich darum und wenn du auf der Warteliste bist, immer mal nachhaken damit sie sehen, dass ihr noch Interesse habt.

Zu unserer Situation: Unsere Tochter ist mit 12 Monaten in die Kita gekommen. Die Eingewöhnung war extrem unkompliziert, sie hat wirklich nie geweint. 12 Monate finde ich ideal, weil es das Alter ist, in dem sie Interesse an anderen Kindern entwickeln und da ist es in der Krippe natürlich total spannend, dass da noch andere Kinder sind. Zum anderen tun sich (laut Aussage der Erzieherin) ältere Kinder (ab ca. 1,5 Jahren) im Schnitt deutlich schwerer mit der Eingewöhnung. Außerdem sind in der Krippe die Gruppen wesentlich kleiner, was den Kindern auch sehr gut tut (bei uns 10 Kinder auf 2 Erzieherinnen + 1 Hilfskraft (Azubi, Praktikantin, Umschülerin,...)). Die Umgewöhnung in den Kindergarten war auch nicht schwer, da es die gleiche Einrichtung ist, sie mit 2 Freunden zusammen in die gleiche Kiga-Gruppe gewechselt ist und weil in den letzten 3 Wochen Krippe schon immer mal stundenweise die zukünftige Kiga-Gruppe besucht wurde (interne Eingewöhnung). Es gab bei uns ein paar (wenige) Kinder, die erst mit 3 Jahren direkt in den Kiga gekommen sind (vorher nur von der Mutter bzw. Oma/Opa betreut). Diese Kinder haben sich mindestens ein halbes Jahr lang ziemlich schwer getan, weil sie an Gruppenstrukturen und -regeln noch gar nicht gewöhnt waren (gegenseitige Rücksichtnahme, gegenseitiges Helfen, Tischregeln, nicht permanent im Mittelpunkt stehen, Aufmerksamkeit teilen,...).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von bellis123 am 26.05.2018, 18:21 Uhr

Achso, hab vergessen zu schreiben, dass sie im ersten Krippenjahr nur 5 Stunden hingegangen ist, von 8:30 Uhr bis 13:30 Uhr, die letzten 1,5 Stunden davon sind Mittagsschlaf. Erst mit 2 Jahren haben wir die Stunden aufgestockt. So konnte ich mehr arbeiten gehen und die Eingewöhnung war fließend (nicht gleich von 0 auf 8 Stunden).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von mausebär2011 am 27.05.2018, 14:13 Uhr

Ich habe mich während der Elternzeit beruflich neu orientiert. Dadurch war es uns möglich unseren Sohn erst dann in die Kita zu geben als er den Wunsch äußerte.
Da war er 4.

Für uns war es der perfekte Zeitpunkt. Sowohl für unseren Sohn als auch für uns selber.
Wir haben aber auch das Glück das es bei uns beruflich machbar war/ist. Hier ist jetzt nämlich immer jemand zu Hause. Ich arbeite seit der Knirps 3 ist nämlich nachts. So konnte er halt noch zu Hause betreut werden obwohl wir beide wieder arbeiten gingen.



Das war aber eben unser Weg. Der muss sonst keinem passen.
Ebenso bei euch. Sucht euren weg, nicht den der anderen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von Grisu! am 27.05.2018, 20:52 Uhr

Wenn Du der Meinung bist, dass man keine Kinder bekommt, um sie nicht zu sehen, wie wäre es dann, wenn der Vater des Kindes in Teilzeit gehen würde, wenn es bei Dir tatsächich so ein großes Problem wäre? Er könnte auch in Elternzeit gehen, das ist geldmäßig natürlich schlechter als Teilzeit, aber auch eine Möglichkeit. Warum glauben eigentlich immer alle Mütter, dass Kindergroßziehen nur ihre Aufgabe sei? Wenn beide Teilzeit arbeiten, ist das für alle sehr viel entspannter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann sind eure Kinder in der Kita oder Krippe?

Antwort von Jomol am 28.05.2018, 13:59 Uhr

Bei unserer Großen war es so, daß wir zum 1. Geburtstag keinen Betreuungsplatz hatten. Wir haben großes Glück gehabt und eine junge Frau gefunden, die als Studienabsolventin keine Stelle gefunden hat und ein halbes Jahr bei uns zu Hause das Kind (hervorragend) betreut hat. Mit 1 1/2 gab es dann einen Krippenplatz und die Eingewöhnung war problemlos, Fremdbetreuung kannte sie ja vorher und immer wenn sie mit ihrer Kinderfrau zu einer dieser befreundeten Tagesmutter gegangen waren, hat sie sich ein Loch ins Knie gefreut. Das war aber ein ziemlich teurer Spaß. Kindergarteneingewöhnung hat ca. 7 d gedauert.
Die Kleine hat sich gefreut, als sie kurz nach dem ersten Geburtstag endlich mitdurfte. Und nicht nur beim Bringen und Abholen dabei war. Eingewöhnung 5d. Ich gebe zu, daß wir da mit unseren Kindern (und der KiTa) einfach Glück hatten. Ich halte es aber auch für schwierig, wenn die mit 3 in eine Gruppe reinkommen, wo sich alle kennen. Du solltest Dich schleunigst umhören und mal KiTas angucken gehen, ist mit Bauch viel einfacher als mit Baby (fand ich zumindest).
Was Du überlegen kannst, ist Dein Kind ab Herbst/Winter 2019 vormittags zu schicken, ab Anfang 2020 stundenweise als Elternteilzeit arbeiten zu gehen und die Vollzeit ab dem 3. Geburtstag (oder dann nach dem Sommer) zu haben. So kannst Du auch die ersten Infekte noch gut auffangen und hast keinen Streß. Das ist für alle entspannter und im Mai eine Eingewöhnung zu starten ist schwer- da gibt es selten Plätze wenn es ohnehin schwierig ist, mehr erst wenn wieder Kinder in die Schule kommen. Denk auch daran, nach Schließzeiten (Sommerferien) zu fragen.

Grüße und gutes Gelingen,
Jomol

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Ab wann kita?

Hallo ihr lieben! Ich bekomme mein erstes Kind und werde 2 Jahre Zuhause bleiben. Im ersten Jahr gerne mit dem kleinen zusammen und ab dem zweiten Jahr würde ich ihn gerne für ein paar Std in die krsbbelgruppe oder kita bringen damit er sich eingewöhnen kann wenn ich wieder ...

von Bine422 12.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ab wann, Kita

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.