Hochzeit Hochzeit
Geschrieben von Nenilein am 23.04.2017, 14:55 Uhr zurück

Re: Hochzeit ohne Kinder

Weil meine Meinung ist, dass man so feiern sollte dass man es sich auch leisten kann. Wenn ich mir 120 Gäste nur leisten kann wenn sich jeder selbst finanziert muss eben was geändert werden. Ob man da ausgerechnet an den Kindern spart (vor allem wenn es eh noch kleine sind und man bis dahin vielleicht sein eigenes dabei hat) bleibt ja jedem selbst überlassen, ICH fände es nicht schön.
Wer nach Meinungen fragt muss eben auch damit rechnen, eine zu bekommen die ihm nicht schmeckt. Das hat mit sachlich oder nicht wenig zu tun.

Genauso wenig hat es mit feiern gehen und Mutter sein zu tun. Ich gehe auch ohne mein kind aus dem Haus, aber HIER ist das bei Hochzeiten nicht üblich und muss auch nicht extra in einer Einladung erwähnt werden. Logisch hocken die Kinder nicht bis 4 uhr nachts dabei, aber dass die generell nicht willkommen sind ist eben hier nicht so und habe ich (zum Glück) auch noch nie erlebt, da oft gerade die Kinder die Lacher bringen.

Wie gesagt hast du nach Meinungen gefragt, und ich gebe da deiner Familie recht, dass man das einfach nicht macht.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hochzeit
Mobile Ansicht