Hochzeit

Hochzeit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kautschuk am 17.05.2018, 12:09 Uhr

Wie die Kinder bei Laune halten?

Hallo Ihr Lieben,

wir heiraten im Juli kurzentschlossen und im ganz kleinen Kreis. Nur mit Trauzeugen und Familie. Es wird keine große Feier geben. Nach der Trauung gibt es Mittagessen, dann haben wir für unsere Gäste eine private Stadtführung organisiert, die mit Kaffee und Kuchen endet und abends geht es wieder ins Restaurant. Neben zwei Kleinkindern, die wir gut verräumt kriegen (es sind ja mehrere Omas da ) werden noch meine beiden Nichten (6 un knapp 9 Jahre alt) dabei sein. Habt ihr irgendeine Idee, wie wir die beiden Mädels beschäftigen und bei Laune halten können? Die beiden sind eher so Outdoor-Kinder, die wahnsinnig gerne draußen rumräubern. Aber Spielplatz, Wald usw. wird an dem Tag eher schwierig, da wir ja quasi von Restaurant zu Restaurant tingeln. Die Stadtführung wird sie sicher auch zu Tode langweilen.

Habt ihr irgendwelche Ideen, wie wir den Mäusen auch ein bisschen Spaß verschaffen können? Vielleicht sowas wie eine kleine Schnitzeljagt oder irgendwas tollen zum Spielen, was man mitnehmen kann?

Danke und liebe Grüße!

 
4 Antworten:

Re: Wie die Kinder bei Laune halten?

Antwort von stjerne am 17.05.2018, 17:41 Uhr

Ich mache selbst Führungen, wenn Kinder dabei sind, beziehe ich die ein, das gehört zum Job. Sag da Bescheid, dass Kinder dabei sind, dann bereiten sie das entsprechend auf.
Ansonsten könntet Ihr Ihnen Kameras geben, damit sie den Tag für Euch festhalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie die Kinder bei Laune halten?

Antwort von JuleJuli am 18.05.2018, 9:35 Uhr

Hallo,

wir haben auch im ganz kleinen Kreis im Sommer geheiratet und haben für alle Kinder die da waren Tüten gepackt und diese im Restaurant auf deren Platz gestellt. Diese waren gefüllt mit Stiften, kleinen Malblöcken und anderen Gimmicks mit denen man sich die Zeit vertreiben konnte.

Außerdem hatten Freunde von uns zur Hochzeit so kleine Seifenblasen mitgebracht und davon hatten die Kinder dann den ganzen Nachmittag noch. Wir haben allerdings draußen gesessen, da hat sich das schon angeboten.

Bei den Mädels heutzutage sind die Topmodelhefte total in, ich würde also sowas kaufen und auch die passenden STifte dazu. Kostet ein paar Euro aber kommt super an und malen (geht zumindest bei unseren) immer.

Was bei uns auch gut ankam: Ich habe in entsprechender Anzahl passend zu meinem Brautstrauß 5 Kindersträuße (es waren 5 Kinder da) binden lassen. Diese dienten erst zur Deko bei der Trauung und später im Restaurant standen sie auf dem Tisch. Abends durften sich die Kinder ihren Strauß mitnehmen. Das war auch sehr süß.

LG, Jule

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich schließe mich stjerne an:

Antwort von Sille74 am 18.05.2018, 11:34 Uhr

Eine Stadtführung buchen, die auch für Kinder geeignet ist bzw. sagen, dass Kinder dabei sind.

Für die Zeit in den Restaurants halte ich persönlich es netzt nicht unbedingt für nötig, etwas anzubieten. Da kümmern die zwei sich selbst bzw. deren Eltern sich sicher schon drum ... ansonsten, wenn Ihr gerne etwas machen wollt, finde ich auch schön, Stifte und Blöckchen, kleine Krüschtle etc. an den Platz zu legen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich schließe mich stjerne an:

Antwort von Itzy am 19.05.2018, 12:16 Uhr

Ich denke auch wenn die Stadtführung ein bisschen auf die Kinder ausgerichtet ist, habt ihr das meiste geschafft.
Ansonsten gibt es bei (fast) jedem Restaurant die Möglichkeit das die Kinder ein bisschen draußen spielen.
Eine kleine Tasche mit Spielzeug, Springseil, Seifenblasen, Flummis, Murmeln. Für drinnen Malsachen, ein Buch was sie euch gestalten können, Sachen zum Armbänder flechten usw...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.