Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mtina am 11.08.2011, 9:31 Uhr

Ab wann Freunde im Kindergarten?

Hallo zusammen,
ich mache mir etwas Sorgen um meinen Sohn. Er ist 4einhalb und geht seit letzten Sommer in den Kindergarten. Er ist dort augenscheinlich beliebt. Die Kinder begrüßen in freudig, wenn sie ihn sehen, es kommen auch mal nachmittags Kinder aus der Nachbarschaft, die mit ihm spielen wollen und die Erzieherinnen berichten auch, dass die anderen ihn mögen. AAAABER: er sagt ziemlich oft, dass er nicht in den Kindergarten will. Mehr aber nicht, er weint nicht oder so und wenn ich sage: du gehst aber, nimmt er es auch völlig entspannt hin. Habe manchmal den Eindruck, er will nur testen, was wir machen. Die Erziehrin meinte auch, er wäre glücklich und zufrieden, sonst hätte sie schon längst was gesagt. Nun zu dem Problem, was mich am meisten beschäftigt: er hat noch keinen "besten Freund". Er spielt während der Kindergartenzeit mit verschiedenen Kindern, gerne aber auch ganz für sich alleine. Ich habe ihn schon oft gefragt, ob er nicht zu einem Kind zum Spielen möchte, oder ob wir ein Kind zu uns einladen wollen. Er sagt immer, er habe keine Lust. Manchmal geht er nachmittags zu Kindern in der Nachbarschaft, ist dann aber nach spätestens 30 Minuten wieder da.
Insgesamt macht er dabei keinen unglücklichen Eindruck, aber ich mach mir Sorgen, weil ich bei anderen Kindern sehe, dass sie sich z.B. für Nachmittags verabreden.
Kennt das jemand? War euer Kind vielleicht genau so oder ist es noch und wie geht ihr damit um?
Danke für die Hilfe
Mtina

 
4 Antworten:

Re: Ab wann "Freunde" im Kindergarten?

Antwort von muddelkuddel am 11.08.2011, 9:45 Uhr

hier genauso.. sohn, auch 4,5, hat eine "große liebe", die aber eher was mütterliches hat: sie ist seine patin, kommt jetzt in die schule und interessiert sich eigentlich wenig für ihn :-) - scheint also nur in sohnemanns phantasie "echt" zu sein"

seit einigen tagen schwärmt er für ein weiteres mädchen (ebenfalls älter), ansonsten hat er wechselnde lose "männer"freundschaften, möchte sich mit niemandem verabreden und ist glüklich und zufrieden, so wie es läuft.
mal ist kind A im rennen, mal ist Kind A doof und er spielt lieber mit Kind B.

ich finds aber nicht schlimm, weil ich denke, kind ist ERST 4, "richtige" freunde findet er noch, wenn er selbst die freundschaften "bearbeiten" kann (sprich: verabreden, hinfahren, aktivitäten planen etc.)

ich hatte meine erste, richtige, beste freundin in der 7.klasse oder so, die nächste in der 11.Klasse - und bin mit denen befreundet bis heute!

also, kein stress, lass ihn doch, wenn er zufrieden ist

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann "Freunde" im Kindergarten?

Antwort von Pebbie am 11.08.2011, 9:45 Uhr

Hallo !

Dein Kind ist im Kindergarten beliebt, es geht gerne dort hin.
Deswegen sehe ich keinen Handlungsbedarf, ihm Freunde "einreden" zu wollen, damit er auch Nachmittags Kumpels zum spielen hat.
Wenn Dein Kind etwas älter ist, und zum Beispiel selbständig zum Spielplatz gehen kann, kann sich das durchaus ändern. Aber es gibt nunmal Kinder, die gerne zu Hause und für sich alleine sind. Ich gebe zu, ich finde das viel entspannter, als den Verabredungsmanager meines Kindes spielen zu müssen.

LG Ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann "Freunde" im Kindergarten?

Antwort von Pocoyo am 11.08.2011, 10:50 Uhr

Hallo,
bei uns ist es genauso. Mein Sohn ist auch vier. Von alleine fragt er nie ob er mal irgendwo hin darf oder ob jemand kommen darf. Er wurde auch noch zu keinem Kindergeburtstag eingeladen.
Richtig "Sorgen" habe ich mir gemacht, als die Kinder im Kiga ein Bild malen sollten von ihren besten Freunden. Mein Sohn wurde von keinem Kind gemalt. Habe dann auch die Erzieherinnen angesprochen, und sie meinten, es sei ihnen zwar auch aufgefallen, sei aber kein Grund zur Sorge. Mein Sohn wird morgens ebenfalls herzlich von den anderen Kindern begrüßt. Aber er spielt aber eben auch gerne und viel für sich alleine. Ich glaube, solange ein Kind sich nicht selber die Sorge macht keinen Freund zu haben ist alles okay!?
Ich schätze mal, das kommt alles noch.
Und dann versuchen wir sie dazu zu bewegen, auch mal einen Tag zuahuse zu bleiben oder niemanden einzuladen ;o)

LG, Pocoyo.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann "Freunde" im Kindergarten?

Antwort von ahaandrea am 15.08.2011, 9:21 Uhr

Hallo zusammen,
ich verstehe, dass ihr euch Sorgen macht. Mir geht´s genauso. Meine Kleine ist jetzt 4 1/2 und berichtet fast jeden Tag aus dem Kindergarten, dass sie alleine gespielt hat. An einem Tag ist sie dann mal ganz glücklich, weil L. jetzt ihre beste Freundin ist, am nächsten spielt sie NIE WIEDER mit ihr, weil sie heute nicht das Prinzessinnen-Spiel mitspielen wollte. Und dann ist mal sie todtraurig, weil Y. (der "Star" im KIGA, weil das Kind eben alles bekommt und hat, wovon Mädels überhaupt träumen können) mit jmd anderem gespielt hat...und so ne echte Freundschaft entwickelt sich absolut nicht. Wobei meine Kleine die echt gerne hätte und oft deshalb todtraurig ist und keine richtige Lust hat, in den KIGA zu gehen. Versuche, mal ein Kind einzuladen oder zu besuchen gab´s oft. Die Kinder haben sich aber danach deshalb im KIGA auch nicht mehr miteinander beschäftigt.
Da sie bis jetzt ein Einzelkind ist, tut mir das dann doppelt weh...

Grüsse

A.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Ab wann ohne Windel in den Kindergarten?

Hallo zusammen, eigentlich bin ich ja eine "erfahrene" Kindergarten-Kind-Mutter , aber jetzt hab ich auch mal eine Frage. Unser Großer (mittlerweile Schulkind) ist mit 3 in den Kindergarten gekommen, da war er relativ zuverlässig ...

von coryta 20.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ab wann, Kindergarten

Ab wann in den Kindergarten

Hallo unser Sohn wird im Febraur diesen Jahre 2 Jahre alt. Unsere Überlegung ist es Ihn im August diesen Jahres in den KIGA zu tun Er ist eigentlich sehr früh mit allem er kann sprechen ,kombiniert 2-3 wörter. Und freut sich immer wenn er andere Kinder sieht und mit ...

von kati1304 14.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: ab wann, Kindergarten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.