Hochzeit

Hochzeit

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von La_Latina am 20.09.2018, 22:38 Uhr

Geldgeschenk zur Hochzeit

Nun ja - flüchtige Bekannte stimmt jetzt auch nicht so ganz. Durch die Kinder haben wir fast täglich Kontakt, treffen uns auch mal zu nem Kaffee. Haben bislang nur noch nichts gemeinsam als Familien unternommen, wobei in der Zukunft z. B. ein gemeinsamer Urlaub nicht ausgeschlossen wird.

Bei uns in der Gegend ist es auch üblich, das Geld fürs Essen mehr oder weniger mitzuschenken. Also z. B. 50 Euro Geschenk und ca. 50 Euro fürs Essen und die Getränke (darüber bitte keine Diskussionen, das ist hier halt einfach so - es könnte sich hier die Hochzeit auch jeder ohne das Essensgeld leisten).

Ich hab mich halt nur gefragt, wenn 100 Euro "Mahlgeld" ist für eine Hochzeit, die den ganzen Tag dauert, sind dann 50 oder 100 Euro als Geschenk angebracht?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.