Hochzeit

Hochzeit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von bellis123 am 25.04.2019, 11:00 Uhr

Wieviel schenken?

Wir sind zur Hochzeit der Schwägerin eingeladen. Sie wünschen sich Geld und wir sind uns nun unsicher wieviel wir schenken sollen.

Als wir geheiratet haben war sie noch Single und hat uns 150 € in Form eines Gutscheins geschenkt. Wir haben damals für sie auch die Hotelkosten (2 Nächte zu je 110 € im Einzelzimmer) übernommen.

Nun ist es aktuell so, dass wir zu viert kommen, wobei ich weiß dass sie für die zwei Kinder keine Essens/Getränkepauschale zahlen müssen weil die Kinder noch unter 6 Jahre sind. Die Übernachtungskosten werden diesmal vom Brautpaar allerdings nicht übernommen. Wir zahlen die 160,-€ für eine Nacht selbst (zu viert ist das Standard-Doppelzimmer zu klein, deshalb der Preis für das Deluxe-Doppelzimmer mit Zustellbetten). Ansonsten ist die Feier in einem ähnlichen festlichen Rahmen wie bei uns damals.

Wir fragen uns nun, wieviel man in dem Fall schenken sollte. Auch 150,-€, weil wir 2 "Esser" sind aber für uns keine Hotelkosten übernommen werden?

Das Verhältnis ist nicht besonders eng bzw. herzlich....

 
7 Antworten:

1.000€

Antwort von stjerne am 26.04.2019, 7:45 Uhr

Das war natürlich ein Witz, bezog sich auf den Thread unten.
Wenn ich das richtig verstanden habe, überlegst Du, ob 150€ zu viel sind, weil Ihr das Hotelzimmer zahlen müsst?
Auch wenn Euer Verhältnis so distanziert ist, fände ich 150 aber schon angebracht, immerhin ist es doch die Schwester Deines Mannes.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1.000€

Antwort von bellis123 am 26.04.2019, 9:41 Uhr

Ja, ich denke eigentlich auch 150,-€. Mir kommt das einerseits knausrig vor, da wir sonst eigentlich großzügiger sind, andererseits bietet sich der Betrag in dem Fall irgendwie an...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1.000€

Antwort von Maxikid am 26.04.2019, 13:05 Uhr

150 finde ich passend....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel schenken?

Antwort von Ellert am 28.04.2019, 9:43 Uhr

huhu

150.- bis 200.- würde ich für die Schwester Deines Mann es schon normal sehen
150.- sind aber durchaus OK.

Unterkünfte für Gäste zu übernehmen ist in unserem Umfeld nicht üblich
dass Ihr das selbst zahlen müsst finde ich normal

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel schenken?

Antwort von bellis123 am 28.04.2019, 14:26 Uhr

Für Eltern, Geschwister und Trauzeugen hatten wir damals die Übernachtung bezahlt. Finde ich schon üblich bzw. angebracht. Ist natürlich jedem seine Sache, aber ich finde schon dass man es mit "einrechnen" sollte dass wir es damals übernommen haben und sie jetzt nicht. Findest du nicht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wenn Du es aber so rechnest

Antwort von Ellert am 29.04.2019, 10:12 Uhr

und gegenrechnest dürftest Du ja garnichts schenken oder ?

Ich kenne die Regel in unserem Umfeld das zu schenken was man verbraucht an dem Tag und aufzurunden,
je näher man sich steht desto mehr aufrundet.

Ich überlege gerade was wir von den Geschwistern meines Mannes bekommen haben
die einen haben die Torte bezahlt
Geld bekamen wir nicht, eher so Tortenplatten, Handtuchsets etc
aber mehr ans 100 DM waren da von keinem dabei. 30 Jahre her...

AUf Grund Deiner Schilderung würde ich es mit Geschenk nicht übertreiben und mir wäre auch egal
was andere denken oder andere geben.
Man kann es ja mit einem persönlichen Geschenk kombinieren oder schön verpacken
dass es nicht so lieblos oder einfallslos aussieht.

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wenn Du es aber so rechnest

Antwort von Maxikid am 02.05.2019, 9:41 Uhr

Wir sind am 5.5. zu einer Kommunion eingeladen, halb privat, halb geschäftlich. Wir geben da 150 Euro...

LG maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.