Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lumbeck_on_tour am 20.05.2003, 13:30 Uhr

Vojta und keine Ende

Hier in Deutschland soweit ich weiß nicht.
Außer Cranio hab ich mal gehört.
In der Ukraine solls einen Arzt geben der eine andere Therapie macht. Mit Knacken kam letztens ein Bericht im Fernsehen. Wird aber von den Kassen net bezahlt.
Aber so gut kenn ich micht net aus. Mein Kleiner ist "Gott sein Dank" gesund.
Hoff konnte etwas helfen.

LG

Birgit

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.