Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Zzina am 11.01.2005, 13:03 Uhr

@ Wettel wegen Protopic

Hallo,

habe eben Deine Frage lesen und wollte noch mal berichten, also wir benutzen bei unserer Tochter 9 Jahre auch seit guten 2 Jahren immmer wieder mal Protopic. Sie hat in den Armbeugen und ganz schlimm um die Augen rum ND, alles andere ist eher nur trocken.
Wir haben bisher sehr gute Erfahrung mit Protopic gemacht, allerdings schmieren wir ja auch nicht großflächchig daher habe ich mir nicht so schlime Sorgen um die Langzweitwirkung gemacht.
Aber es verhilft unserer Tochter immer wieder mal zu ein paar komplett beschwerdefreien Tagen.
Was mich nur ärgert ist das inzwischen jeder Doc die Salbe als Wundermittel verschreibt und nicht erklärt das sie genauso gehandhabt wird, wie Cortison nämlich beim absetzen ausschleichend.

Bei verkrusteten Stellen berichtet unsere Tochter auch immer über brennen und eigentlich die ersten 2-3 mal schmieren auch über starke Hautrötung und brennen, danach kommt erst die Genesungsphase.

Lieben Gruß
und mal einen Beschwerdefreie Zeit für Dein Kind
Kathrin
mit Michelle und Luca

 
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.