Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Kacenka am 01.03.2018, 14:20 Uhr

3,5jährige mag keine Bücher

ach ja, und was wir auch oft machen - wenn die Kinder uns nicht von sich aus unterbrechen beim Lesen, unterbrechen wir uns und fragen etwas nach: ein schwieriges Wort (was ist denn ein XX?), oder eine Handlung hinterfragen (warum macht die Pechmarie das nicht wie ihre Schwester?), das hilft den Kindern, aufmerksam zu bleiben und zeigt Dir, wie gut sie mitkommen und ob es nicht schon zu lang, zu viel wird...
Mein Grosser ist auch im Zuhören eher hinterher - meine Freundin liest ihrem gleichaltrigen Sohn schon ganze Bücher vor - Astrid Lindgren - jeden abend ein Kapitel, zu anfang wird kurz der gestrige Stand der geschichte wiedergegeben und dann lesen sie vor. Wir dagegen lesen auch mit 7 noch Wochenlang dieselbe kurze Gute-Nacht-Geschichte vor, bis sie sie satt haben. ER hat schon mit 1 Jahr sehr gerne Bilderbücher angeschaut, aber Geschichten anhören war schwieriger. Entwickelt sich inzwischen aber auch...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.