Hochzeit Hochzeit
Geschrieben von emilie.d. am 26.04.2017, 8:54 Uhr zurück

Bei 120 Gästen

werden sicher welche dabei sein, die es wie Du sehen. Ich garantiere aber, dass für einen Gutteil eine so groß gefeierte Hochzeit ein Familienfest ist und die es als No-Go, als schlechten Stil, schlechte Kinderstube, als egoistisch empfinden, explizit Säuglinge und Kleinkinder auszuladen. Insbesondere wenn man im Fall des Falles noch sein eigenes dabei hat. Insofern verstehe ich auch, dass die Familie meckert. Mir wäre das bei meinem Kind auch peinlich. Auf die Anwesenheit von Kindern keinen Wert zu legen, ist die eine Sache. Aber normal ist man dann emotional nicht so unintelligent, dass derart offen zu zeigen.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hochzeit
Mobile Ansicht