Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ari am 30.06.2004, 12:49 Uhr

@ Studio

Hallo !

Mein Sohn (drei Jahre) hat auch andauernd Bronchitiden; die Medikamente zum Inhalieren etc. nimmt mein Sohn auch. Manchmal ist es wirklich zum verrückt werden, weil es einfach nicht besser wird. Die erste Bronchitis hatte er mit sechs Monaten, allerdings hatte Jay schon bei der Geburt Probleme mit der Lunge.
Wir haben auch schon viel ausprobiert, aber nächste Woche haben wir einen Termin in der Kinderklinik. Dort wird er mal richtig durchgechekt, unter anderem wird auch nochmal ein Schweiß-Test gemacht, evtl. auch eine Bronchoskopie.
Ich würde euch auch empfehlen in einer Kinderklinik mal alles untersuchen zu lassen. Z.b. Allergie-Test, vielleicht auch ein Schweiß-Test, Lungenfunktion falls es möglich ist, Röntgen etc. Sprich mal mit dem Kinderarzt. Es lässt euch ja auch keine Ruhe, alles mal kontrollieren lassen, und wenn soweit alles in Ordnung ist, dann wird es bestimmt im Schulalter oder etwas später besser. Aber es belastet einen schon sehr.
Also, alles Gute! Wenn du Fragen hast kannst du dich gerne melden.
Liebe Grüsse

Ari

 
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.