kostenlos anmeldenLog in
 
 
Hochzeit Hochzeit
Geschrieben von RoryG am 07.01.2018, 19:55 Uhr zurück

Schwarz zur Hochzeit?

huhu, es steht wieder eine Hochzeit an. Da steht also wieder ein Kleiderkauf bevor.....Habe tatsächlich ein schönes gefunden, super Material, schön fließend.....bodenlang (hier tragen alle bodenlange Kleider, Jumpsuits o.ä.) . Es ist allerdings schwarz.....kann ich das machen?? Vg, Rory

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*10 Antworten:

Re: Schwarz zur Hochzeit?

Antwort von Hubbeldubbel am 07.01.2018, 20:03 Uhr

Sofern Du nicht die Schwiegermutter bist, wäre das in unserer Region okay.

Schwiegermutter in schwarz bedeutet sie ist mit der Wahl nicht glücklich/ einverstanden.

 

Re: Schwarz zur Hochzeit?

Antwort von MAMAundPAPA2013 am 07.01.2018, 20:52 Uhr

Klar geht das.
Kann man ja noch mit Schmuck, Schuhen, Tuch, Blume im Haar... farblich aufpeppen.

 

Re: Schwarz zur Hochzeit?

Antwort von stjerne am 08.01.2018, 8:04 Uhr

Ich trage gerne schwarz und war auch schon auf Hochzeiten in schwarz. Hat bisher keinen gestört und ich war auch nie die einzige.

 

Re: Schwarz zur Hochzeit?

Antwort von wesermami am 08.01.2018, 18:35 Uhr

Auf den Hochzeiten wo ich war wurde immer schwarz getragen :) ich selbst hatte auch schon öfters was schwarzes an und bin damit nie aufgefallen.

 

Re: Schwarz zur Hochzeit?

Antwort von Philo am 08.01.2018, 20:50 Uhr

Ich trage auf Hochzeiten auch immer wieder schwarz - auch, weil ich meist als Solistin oder in einem kleinen Ensemble auftrete und da ist schwarz einfach die eleganteste Farbe, das Ensemble ist "rund" und "ruhig".
LG Philo

 

Re: Schwarz zur Hochzeit?

Antwort von Windpferdchen am 09.01.2018, 9:06 Uhr

Ich finde es nicht wirklich optimal, sondern eher so, als hätte man nichts Anderes im Schrank gehabt. Gerade im frühen Jahr sind freundliche Farben einfach schöner. Ich habe bei der letzten Hochzeit ein apricot-farbenes Kleid getragen.

LG

 

Re: Schwarz zur Hochzeit?

Antwort von mel_xder am 23.01.2018, 9:32 Uhr

Ich finde es ist einfach Geschmackssache. Es geht ja darum das du dich darin wohl fühlst. Ich würde es auch machen. Ich persönlich finde, dass die einzig bedenklichen Farben knall rot und weiß sind. Sofern bei euch keine Hochzeitsbräuche sind die schwarz verbieten spricht absolut nichts dagegen! Ich glaube auch nicht im Ansatz wird sich jemand darüber Gedanken darüber machen, ob du nichts anderes gefunden hast. Schwarze Kleider wären für mich auch immer die erste Wahl, weil Sie einfach elegant sind. Also mach dir keinen Kopf.

 

Re: Schwarz zur Hochzeit?

Antwort von Babsorella am 26.01.2018, 14:05 Uhr

Wieso ist rot für Dich eine no-go-Farbe zur Hochzeit? Weiß ist klar und für meinen Geschmack auch schwarz. Klar, hat immer irgendjemand ein schwarzes Kleid an, aber das ist mE eine zu traurige Farbe für eine Hochzeit. Rot hingegen finde ich sehr schön und habe ich auch schon auf Hochzeiten gesehen.

 

Re: Schwarz zur Hochzeit?

Antwort von la_mamma am 07.03.2018, 9:40 Uhr

Hi, also ich würde vielleicht einfach mal bei der Braut nachfragen, ob das okay ist. Ich hätte das bei meiner Hochzeit eher nicht wollen, weil eine Hochzeit ja ein Freudenfest ist, da wären hellere Farben eher angebracht. Kommt wirklich darauf an, wie das die Braut sieht, kann auch sein, dass ihr das egal ist.

 

Re: Schwarz zur Hochzeit?

Antwort von nita83 am 31.03.2018, 22:12 Uhr

Laut hochzeits Knigge ist es nicht in Ordnung ist ja schließlich keine Beerdigung und rot sollte man auch meiden denn das bedeutet man hätte mit dem Bräutigam Sex gehabt hat.
Also ich weiß nicht ob ich das dann noch anziehen wollen würde.
LG nita

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hochzeit
Mobile Ansicht