Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von KerstinW am 30.04.2003, 15:49 Uhr

unterschiedliche Größe der Augen - und das plötzlich ?

Hallo Sabs,
klingt so, als würdest Du Dich auskennen.
Also ich weiss alles nur vom Telefon . Aber da ich weiss, dass es sich um Kreisstadtärzte handelt (es gibt dort nicht viele Fachärzte), schliesse ich die Uni-Klinik mal aus. Ich weiss, dass sie zum MRT in eine andere Kreisstadt fahren mussten, weil es in Eisenach (dort wohnt meine Schwester) in nächster Zeit keine freien Termine gab.
Der Augenarzt war auf jedenfall eine Kleinstadt-Praxis. Das Krankenhaus ist halt ein Ex-DDR-Krankenhaus (was aber nicht viel aussagt , ist aber schon ein Unterschied zur Uni-Klinik).
Kannst Du mir "auf Deutsch" sagen, was ein "Exopthalmus" ist ?
Ich weiss genau nur, dass ein MRT gemacht wurde sowie eine normale Blutuntersuchung beim Kinderarzt.
Wenn Du mir noch Tipps geben könntest, was man genau untersuchen könnte, würde ich mich freuen und dass dann an meine Schwester weitergeben...

Danke schon mal
Kerstin

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.