Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ~*mini*girl*~ am 19.01.2005, 20:44 Uhr

Wir sind wieder da!! 5 Wochen Familien Reha (Bromerhof, 14.12.04-18.01.2005)

Hallo,
ich wollte nur mal eben Bescheid geben das wir heute wieder wohlbehalten zu Huase angekommen sind. 5 Wochen hat unsere Familien Reha gedauert (2 Verlängerungen). Es war einfach wunderschön, und wir haben uns schon wieder einen neuen Termin in 2 Jahren geben lassen:-) Am 14.12.2004 sind wir losgefahren und hatten dann nach 1040km unser Ziel, den Bromerhof im allgäu erreicht. Ab dem 19.12.2004 hatten wir dann auch 3 Wochen lang viel Schnee. Also so einen halben Meter hoch...das ist für uns Ostfriesen schon sehr viel...hier liegt wenn es hoch kommt mal 5 cm Schnee und dann auch nur für wenige Stunden.
Unterbringung, Verpflegung und vor allen Dingen die medizinische Betreuung (Dr. Herrmann) einfach herrlich. Auch die Anwendungen ein Traum. Ein Schwimmbad mit im Haus, was will man mehr?
Ich werde mich nun erst einmal wieder zu Hause eingewöhnen müssen, momentan ist es mir so, als ob ich zu Besuch in meinem eigenen Haus bin....aber den Frühstückstisch werde ich morgen früh decken müssen...eine Frau Kulatilaka und Team gibt es bei uns nicht.
Aber es wird schon.
WEnn jemand noch genaue Angaben haben möchte, dann bitte melden!
Liebe Grüße Kerstin

 
2 Antworten:

Re: Wir sind wieder da!! 5 Wochen Familien Reha (Bromerhof, 14.12.04-18.01.2005)

Antwort von meine-mäuse-und-ich am 19.01.2005, 22:20 Uhr

Hallo !
Ich bin erst seit ein paar Tagen hier im Forum daher kennen wir uns sicher noch nicht, aber ich heiße Dich erstmal herzlich Willkommen zurück :-)

Wie hast du es geschafft 2x zu verlängern ?

War im März mit meinen beiden Sorgenkindern, wobei meine Tochter als Begleitperson mitbekommen ist, auf Borkum zur Reha.. Ich habe (damals) V.a. Bandscheibenvorfall & Burn-out-Syndrom gehabt, mein Sohn Noah Neurodermitis, Infektanfälligkeiten, Affektkrämpfe usw. Meine Verdachtsdiagnose wurde mir jetzt bestätigt und ich wurde am 28.12. an dem Vorfall operiert und muß nun zur Reha, da ich die Kinder aber nicht 3 Wochen alleine lassen kann kommen sie mit.

Als ich im März zur Kur war haben viele Muttis versucht zu verlängern, bei einer von 9 stk. hat es geklappt.. wie hast du es zwei mal geschafft ?

LG Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir sind wieder da!! 5 Wochen Familien Reha (Bromerhof, 14.12.04-18.01.2005)

Antwort von ~*mini*girl*~ am 20.01.2005, 1:57 Uhr

Hallo,
danke für den lieben Willkommensgruß:-)
Also die Verlängerung hat die Kurklinik beantragt von sich aus. Unsere Maus (nun endlich 4 Jahre alt geworden:-) hat einen sehr schweren multiplen Lungenschaden und ist noch Sauerstoffpflichtig, dazu ein Lungenhochdruck mit dadurch entstandender Rechtsherzhypertrophie. Sie hatte im Juni 2004 einen Spontan Pneu und steht oft kurz vor dem akuten Herzversagen. Dazu noch einiges anderes. Sie ist ein ehemaliges Frühchen aus der 27.SSW.
Also ich habe mir die Begründungen für die Verlängerung die die Ärzte geschrieben haben für die Krankenkasse ausdrucken lassen...und die lesen sich wie ein Gruselroman....aber so ist es nun einmal. Da konnte die KK vermutlich nicht nein sagen.

Also wir hatten keinerlei Probleme bei Genehmigung.

Liebe Grüße Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.