Hochzeit

Hochzeit

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Solani am 20.11.2019, 12:39 Uhr

Freundin will Hochzeit absagen

Hallo, eine gute Freundin von mir will plötzlich ihre bereits geplante (die Einladungen wurden schon verschickt) Hochzeit absagen. Ihr Freund weiß noch nichts davon. Ich habe sie gebeten, noch mal gründlich darüber nachzudenken, bevor sie es ihm sagt. Ihr Grund: Sie ist sich über ihre Gefühle ihm gegenüber nicht mehr so sicher. Meine Freundin ist insgesamt ein recht wankelmütiger Mensch. Sie will ihren Freund nicht verlieren, sie will ihn nur einfach gerade (noch) nicht heiraten. Ich befürchte aber, dass sie ihn so verlieren wird. Das habe ich schon zweimal erlebt: Da haben Frauen im Bekanntenkreis ihre Hochzeiten abgesagt - und schwupps wars vorbei mit der Beziehung. Die Männer konnten das nicht verzeihen und waren zutiefst gekränkt. Andererseits sollte mein Freundin ja auch nicht nur heiraten, damit der Stolz ihres Freundes nicht gekränkt ist. Aber wie kommt man denn aus der Nummer wieder raus, ohne was kaputt zu machen? Ich befüchte aus Erfahrung, das geht gar ncht, ohne Schaden anzurichten, oder?

 
6 Antworten:

Re: Freundin will Hochzeit absagen

Antwort von ak am 20.11.2019, 13:35 Uhr

Ich denke....jetzt ohne Gewähr...

Er ist nicht Mr. Right. Das spürt sie.

Von daher empfinde ich es als mutig, die Hochzeit abzusagen. Besser vorher Nein sagen, als wenn man die Scheidung einreichen muss.

Lass sie.... entweder kommt sie noch zu sich, oder sie trennen sich.

Ein ehemaliger Kollege von mir wollte auch heiraten, und hat die Braut am Standesamt warten und sitzen lassen. Auch kein schöner Gedanke.
Dann lieber jetzt schon die Beziehung beenden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Freundin will Hochzeit absagen

Antwort von Cata am 21.11.2019, 18:37 Uhr

Also ich hab meiner Tochter gesagt, sie könne auch vorm Altar/Standesamt noch nein sagen. Alles besser als die Entscheidung nachher bereuen. Wir werden sehen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich würde mich da nicht einmischen

Antwort von Ellert am 22.11.2019, 10:53 Uhr

alelrdings frage ich mich warum ds einfällt wenn die Einladungens chon raus sind und sicher alles schon gebucht
als Freund würde ich da auch einen Schlussstrich ziehen

Wie lange kennen sie sich denn schon
bzw wie lange war das Verlöbnis ?
Ich könnte das eher verstehen wenn mans ich kurz kennt als nach Jahren.
In unserem Umfeld gab es ein Paar das nach 4 Monaten Kennenlernzeit geheiratet hat,das hielt auch nur ein paar Jahre

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Freundin will Hochzeit absagen

Antwort von Sille74 am 23.11.2019, 11:10 Uhr

Hmmm ... schwierige Sache ...

Wenn sie nach reiflicher Überlegung zum Schluss kommt, dass dieser Mann doch nicht der richtige zum Heiraten ist, dann finde ich es besser, sie sagt die Hochzeit ab, als dass sie die Heirat nach kürzester Zeit bereut und dann alles den Bach runter geht. Ich verstehe zwar nicht, warum man da nicht vor der abgeschlossenen Planung draufkommen kann, aber gut ... wie gesagt besser als hinterher ... Ich finde, sie sollte dann aber schon sehr in sich gehen und überlegen, ob es nicht doch "nur" so eine Art Torschlusspanik ist und viel mehr kaputt machen würde als gewonnen wäre. Denn ich hätte Verständnis, wenn der Freund dann die Beziehung beenden würde. Für mich wäre das dann nicht nur "verletzter Stolz". Wenn jemand von vornherein sagt, er/sie möchte nicht heiraten, also gar nicht, oder von mir aus sogar, er/sie möchte diesen Partner nicht heiraten, finde ich das auch schon schwierig, wenn der andere gerne würde, aber so ... für mich würde das scbon sehr deutlich aussagen: "Du bist es nicht!"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Freundin will Hochzeit absagen

Antwort von Trini am 27.11.2019, 14:19 Uhr

Zwei Kommilitonen von mir haben nach dem ersten Studienjahr ihrer jeweiligen Verlobten am Heimatort geheiratet, obwohl sie bereits zusammen waren. Diese Ehen hielten NATÜRLICH nicht. Die beiden waren zum Diplom immer noch zusammen.
Da wäre eine Absage einfach ehrlicher gewesen.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Freundin will Hochzeit absagen

Antwort von Sille74 am 01.12.2019, 17:20 Uhr

Bin mir nicht ganz sicher, ob ich Dich richtig verstehe, aber falls ja, dann ist da der Fall doch nochmals ein bisschen anders und krasser gelagert. In Deinem Beispiel hatten die zwei ja, wenn ich Dich richtig verstehe, schon zusammen eine Beziehung und trotzdem noch ihre bisherigen, "alten" Verlobten geheiratet, warum auch immer. Das kann ja nicht gut gehen! Da ist ja die vorherige Beziehung eigentlich ohnehin schon im Axxx ... Im Fall der Freundin der AP bekommt die aber, so verstehe ich es zumindest, einfach kalte Füße ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.